Kapuzinerkresse-Blumen - wie man Kapuzinerkresse anbaut



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Kapuzinerkresse Blumen sind vielseitig; attraktiv in der Landschaft und nützlich im Garten. Kapuzinerkresse Pflanzen sind voll essbar und wachsende Kapuzinerkresse kann verwendet werden, um Blattläuse von anderen Pflanzen im Garten locken.

Kapuzinerkresse Pflanzen sind einfach zu wachsen und können klettern, Kaskadierung oder buschig sein. Pflege der Kapuzinerkresse ist minimal; In der Tat sind Kapuzinerkresse Pflanzen einer der Proben, die auf Vernachlässigung gedeihen. Reiche, fruchtbare Erde oder zu viel Dünger führt zu üppigem Laubwachstum und wenigen Kapuzinerkresseblüten.

Die altmodische Kapuzinerkresse, Tropaeolum majus, ist im Garten als essbar beliebt. Verwenden Sie Kapuzinerkresse Blumen als Spiller in Fensterkästen und Hängekörbe. Plant Buschtyp Kapuzinerkresse als Blattlaus Fallen im Gemüsegarten. Wachsende Kapuzinerkresse kann Salaten einen pfeffrigen Geschmack verleihen oder einen Kuchen dekorieren.

Kapuzinerkresse Sorten

Einfach zu züchtende Kapuzinerkresse Pflanzen kommen in mehr als 50 Sorten. Für welchen Typ Sie sich auch für den Garten entscheiden, pflanzen Sie in einem vollflächigen Sonnenbereich mit gut durchlässigen aber ansonsten armen Böden für mehr und größere Blüten.

Zwerg- und bunte Kapuzinerkresse fügt kleinen Behältern ein dekoratives Element hinzu oder vermischt mit festen grünen Laubpflanzen und weißen Blüten. Wenn Sie die Kapuzinerkresse in einer Behälterkombination verwenden, stellen Sie sicher, dass die anderen Pflanzen nicht viel Wasser oder Dünger benötigen, da der Kapuzinerkresse wenig davon benötigt.

Wie man Kapuzinerkresse wachsen lässt

Große Samen von Kapuzinerkresse Pflanzen sollten direkt in ihren ständigen Standort ausgesät werden, da Kapuzinerkresse Blumen nicht gut verpflanzen. Wenn Sie Samen von Kapuzinerkresse-Blüten beginnen und sie dann verpflanzen müssen, verwenden Sie Torf-Töpfe, die in den Boden gepflanzt werden können, ohne die Wurzeln der wachsenden Kapuzinerkresse zu stören.

Die Samenschale kann für eine schnellere Keimung beim Aufwachsen von Kapuzinerkresse manipuliert werden; Den Samen einschneiden oder über Nacht in lauwarmem Wasser einweichen. Sofort in einen Container oder Gartenbereich pflanzen, der viel Platz für Wachstum lässt. Sie können ein Gitter in der Nähe der Pflanzfläche von Kletter Kapuzinerkresse legen und die bunten Reben trainieren, um mit wenig Aufwand zu klettern.

Jetzt, wo Sie die Leichtigkeit des Anbaus von Kapuzinerkresse sehen, fügen Sie einige in der Frühlings- und Sommerlandschaft hinzu. Pflege der Kapuzinerkresse ist erstaunlich einfach, pflanzen Sie sie und vergessen Sie sie, außer, um diese kecke kleine Blume zu genießen.

Vorherige Artikel:
Nach einer langen Saison von Gartenprojekten und Hausarbeiten vergessen wir manchmal, unseren Werkzeugen eine gute Reinigung und ordnungsgemäße Lagerung zu geben. Wenn wir im Frühjahr in unsere Gartenhäuser zurückkehren, stellen wir fest, dass einige unserer beliebtesten Gartengeräte verrostet sind. Lese
Empfohlen
Das Rauschen und Rascheln von Ziergräsern erzeugt nicht nur anmutige Schönheit, sondern auch eine Symphonie beruhigenden Klangs. In den meisten Fällen wird das Zerteilen von Ziergräsern alle paar Jahre empfohlen, sobald sie etabliert sind. Dies gibt Ihnen den "2 zum Preis von 1" Effekt, den preisbewusste Gärtner schätzen, sowie das Wachstum der Pflanzen steigern und steigern. Die
Kräuterwachstum Probleme sind in der Regel relativ gering, solange Sie achten auf ein paar goldene Regeln. Die meisten Kräuter sind sonnenliebend und benötigen mindestens sechs Stunden pro Tag. Kräuter mögen auch gut durchlässigen Boden mit einem pH-Wert von 6 bis 7 und ergänzt mit einigen guten organischen Kompost. Ein r
Der Japanische Pagodenbaum ( Sophora japonica oder Styphnolobium japonicum ) ist ein auffälliger Schattenbaum. Es bietet schaumige Blumen in der Saison und faszinierende und attraktive Schoten. Der japanische Pagodenbaum wird oft als chinesischer Gelehrtenbaum bezeichnet. Dies erscheint, trotz der japanischen Referenz in seinen wissenschaftlichen Namen, angemessener, da der Baum in China und nicht in Japan beheimatet ist.
Mondo Gras ist auch bekannt als Affengras. Es ist eine immergrüne Staude, die eine große Bodenbedeckung oder eigenständige grasähnliche Pflanze macht. Diese Pflanzen arbeiten gut in fast jedem Boden und Lichtverhältnissen. Mondogras ist eine langsam wachsende Pflanze, die geteilt werden kann, um mehr davon zu machen, und erfordert minimale Pflege, sobald sie etabliert ist. Ein
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Ihre Iris überfüllt ist, ist es Zeit, Irisknollen zu teilen und zu verpflanzen. Im Allgemeinen werden Irispflanzen alle drei bis fünf Jahre geteilt. Dies lindert nicht nur Probleme mit Überfüllung, sondern verbessert auch ihre allgemeine Gesundheit. Wen
Pfeffer Südfäule ist eine ernste und zerstörerische Pilzinfektion, die Pfefferpflanzen an der Basis angreift. Diese Infektion kann Pflanzen schnell zerstören und überlebt im Boden. Es ist nahezu unmöglich, den Pilz loszuwerden, daher ist die Vorbeugung der Schlüssel, zusammen mit der Anwendung von Managementmaßnahmen, wenn die Infektion Ihren Garten trifft. Was is