Schädlinge der Kiwi-Reben: Informationen für das Behandeln der Kiwi-Wanzen



Die im südwestlichen China beheimatete Kiwi ist eine kräftige, holzige Rebe mit attraktiven, abgerundeten Blättern, duftenden weißen oder gelblichen Blüten und haarigen, ovalen Früchten. Während Kiwi-Pflanzen widerstandsfähig und relativ einfach zu züchten sind, können sie verschiedenen Kiwi-Pflanzenschädlingen zum Opfer fallen. Lesen Sie weiter, um mehr über Kiwi-Insekten und Tipps zur Behandlung von Kiwi-Käfern zu erfahren.

Gemeinsame Kiwi-Frucht-Schädlinge

Im Folgenden sind die häufigsten Arten von Schadinsekten, die Kiwi-Pflanzen betreffen.

Leafrollers - Leafroller Raupen gelten als kleine Schädlinge von Kiwi, aber die Schädlinge können einen Tribut fordern, wenn sie die Früchte ernähren. Vermeiden Sie Chemikalien, da diese nützliche Insekten töten können, wie z. B. tachinöse Fliegen und parasitäre Wespen, die auf Blattwalzen Beute machen. Bacillus thuringiensis (Bt) ist eine sichere, ungiftige Behandlung. Pheromonfallen sind auch ein wirksames Mittel zur Kontrolle.

Spinnenmilben - Spinnenmilben sind mit dem bloßen Auge schwer zu erkennen, aber durch das feine Gewebe und die gesprenkelten Blätter erkennt man ihre Anwesenheit. Diese winzigen Kiwi-Insekten sind am häufigsten bei trockenen, staubigen Bedingungen. Sie sind normalerweise ziemlich einfach mit insektizidem Seifenspray oder Neemöl zu kontrollieren.

Thripse - Diese winzigen Kiwi-Schädlinge töten die Pflanze im Allgemeinen nicht ab, aber sie können ihren gerechten Anteil an Blattschäden verursachen, was zu einem verkümmerten Wachstum führt, wenn sie die Sukkulentensäfte aussaugen. Schlanke Insekten mit Fransenflügeln, Thripse werden oft in Schach gehalten, indem die betroffenen Gebiete mit einem starken Wasserstrahl gesprengt werden. Insektizide Seifensprays sind normalerweise wirksam, müssen aber regelmäßig wiederholt werden.

Boxelder Bugs - Diese geflügelten Schädlinge von Kiwi sind am häufigsten auf Kiwi-Pflanzen in Küstengebieten gewachsen. Wenn Sie mit Boxelder-Fehlern nicht vertraut sind, sind sie leicht zu erkennen. Obwohl die ovalen, reifen Käfer dunkel sind mit schmalen roten Linien auf dem Rücken, sind die Kleinen winzig und rot gefärbt.

Nematoden - Diese winzigen Rundwürmer sind in der Regel relativ harmlos in kleinen Mengen, aber größere Befall schwächen die Pflanze und reduzieren die Fruchtgröße. Der beste Weg, diese Kiwi-Schädlinge zu bekämpfen, besteht darin, den Boden vor dem Pflanzen zu behandeln. Gesunde Pflanzen sind widerstandsfähiger als Pflanzen, die aufgrund von Trockenheit oder Überbewässerung gestresst sind.

Japanische Käfer - Obwohl die metallisch grünen Käfer auf ihre Art schön sind, sind japanische Käfer mit ihrem gefräßigen Appetit der Fluch der Obstbauern. Ermutigen Sie Rotkehlchen und andere Singvögel, Ihren Garten zu besuchen, während Vögel (haben Hühner?) Genießen, auf den Maden zu kauen. Obwohl Chemikalien immer ein letzter Ausweg sein sollten, können Breitband-Insektizide erforderlich sein, wenn Schäden nicht akzeptabel sind.

Obwohl es in großer Zahl kein Problem ist, besuchen Grashüpfer gelegentlich diese Reben und ernähren sich von den Blättern oder Früchten.

Vorherige Artikel:
Die griechischen Götter aßen angeblich Ambrosia und tranken Nektar, und Kolibris trinken Nektar, aber was genau ist es? Wenn Sie sich jemals gefragt haben, was Nektar ist, und wenn Sie etwas aus Ihrem Garten bekommen können, sind Sie nicht allein. Was ist Nektar? Nektar ist eine süße Flüssigkeit, die von Pflanzen produziert wird. Es w
Empfohlen
Weichfäule ist ein Problem, das die Kulturpflanzen sowohl im Garten als auch nach der Ernte beeinträchtigen kann. Die Mitte des Kopfes der Pflanze wird weich und matschig und gibt oft einen schlechten Geruch ab. Dies kann ein sehr ernstes Problem sein, das das Gemüse ungenießbar macht. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen und Verwalten von Moderfäule von Gemüse zu lernen. Was i
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Bradford-Birnbaum-Information, die man online findet, wird wahrscheinlich den Ursprung des Baumes aus Korea und Japan beschreiben; und zeigen, dass blühende Bradford-Birnen schnell wachsende und extrem dekorative Landschaftsproben sind.
Wenn Sie ein Bewohner des Meeres sind und die Freuden von frisch gepflückten Zitrusfrüchten von Ihrem eigenen Baum erleben möchten, fragen Sie sich vielleicht: "Sind Zitrusbäume salztolerant?" Die Salztoleranz von Zitrusbäumen ist notorisch gering. Gibt es salzresistente Zitrussorten und / oder gibt es Möglichkeiten, den Salzgehalt in Zitrusbäumen zu kontrollieren? Sind
Ich hatte nie großes Glück, Pfefferpflanzen zu züchten, zum Teil wegen unserer kurzen Wachstumsperiode und des Mangels an Sonne. Die Pfefferblätter werden schwarz und fallen ab. Ich versuche es auch dieses Jahr wieder, also ist es eine gute Idee zu untersuchen, warum ich schwarze Pfefferpflanzenblätter bekomme und wie ich sie vermeiden kann. War
Warum werden meine Dahlien nicht blühen? Es kann ein Problem für viele Gärtner sein. Ihre Pflanzen mögen spindeldürr oder üppig sein, aber es sind keine Blumen in Sicht. Es ist nicht ungewöhnlich, und es gibt ein paar Dinge, die es verursachen könnten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was bei Dahlien keine Blüten verursacht und wie man Dahlien zum Blühen bringt. Warum bl
Das Anbauen von Orangenbäumen ist eine großartige Möglichkeit, diese süßen, leckeren Früchte direkt aus Ihrem eigenen Garten zu genießen. Aber was passiert, wenn es keine Orangenfrucht gibt? Die Feststellung, dass es keine Orangen auf Bäumen gibt, kann ziemlich alarmierend sein, besonders nach all Ihrer harten Arbeit. Warum