Wann man eine Gurke auswählt und wie man gelbe Gurken verhindert



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Gurken sind zarte, warm-saisonale Gemüse, die gedeihen, wenn sie richtig gepflegt werden. Gurkenpflanzen haben flache Wurzeln und müssen während der Wachstumsperiode häufig gegossen werden. Sie sind auch schnelle Züchter, deshalb ist eine häufige Gurkenernte wichtig, um eine gelbe Gurke zu vermeiden. Schauen wir uns an, wie man weiß, wann eine Gurke reif ist und warum eine Gurke gelb wird.

Wie man weiß, wann eine Gurke reif ist

Gurkenernte ist keine exakte Wissenschaft. Gurken sind jedoch im Allgemeinen reif und bereit für die Ernte zwischen 50 und 70 Tagen nach dem Pflanzen. Eine Gurke gilt normalerweise als reif, wenn sie hell, dunkelgrün und fest ist.

Sie sollten die Gurkenernte vermeiden, wenn Gurken gelb, geschwollen, eingefallene Stellen oder faltige Spitzen haben. Diese sind weit über die Reife hinaus und sollten sofort verworfen werden.

Wann man eine Gurke auswählt

Viele Gurken werden gegessen, wenn sie noch nicht reif sind. Du kannst Gurken jederzeit pflücken, bevor sie zu schäbig werden oder Samen hart werden. Dünne Gurken haben im Allgemeinen weniger Samen als diejenigen, die dicker sind; Daher möchten Sie vielleicht kleinere wählen, anstatt ihnen zu erlauben, am Weinstock zu bleiben. In der Tat werden die meisten Gurken routinemäßig nach Größe ausgewählt, zwischen 2-8 cm lang.

Die beste Größe für die Auswahl einer Gurke hängt in der Regel von ihrer Verwendung und Vielfalt ab. Zum Beispiel sind Gurken, die für Gurken angebaut werden, viel kleiner als diejenigen, die zum Schneiden verwendet werden. Da Gurken schnell wachsen, sollten sie mindestens jeden zweiten Tag gepflückt werden.

Warum werden meine Gurken gelb?

Viele Leute fragen sich, warum meine Gurken gelb werden? Gurken sollten nicht gelb werden. Wenn Sie eine gelbe Gurke treffen, ist es normalerweise überreif. Wenn Gurken überreif werden, beginnt ihre aus Chlorophyll erzeugte grüne Färbung zu verblassen, was zu einem vergilbenden Pigment führt. Gurken werden mit der Größe bitter und gelbe Gurken sind in der Regel nicht zum Verzehr geeignet.

Eine gelbe Gurke kann auch das Ergebnis eines Virus, zu viel Wasser oder eines Nährstoffungleichgewichts sein. In einigen Fällen werden gelbe Gurken vom Pflanzen eines gelbfleischigen Kultivars abgeleitet, wie z. B. der Zitronengurke, die eine kleine, zitronenförmige, blassgelbe Sorte ist.

Vorherige Artikel:
Wurmkompostierung ist eine einfache Möglichkeit, die Verschmutzung durch Deponien zu reduzieren und den Pflanzen einen saftigen, fruchtbaren Boden zu geben. Es ist besonders geeignet für die Wohnung oder Wohnung Bewohner, die begrenzten Platz hat. Wurm-Kompostierungsbehälter gibt es im Kindergarten und online, aber sie sind einfach und kostengünstig zu montieren. St
Empfohlen
Kann ich Melonen in einem Containergarten anbauen? Dies ist eine häufige Frage, und Raum-herausgefordert Meloneliebhaber sind glücklich zu lernen, dass die Antwort ja ist, können Sie Melone in Töpfen wachsen - wenn Sie die richtigen Wachstumsbedingungen bereitstellen können. Cantaloupe in Töpfen pflanzen Wenn Sie Melone in Töpfen anbauen wollen, gibt es ein paar Vorbehalte, die Sie kennen sollten, bevor Sie Ihre in Dosen gezüchteten Cantaloupes pflanzen. Wenn S
Während all meiner Jahre in Gartencentern, Landschaften und eigenen Gärten habe ich viele Pflanzen bewässert. Bewässerungsanlagen erscheinen wahrscheinlich ziemlich einfach und einfach, aber ich verbringe die meiste Zeit damit, neue Arbeiter auszubilden. Ein Werkzeug, das ich für die richtigen Bewässerungspraktiken unentbehrlich finde, ist der Wasserstab. Was
Knochenmehldünger wird oft von organischen Gärtnern verwendet, um Phosphor im Gartenboden hinzuzufügen, aber viele Menschen, die mit dieser organischen Bodenverbesserung nicht vertraut sind, fragen sich vielleicht: "Was ist Knochenmehl?" Und "Wie wird Knochenmehl auf Blumen verwendet?&q
Erdnüsse sind eine riesige landwirtschaftliche Ernte im Südosten der Vereinigten Staaten. Die ganze Erdnussbutter muss irgendwo herkommen. Darüber hinaus sind sie aber auch eine lustige und faszinierende Pflanze, um im Garten zu wachsen, solange Ihre Wachstumsperiode lang genug ist. Es gibt ein paar große Unterschiede zwischen Erdnuss-Sorten. Le
Wenn jemand einen Garten pflanzt, sind Tomaten eine der beliebtesten Pflanzen, um in den Boden zu gehen. Denn jeder liebt Tomaten. Sie eignen sich hervorragend für Salate und Saucen und sind sogar ein tolles Geschenk. Mit diesen schönen und leckeren Schönheiten kommt jedoch ein Problem auf. Manchmal, wenn man denkt, dass mit der Ernte alles in Ordnung ist, findet man spaltende Tomaten oder knackende Tomaten. W
Desert Gärtner haben mehrere Herausforderungen, die sich dem durchschnittlichen Landschaftsgärtner nicht stellen. Die Gestaltung eines Gartens in trockenen Zonen kann ein Test für Kreativität in Kombination mit Praktikabilität sein. Die Vorteile trockenheitstoleranter Pflanzen umfassen mehr als ihre wassersparenden Eigenschaften. Tro