Keine Mandevilla-Blumen: Eine Mandevilla-Pflanze zum Blühen bringen



Leuchtende rosa Blüten und elegante Weinstöcke prägen die mandevilla-Pflanze. Eine Mandevilla-Pflanze in tropischen bis subtropischen Regionen blühen zu lassen, braucht viel Wasser und ausreichenden Sonnenschein. In kühleren Klimazonen ist die Pflanze nur für den Sommer im Freien geeignet und kann etwas mehr Babys brauchen, da die Saison kurz ist und die Reben vor der Blüte reifen müssen. Es gibt ein paar Tricks, die du ausprobieren kannst, wenn es auf deiner Pflanze keine Mandevilla-Blumen gibt.

Mandevilla-Pflanzen benötigen Nachttemperaturen von etwa 60 ° F (15 ° C), um eine Blüte zu erzwingen. Sie können kühlere Temperaturen von weniger als 40 ° C (4 ° F) nicht tolerieren und ein völliges Einfrieren wird die Rebe töten. Nördliche Gärtner, die sich fragen: "Warum wird meine Mandevilla nicht blühen?" Könnte eine ernste Arbeit sein, um dieses tropische Wunder zu ermutigen, ihre Landschaft zu erhellen.

Warum wird meine Mandevilla nicht blühen?

Mandevilla sind schwere Pumphose unter den richtigen Bedingungen. Sie können sie sogar im späten Winter oder frühen Frühling zu Boden schneiden, und die Pflanze wird schnell zurückwachsen und Sie mit den erstaunlichen Blüten auf den neuen Reben belohnen.

Wenn keine Mandevilla-Blüten auf Ihrer Pflanze sind, könnte die Ursache kulturell sein, falsche Standortbedingungen oder zu kalte Temperaturen. Etablierte Pflanzen, die ausgereift sind, bieten die beste Farbwiedergabe, also geben Sie junge Pflanzen nicht auf. Sie brauchen einfach mehr Zeit, um ihre Blumenschau zu zeigen.

Kulturelle Gründe für eine nicht blühende Mandevilla

Diese schönen Pflanzen brauchen gut durchlässigen Boden mit reichlich Humus. Zimmerpflanzen gedeihen in einer Mischung aus Torf, Blumenerde und feinem Sand. Topfpflanzen sollten von Frühjahr bis Sommer alle zwei Wochen mit einer Pflanzennahrung mit hohem Phosphoranteil befruchtet werden. Füttern Sie im Freiland Pflanzen mit einer Zeit Release Bloom Essen im zeitigen Frühjahr. Vermeiden Sie pflanzliche Lebensmittel mit hohem Stickstoffgehalt, da sie das Blatt- und Weinwachstum fördern, aber keine Blüten fördern.

Stützen Sie die Reben, damit die Knospen viel Sonnenlicht erhalten können. Die Temperaturen dürfen nicht zu warm sein, aber die Pflanzen dort aufstellen, wo während der heißesten Zeit des Tages Schutz vor der sengenden Hitze besteht. Halten Sie die schnell wachsende Rebe tief bewässert, aber nicht durchnässt. Die Einhaltung dieser Richtlinien verhindert in der Regel, dass eine Mandel nicht blüht.

Eine Mandevilla-Pflanze zum Blühen bringen

Wenn Sie korrekte kulturelle Pflege und Standortwahl befolgt haben, gibt es wenig Grund dafür, dass eine Mandevilla-Pflanze nicht blüht. In den seltenen Fällen, in denen Ihre Rebe einfach nicht produziert, können Sie sie zum Blühen zwingen. Verwenden Sie einen Teelöffel Bittersalz aufgelöst in Wasser einmal alle zwei Wochen für einen Monat. Der Salzgehalt baut sich im Boden auf, wenn Sie dies länger versuchen. Das Magnesium in den Bittersalz sollte es wieder blühen lassen. In Topfpflanzen den Boden mit viel Wasser auslaugen, nachdem Sie diese Behandlung versucht haben.

Außerdem blüht eine Mandevilla-Pflanze nicht, wenn sie nicht richtig trainiert wurde. In jungen Pflanzen das neue Wachstum abklemmen, um Seitentriebe zu fördern. Mandevilla blühen von neuem Wachstum, so dass dies nur der Trick sein kann, um neue Reben zu bekommen und Blooming zu verbessern.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Installation von Rasen ist ein beliebter Weg, um einen neuen Rasen zu etablieren. Bei richtiger Installation und Einhaltung der Anweisungen für die richtige Rasenplatzierung kann diese Art von Rasen das Zuhause verschönern und die Schönheit der umliegenden Landschaft unterstreichen. D
Empfohlen
Was sind Mesophyten? Im Gegensatz zu hydrophilen Pflanzen, wie Seerosen oder Laichkraut, die in gesättigtem Boden oder Wasser wachsen, oder xerophytischen Pflanzen wie Kakteen, die in extrem trockenen Böden wachsen, sind Mesophyten normale Pflanzen, die zwischen den beiden Extremen existieren. Mesophytische Pflanze Info Mesophytische Umgebungen sind gekennzeichnet durch mittlere bis hohe Temperaturen und Böden, die weder zu trocken noch zu nass sind. D
Die Blaue Puya Pflanze oder Türkis Puya, ist eine Bromelie und eng mit der Ananas verwandt. Was ist Türkis Puya? Die Pflanze ist ein seltenes Exemplar, das aus Chile in den Anden stammt. Es ist Teil mehrerer Sammlungen von Kakteen und Sukkulenten, kommt aber in Nordamerika nicht wild vor. Samen sind verfügbar, um zu bestellen, oder Sie können in der Lage sein, eine Abteilung zu bekommen, wenn Sie Glück haben. Die
Tabak-Ringspot-Virus kann eine verheerende Krankheit sein, die den Kulturpflanzen schweren Schaden zufügt. Es gibt keine Methode zur Behandlung von Tabak Ringspot, aber Sie können es verwalten, verhindern, und vermeiden Sie es in Ihrem Garten zu haben. Was ist Tobacco Ringspot Virus? Tabak-Ringspot-Virus ist ein Erreger, der neben Tabak auch mehrere Nutzpflanzen beeinflussen kann, darunter: Blaubeere Weinreben Kuh Erbsen Bohnen Erbsen Klee Gurke Sojabohnen Während die Krankheit durch ein Virus verursacht wird, wird das Virus von Dolchnematoden, mikroskopisch kleinen Würmern sowie von Thripsen u
Hilfe! Mein Weihnachtskaktus hat Käfer! Weihnachtskaktus ist eine relativ wartungsarme, schädlingsresistente Pflanze, kann aber einer Reihe von schädlichen Schädlingen zum Opfer fallen. Wenn Sie winzige Käfer im Weihnachtskaktus bemerken, nehmen Sie sich Mut. Die meisten Schädlinge von Weihnachtskakteen werden leicht eliminiert. Wass
Abgesehen von Herbstlaub signalisieren gelbe Blätter an einem Baum im Allgemeinen keine Gesundheit und Vitalität. Der blühende Hartriegel ( Cornus Florida ) ist keine Ausnahme. Wenn Sie sehen, dass Ihre Hartriegelblätter während der Vegetationsperiode gelb werden, leidet der Baum wahrscheinlich an einem Schädling, einer Krankheit oder einem Mangel. Lese
Theophrastus war ein alter Grieche, der als der Vater der Botanik bekannt ist. In der Tat waren die alten Griechen ziemlich geschickt und kenntnisreich in Bezug auf Pflanzen und ihre Verwendung, insbesondere Kräuter. Mediterrane Krautpflanzen wurden üblicherweise während der Zeit dieser alten Zivilisation für den täglichen Gebrauch kultiviert. Wac