Norfolk Island Pine Repotting: Erfahren Sie, wie man eine Norfolk Island Pine umzuformen



Das spitze, zarte Laub dieses hübschen, südpazifischen Baumes macht es zu einer interessanten Zimmerpflanze. Die Norfolk Island Kiefer gedeiht in wärmeren Klimaten und kann sehr groß werden, aber wenn sie in Containern gezogen wird, bildet sie eine schöne, kompakte Zimmerpflanze in jedem Klima. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Norfolk verpflanzen können, damit Sie es glücklich und gesund halten können.

Wie man eine Norfolk-Insel-Kiefer umbaut

In ihrer natürlichen Umgebung im Freien kann die Kiefer der Norfolk-Insel bis zu 60 Meter hoch werden. Wenn Sie es jedoch in einem Container anbauen, können Sie dessen Größe verwalten und auf einen Meter (1 Meter) oder weniger beschränken. Diese Bäume wachsen langsam, so dass Sie nur alle zwei bis vier Jahre umtopfen müssen. Mach es im Frühling, wenn der Baum anfängt, neues Wachstum zu zeigen.

Wenn Sie eine Norfolk Island Kiefer verpflanzen, wählen Sie einen Behälter, der nur ein paar Zentimeter größer ist als der vorherige und achten Sie darauf, dass er abfließt. Diese Bäume vertragen keine feuchten Wurzeln. Verwenden Sie daher einen Boden mit Vermiculit, um die Drainage zu fördern.

Forscher haben tatsächlich die ideale Tiefe für das Umtopfen von Norfolk Island Kiefern bestimmt. Eine Studie fand das beste Wachstum und die Stabilität, wenn der obere Teil des Wurzelballens der verpflanzten Kiefer 2 bis 2, 7 Zoll (5 bis 7 cm) unter der Oberfläche des Bodens lag. Die Forscher sahen weniger Wachstum, wenn die Bäume tiefer oder flacher gepflanzt wurden.

Machen Sie Ihre Norfolk Island Kiefer sehr sanft umtopfen, sowohl für Sie als auch für sein. Der Kofferraum hat einige böse Stacheln, die wirklich wehtun können. Der Baum ist empfindlich, wenn er bewegt und transplantiert wird. Tragen Sie Handschuhe und gehen Sie langsam und vorsichtig.

Pflege für Ihre Norfolk Island Pine Transplant

Sobald Sie Ihre Kiefer in ihrem neuen Topf haben, geben Sie ihr die beste Pflege, damit sie gedeihen kann. Norfolk Kiefern sind berüchtigt für die Entwicklung von schwachen Wurzeln. Überbewässerung macht dies schlimmer, also vermeiden Sie zu viel Wasser. Regelmäßiger Dünger hilft auch, die Wurzeln zu stärken. Möglicherweise müssen Sie auch Ihre Pflanze abstecken, wenn sie wächst. Die schwachen Wurzeln können dazu führen, dass es sich neigt oder sogar umkippt.

Finden Sie eine sonnige Stelle für Ihr Norfolk, weil schwache Lichtverhältnisse es ausstrecken und langbeinig werden. Sie können es im Freien bei wärmerem Wetter oder halten Sie es das ganze Jahr über. Wenn Sie sehen, dass Wurzeln durch den Boden des Topfes wachsen, ist es an der Zeit, sie zu verpflanzen und Ihren Norfolk Raum zu geben.

Vorherige Artikel:
Radieschen gehören zu den am einfachsten anzubauenden Pflanzen. Vom Samen bis zur Ernte dauert es oft nur eine Handvoll Wochen. Aber wie bei jeder Pflanze können Radieschen Krankheitssymptome entwickeln, die sich auf die Ernte auswirken können. Cercospora-Blattflecken von Radieschen sind eine solche Krankheit, die den Tod von Sämlingen verursachen kann oder in älteren Pflanzen die Größe der essbaren Wurzel verringert. Die K
Empfohlen
Contourted White Pine ist eine Art von Eastern White Pine, die eine Reihe von attraktiven Eigenschaften hat. Sein größter Ruhm ist die einzigartige, verdrehte Qualität der Zweige und Nadeln. Für mehr Informationen über weiße Kiefern, einschließlich Tipps über wachsende weiße Kiefern mit verdrehtem Wachstum, lesen Sie weiter. Contort
Es gibt viele Dinge, die mich als Gärtner in den Wahnsinn treiben, wie unkooperatives Wetter und Insekten und Schädlinge, die ungebeten auf meinen Pflanzen essen. Diese Dinge kann ich ohne leben. Aber es gibt eine Sache, die mich im Garten verrückt macht und das sind spanische Erdnusspflanzen. Wenn Sie jemals Erdnussbonbons oder Erdnussbutter genossen haben, dann bin ich sicher, dass Sie mit ihrem schmackhaften Potenzial vertraut sind und es kaum erwarten können, spanische Erdnüsse in Ihrem Garten anzubauen. Als
Petersilie ist ein Grundnahrungsmittel des Bauerngartens mit zahlreichen Kräutern und kulinarischen Anwendungen. Es ist leicht zu züchten und es gibt mehrere Sorten, aus denen Sie wählen können. Petersilie Pflanzenprobleme sind selten, aber ein paar Insekten und Pilzkrankheiten können lästig werden. Die
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Estragon ( Artemisia dracunculus ) ist zwar nicht besonders attraktiv, aber ein robustes Kraut, das üblicherweise wegen seiner aromatischen Blätter und seines pfeffrigen Geschmacks angebaut wird. Es wird zum Aromatisieren vieler Gerichte verwendet und ist besonders beliebt zum Würzen von Essig. O
Wenn Sie Tumbling als eine Ikone des amerikanischen Westens betrachten, sind Sie nicht allein. So wurde es in Filmen dargestellt. Aber in der Tat ist Tumblekraut richtiger Name russische Distel ( Salsola tragus syn. Kali Tragus ) und es ist sehr, sehr invasiv. Für Informationen über russische Distel Unkraut, einschließlich Tipps, wie man russische Distel loswerden, lesen Sie weiter. Ü
Wenige Pflanzen zeigen die exotischen Tropen wie der Paradiesvogel. Die einzigartige Blume hat lebendige Farben und ein statuarisches Profil, das unverwechselbar ist. Davon abgesehen kann sich die Paradiesvogelpflanze auf zwei völlig verschiedene Pflanzen beziehen. Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren.