Norfolk Island Pine Repotting: Erfahren Sie, wie man eine Norfolk Island Pine umzuformen



Das spitze, zarte Laub dieses hübschen, südpazifischen Baumes macht es zu einer interessanten Zimmerpflanze. Die Norfolk Island Kiefer gedeiht in wärmeren Klimaten und kann sehr groß werden, aber wenn sie in Containern gezogen wird, bildet sie eine schöne, kompakte Zimmerpflanze in jedem Klima. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Norfolk verpflanzen können, damit Sie es glücklich und gesund halten können.

Wie man eine Norfolk-Insel-Kiefer umbaut

In ihrer natürlichen Umgebung im Freien kann die Kiefer der Norfolk-Insel bis zu 60 Meter hoch werden. Wenn Sie es jedoch in einem Container anbauen, können Sie dessen Größe verwalten und auf einen Meter (1 Meter) oder weniger beschränken. Diese Bäume wachsen langsam, so dass Sie nur alle zwei bis vier Jahre umtopfen müssen. Mach es im Frühling, wenn der Baum anfängt, neues Wachstum zu zeigen.

Wenn Sie eine Norfolk Island Kiefer verpflanzen, wählen Sie einen Behälter, der nur ein paar Zentimeter größer ist als der vorherige und achten Sie darauf, dass er abfließt. Diese Bäume vertragen keine feuchten Wurzeln. Verwenden Sie daher einen Boden mit Vermiculit, um die Drainage zu fördern.

Forscher haben tatsächlich die ideale Tiefe für das Umtopfen von Norfolk Island Kiefern bestimmt. Eine Studie fand das beste Wachstum und die Stabilität, wenn der obere Teil des Wurzelballens der verpflanzten Kiefer 2 bis 2, 7 Zoll (5 bis 7 cm) unter der Oberfläche des Bodens lag. Die Forscher sahen weniger Wachstum, wenn die Bäume tiefer oder flacher gepflanzt wurden.

Machen Sie Ihre Norfolk Island Kiefer sehr sanft umtopfen, sowohl für Sie als auch für sein. Der Kofferraum hat einige böse Stacheln, die wirklich wehtun können. Der Baum ist empfindlich, wenn er bewegt und transplantiert wird. Tragen Sie Handschuhe und gehen Sie langsam und vorsichtig.

Pflege für Ihre Norfolk Island Pine Transplant

Sobald Sie Ihre Kiefer in ihrem neuen Topf haben, geben Sie ihr die beste Pflege, damit sie gedeihen kann. Norfolk Kiefern sind berüchtigt für die Entwicklung von schwachen Wurzeln. Überbewässerung macht dies schlimmer, also vermeiden Sie zu viel Wasser. Regelmäßiger Dünger hilft auch, die Wurzeln zu stärken. Möglicherweise müssen Sie auch Ihre Pflanze abstecken, wenn sie wächst. Die schwachen Wurzeln können dazu führen, dass es sich neigt oder sogar umkippt.

Finden Sie eine sonnige Stelle für Ihr Norfolk, weil schwache Lichtverhältnisse es ausstrecken und langbeinig werden. Sie können es im Freien bei wärmerem Wetter oder halten Sie es das ganze Jahr über. Wenn Sie sehen, dass Wurzeln durch den Boden des Topfes wachsen, ist es an der Zeit, sie zu verpflanzen und Ihren Norfolk Raum zu geben.

Vorherige Artikel:
Bodenbezüge dienen einer Reihe von wichtigen Funktionen in der Landschaft. Sie sind vielseitige Pflanzen, die Wasser sparen, Bodenerosion minimieren, Unkraut unter Kontrolle halten, Staub reduzieren und Schönheit schaffen, oft im Schatten oder in anderen schwierigen Bereichen, in denen sonst nichts wächst. D
Empfohlen
Haben Sie schon einmal daran gedacht, wie schön es wäre, in den Garten zu gehen und eine Vielzahl von Früchten zu ernten, die sich für einen erfrischenden Fruchtsalat eignen? Sie haben wahrscheinlich Gemüse oder Kräuter angebaut, also warum nicht einen Obstsalatgarten anbauen? Ein Obst-Themen-Garten ist für fast jeden mit etwas Gartenfläche möglich. Was ist
Das Leben in der Nähe von Wildtieren bietet einige spektakuläre Möglichkeiten, Tiere in ihren natürlichen Lebensräumen zu sehen und zu tun, was sie am besten können, aber Gärtner wissen, dass die Tierwelt manchmal zurückblickt. Wenn wilde Truthähne beginnen, zu nah in Ihren Garten zu schauen, haben Sie einen schwierigen Kampf auf Ihren Händen, aber einen, den Sie mit Ausdauer gewinnen können. Wild Turk
Was ist tödlicher Baumfäule? Auch bekannt als basale Stammfäule oder Ganoderma-Welke ist tödliche Baumfäule eine extrem zerstörerische Pilzkrankheit, die verschiedene Palmen betrifft, einschließlich Kokospalme, Arekanusspalme und Ölpalme. Lesen Sie weiter, um mehr über Baumfäule in Kokospalmen zu erfahren. Symptome
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Der schottische Ginsterstrauch ( Cytisus scoparius ) ist zwar manchmal attraktiv in der Landschaft, aber im Nordwesten der USA ein giftiges Unkraut und für den Verlust eines großen Teils des Holzein- kommens dieser Gebiete verantwortlich, da dort heimische Arten verdrängt werden. S
Es gibt so viele Pflanzennamen zu lernen, wie sie sind. Warum also verwenden wir auch lateinische Namen? Und was genau sind lateinische Pflanzennamen? Einfach. Wissenschaftliche lateinische Pflanzennamen werden verwendet, um bestimmte Pflanzen zu klassifizieren oder zu identifizieren. Lassen Sie uns mehr über die Bedeutung von lateinischen Pflanzennamen mit diesem kurzen aber feinen Leitfaden für botanische Nomenklatur erfahren.
Gärtner, die das Glück haben, ein natürliches Wasserspiel zu haben, das durch ihr Grundstück fließt, können auch Herausforderungen bei der Landschaftsgestaltung finden. Die Schaffung von Wildschutzgebieten für Tiere und Vögel und die Entwicklung einer natürlich aussehenden Landschaft sind nur ein paar gemeinsame Ziele bei der Auswahl von Flussbänken. Pflanzen