Hibiscus Flowers - Hibiskus-Blüten, die weg von der Anlage fallen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während Hibiskusblüten uns oft mit schönen Blüten zieren, können diese hochsensiblen und temperamentvollen Pflanzen manchmal nicht gedeihen. Entweder fallen Hibiskusblüten von der Pflanze oder die Hibiskusknospen blühen nicht. Wenn Sie sich jedoch mit den häufigsten Ursachen von Hibiskusblütenproblemen vertraut machen, können Sie das Problem leichter beheben.

Dropping von Blüten auf Hibiscus Tree

Eine der häufigsten Ursachen von Hibiskusblüten, die von Pflanzen abfallen, sind Insektenschädlinge, insbesondere Thripse. Diese winzigen Insekten ernähren sich von Hibiskusblütenknospen und lassen sie vor dem Blühen abfallen. Die Anwendung eines organischen Insektizids einmal pro Woche sollte helfen, das Problem zu beheben.

Gall Mücke ist ein weiterer häufiger Schädling, der Hibiskusblüten betrifft. Dieses Insekt legt seine Eier in die Knospen, macht sie gelb und lässt sie schließlich fallen. Auch diese müssen mit einem geeigneten Insektizid gegen diese Schädlinge bekämpft werden. Um herauszufinden, ob die Galle Mücke schuld ist, wenn die Hibiskusknospen nicht blühen, untersuchen Sie die abgestorbenen Knospen auf Anzeichen von Mückenlarven, indem Sie sie abschneiden oder auseinanderziehen. Es wird auch helfen, gelbe Knospen zu entfernen und sie sofort zu entsorgen.

Andere Insektenschädlinge, die das Abtropfen von Blüten auf Hibiskusbäume verursachen können, umfassen:

  • Spinnmilben
  • Wollläuse
  • Blattläuse
  • Weiße Fliegen
  • Hibiskuskäfer

Zusätzlich zu insektiziden Sprays können gelbe klebrige Fallen, die sie attraktiv finden, in der Nähe der Pflanze helfen, sie zu fangen und zu eliminieren.

Andere Faktoren, die zu den Hibiskus-Blüten führen, die weg von der Anlage fallen

Hibiskusblüten und Knospentropfen können auch das Ergebnis einer Reihe anderer Faktoren sein, wie zum Beispiel Nährstoffmangel und Umweltbedingungen. Bud Drop auf Hibiskusblüten ist oft mit einem zugrunde liegenden Problem, das leicht behoben werden kann, verbunden. Beispielsweise können unzureichende Bewässerung, übermäßige Temperaturänderungen und Überdüngung das Abtropfen von Blüten auf Hibiskusbäume auslösen. Hibiskusblüten benötigen viel Licht, hohe Luftfeuchtigkeit und feuchten Boden. Sie müssen auch regelmäßig mit Dünger wie angewiesen füttern.

Der beste Weg, um Hibiskusblüten gesund zu halten, ist es, ihren Bedürfnissen gerecht zu werden und die Pflanzen oft auf Anzeichen von Problemen zu überprüfen.

Vorherige Artikel:
Linsen ( Lens culinaris Medik), aus der Familie Leguminosae, sind eine antike mediterrane Pflanze, die vor mehr als 8.500 Jahren angebaut wurde und in ägyptischen Gräbern aus dem Jahr 2400 vor Christus gefunden wurde. Eine sehr nahrhafte Hülsenfrucht, die hauptsächlich für Samen angebaut wird und häufig als Dhal gegessen wird, werden Linsen als einjährige Ernte während der kühlen Jahreszeiten und in Gebieten mit wenig Niederschlag angebaut. Wo wach
Empfohlen
Zuckermais ist eine der vielen Freuden des Sommers. Geröstet, gedünstet, am Kolben, vom Kolben, aber immer mit Butter triefend. Faulende Maiskörner sind ein echter Wermutstropfen für Maisliebhaber. Was verursacht Maisfäule? Es gibt mehrere Ohrenfäule Pilzerkrankungen und sogar eine, die durch ein Insekt verursacht wird. Dies
Viburnum ist eine der vielseitigsten und schönsten Zierpflanzen, mit mehreren Jahreszeiten von Interesse. Wie bei vielen Gehölzpflanzen ist die Vermehrung von Viburnum aus Stecklingen der effektivste Weg, den Busch zu reproduzieren. Viburnum-Stecklinge können entweder aus Weichholz oder Hartholz stammen, aber einige Techniken und Tricks sind notwendig, um die Bewurzelung zu verbessern und sicherzustellen, dass Ihre neuen Pflanzen gedeihen. E
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Male, wenn wir fuchsia Pflanzen aus dem Laden nach Hause bringen, sind sie mit ihren märchenhaften Blüten beladen. Nach ein paar Wochen beginnt die Anzahl der Blüten auf Ihrer Fuchsia zu sinken, dann eines Tages, keine Fuchsienblüten. Mach dir keine Sorgen. Di
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Viele von uns lieben Rosen, aber nicht jeder hat das ideale Klima, um sie zu züchten. Das heißt, mit angemessenem Schutz und angemessener Auswahl ist es durchaus möglich, wunderschöne Rosensträucher in Zone 4 zu haben. Wac
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Moos hat keine Wurzeln. Es kann kein Wasser aufnehmen, wie es die meisten anderen Pflanzen tun, und benötigt keinen Boden zum Wachsen. Stattdessen wächst Moos am häufigsten auf anderen Oberflächen, wie Felsen oder Baumrinde, oder haftet an ihnen. In
Zinnien sind bekannt für ihre fröhliche Mischung von Farben, aber wussten Sie, dass es so etwas wie lindgrüne Zinnia-Blumen gibt, und solche mit einem Hauch von Rose? Queen Lime Kultivaren produzieren atemberaubende Blüten und sind genauso leicht zu züchten wie jede andere Art von Zinnia. Über Königin Lime Zinnias Grüne Blumen sind selten, aber atemberaubend. Das ma