Crown Imperial Fritillaria: Wie Crown Imperial Pflanzen wachsen



Crown imperialis ( Fritillaria imperialis ) sind weniger bekannte Stauden, die eine markante Grenze für jeden Garten bilden. Lesen Sie weiter, um mehr über die wachsenden kaiserlichen Blüten zu erfahren.

Krone Imperial Blumen

Crown Imperial Pflanzen stammen aus Asien und dem Nahen Osten und sind in den USDA-Zonen 5-9 winterhart. Sie zeichnen sich durch 1 bis 3 Fuß hohe Stängel mit spitzen Blättern und eine kreisförmige Sammlung von hängenden, glockenförmigen Blüten aus. Diese Blumen kommen je nach Sorte in rot, orange und gelb.

  • Die Blüten der Sorte Lutea sind gelb.
  • Die Blumen der Aurora, Prolifer und Aureomarginata sind alle eine orange / rote Farbe.
  • Rubra Maxima hat leuchtend rote Blüten.

Obwohl sie schön und interessant sind, haben kronenimperiale Blüten eine zusätzliche Dimension, die gut oder schlecht ist, je nachdem, wer Sie sind: Sie haben einen starken, moschusartigen Geruch um sie herum, ein bisschen wie ein Stinktier. Dies ist gut, um Nagetiere aus Ihrem Gartenbett zu halten, die alle mögen. Es ist auch ein Geruch, den Gärtner eher lieben oder hassen. Wenn Sie empfindlich auf starke Düfte reagieren, könnte es eine gute Idee sein, eine reife Krone imperial zu riechen, bevor Sie Ihre eigene pflanzen und sich möglicherweise für eine schlechte Zeit aufstellen.

Wie Crown Imperial Pflanzen wachsen

Wie bei anderen Fritillaria-Zwiebeln, sollte im Herbst die Krone Imperial Fritillaria für die Mitte des Frühlings gepflanzt werden. Mit einer Breite von vier Zoll sind Kronkönigszwiebeln ungewöhnlich groß. Sie sind auch anfällig für Fäulnis, also stellen Sie sicher, sie in sehr gut durchlässigen Boden zu pflanzen. Körniger Sand oder Perlit sind gute Materialien, in die man pflanzen kann.

Starten Sie die Lampen an ihren Seiten, um das Fäulnisrisiko weiter zu reduzieren. Begrabe sie fünf Zentimeter tief im Herbst in einem Gebiet, das im Frühling volle Sonne bekommt. Bei voller Reife werden sich die Pflanzen auf 8-12 cm breit ausbreiten.

Die Pflanzen können anfällig für Rost und Blattflecken sein, sind aber sehr gut gegen Schädlinge. Einmal etabliert, ist Fritillaria imperialis Pflege minimal.

Vorherige Artikel:
Kastanienbäume sind attraktive Bäume, die kalte Winter und warme Sommer bevorzugen. In den Vereinigten Staaten sind Kastanien für den Anbau in den Landwirtschaftszonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet. Die Bäume produzieren großzügige Mengen an geschmacksintensiven, nährstoffreichen Nüssen innerhalb von stacheligen Rümpfen, die allgemein als Bohrer bekannt sind. Möchten
Empfohlen
Der Name Teichkraut bezieht sich auf die etwa 80 Arten von Wasserpflanzen der Gattung Potamogenton . Sie unterscheiden sich in Größe und Aussehen so sehr, dass es schwer ist, ein typisches Teichkraut zu beschreiben. Einige sind völlig unter Wasser, andere nur teilweise unter Wasser. Die Pflanzen sind ein wichtiger Teil des Ökosystems des Teiches und können in der richtigen Umgebung dekorativ sein. Sie
Fast jede Art von Rose wächst in Zone 8 mit ihren milden Wintern und warmen Sommern. Wenn Sie vorhaben, in Gärten der Zone 8 Rosen anzupflanzen, werden Sie viele gute Kandidaten finden. Mehr als 6.000 Rosensorten sind im Handel erhältlich. Lesen Sie weiter für Informationen über die Auswahl von Rosensorten der Zone 8 für Ihren Garten aufgrund ihrer Farbe, Wuchsform und Blütenform. Rosen
Astilbe ist eine hervorragende Schatten Staude mit viel Charme von seiner Spitzen Laub bis zu seinen flaumigen Blütenköpfen. Astilbes werden aus Wurzeln gepflanzt, die wie Kartoffeln aus den Augen sprießen. Weil sie aus diesen Wurzelstrukturen wachsen, ist es einfach, diese Pflanzen zu teilen und zu vermehren. D
Ziergräser geben dem Hausgarten eine einzigartige Textur, Farbe, Höhe und sogar Klang. Viele dieser Gräser können invasiv werden, da sie sich durch Rhizome ausbreiten, aber gut in Gartentöpfen enthalten sind. Durch das Züchten von Ziergras in Containern können Sie auch zarte Exemplare an geschützte Orte transportieren, wenn es kalt oder schlechtes Wetter trifft. Erstel
Feigen sind eine alte Weltfrucht, die auf Bäumen wachsen, die zum Mittelmeerklima passend sind. Feigen gehören zur Gattung Ficus , eine gemeinsame Gruppe von Zimmerpflanzen. Feigen, die Früchte produzieren, brauchen helles Licht und Schutz vor Kälte. Obwohl viele Feigenarten zu riesigen Bäumen werden, sind einige Arten für den Containeranbau geeignet. Gute
Es gibt viele Dinge, die mich als Gärtner in den Wahnsinn treiben, wie unkooperatives Wetter und Insekten und Schädlinge, die ungebeten auf meinen Pflanzen essen. Diese Dinge kann ich ohne leben. Aber es gibt eine Sache, die mich im Garten verrückt macht und das sind spanische Erdnusspflanzen. Wenn Sie jemals Erdnussbonbons oder Erdnussbutter genossen haben, dann bin ich sicher, dass Sie mit ihrem schmackhaften Potenzial vertraut sind und es kaum erwarten können, spanische Erdnüsse in Ihrem Garten anzubauen. Als