Crown Imperial Fritillaria: Wie Crown Imperial Pflanzen wachsen



Crown imperialis ( Fritillaria imperialis ) sind weniger bekannte Stauden, die eine markante Grenze für jeden Garten bilden. Lesen Sie weiter, um mehr über die wachsenden kaiserlichen Blüten zu erfahren.

Krone Imperial Blumen

Crown Imperial Pflanzen stammen aus Asien und dem Nahen Osten und sind in den USDA-Zonen 5-9 winterhart. Sie zeichnen sich durch 1 bis 3 Fuß hohe Stängel mit spitzen Blättern und eine kreisförmige Sammlung von hängenden, glockenförmigen Blüten aus. Diese Blumen kommen je nach Sorte in rot, orange und gelb.

  • Die Blüten der Sorte Lutea sind gelb.
  • Die Blumen der Aurora, Prolifer und Aureomarginata sind alle eine orange / rote Farbe.
  • Rubra Maxima hat leuchtend rote Blüten.

Obwohl sie schön und interessant sind, haben kronenimperiale Blüten eine zusätzliche Dimension, die gut oder schlecht ist, je nachdem, wer Sie sind: Sie haben einen starken, moschusartigen Geruch um sie herum, ein bisschen wie ein Stinktier. Dies ist gut, um Nagetiere aus Ihrem Gartenbett zu halten, die alle mögen. Es ist auch ein Geruch, den Gärtner eher lieben oder hassen. Wenn Sie empfindlich auf starke Düfte reagieren, könnte es eine gute Idee sein, eine reife Krone imperial zu riechen, bevor Sie Ihre eigene pflanzen und sich möglicherweise für eine schlechte Zeit aufstellen.

Wie Crown Imperial Pflanzen wachsen

Wie bei anderen Fritillaria-Zwiebeln, sollte im Herbst die Krone Imperial Fritillaria für die Mitte des Frühlings gepflanzt werden. Mit einer Breite von vier Zoll sind Kronkönigszwiebeln ungewöhnlich groß. Sie sind auch anfällig für Fäulnis, also stellen Sie sicher, sie in sehr gut durchlässigen Boden zu pflanzen. Körniger Sand oder Perlit sind gute Materialien, in die man pflanzen kann.

Starten Sie die Lampen an ihren Seiten, um das Fäulnisrisiko weiter zu reduzieren. Begrabe sie fünf Zentimeter tief im Herbst in einem Gebiet, das im Frühling volle Sonne bekommt. Bei voller Reife werden sich die Pflanzen auf 8-12 cm breit ausbreiten.

Die Pflanzen können anfällig für Rost und Blattflecken sein, sind aber sehr gut gegen Schädlinge. Einmal etabliert, ist Fritillaria imperialis Pflege minimal.

Vorherige Artikel:
(Autor von The Bulb-o-licious Garden) Universitäten sind beliebte Orte für Forschung und Lehre, aber sie bieten auch eine andere Funktion - um anderen zu helfen. Wie wird das erreicht? Ihre erfahrenen und sachkundigen Mitarbeiter erweitern ihre Ressourcen auf Landwirte, Züchter und Hobbygärtner, indem sie Cooperative Extension Services anbieten. Wa
Empfohlen
Anthurium ist eine beliebte tropische Zierpflanze. Seine breite, bunte Spatha ist das hervorstechende Merkmal dieser Pflanze und sie sind leicht zu pflegen und benötigen nur minimale Pflege. Anthuriumschädlinge sind jedoch ein ständiges Problem, insbesondere wenn die Pflanzen im Freien wachsen. Mealybugs, Blattläuse, Thripse, Schuppen und Spinnmilben sind alle üblichen Schädlinge, die auf Indoor-und tropischen Pflanzen gefunden werden können. Die S
Wenn Bäume Löcher oder hohle Stämme entwickeln, kann dies ein Problem für viele Hausbesitzer sein. Wird ein Baum mit einem hohlen Stamm oder Löchern sterben? Sind hohle Bäume eine Gefahr und sollten sie entfernt werden? Sollten Sie erwägen, ein Baumloch oder einen hohlen Baum zu flicken? Lassen Sie uns diese Fragen über Baumlöcher und hohle Bäume betrachten. Werden B
Richtig platzierter organischer Mulch kann Boden und Pflanzen in vielerlei Hinsicht nutzen. Mulch isoliert den Boden und die Pflanzen im Winter, hält aber auch den Boden im Sommer kühl und feucht. Mulch kann Unkraut und Erosion kontrollieren. Es hilft auch, Bodenfeuchtigkeit zu erhalten und das Zurückspritzen von Boden zu verhindern, der bodenbürtige Pilze und Krankheiten enthalten könnte. Mit
Viburnums haben geschichtete Zweige, die im Frühjahr mit zarten, zarten und manchmal duftenden Blüten überzogen sind. Sie sind bemerkenswert zähe Pflanzen und leiden an wenigen Schädlings- und Insektenproblemen. Es gibt mehr als 150 Arten von Viburnum mit vielen für Problembereiche des Gartens zur Verfügung. Pflan
Clematis-Pflanzen sind als "Königin Reben" bekannt und können in drei Gruppen unterteilt werden: früh blühende, spät blühende und wiederholte Pumphose. Clematis-Pflanzen sind winterhart zur USDA-Klimazone 3. Nichts verleiht einem Garten Eleganz, Schönheit oder Charme wie Clematis-Reben. Die F
Mit zunehmender menschlicher Entwicklung kommen immer mehr Menschen mit Kängurus in Berührung. Leider sind saftige Weiden und Gärten oft attraktive Weideflächen, die Kängurus noch weiter in städtische Siedlungen ziehen. Kangaroo-Pflanzenschäden sind ein Problem, das bisher keine Catch-All-Lösung bietet. Es gib