Düngen mit Alfalfa-Mahlzeit: Wie man Alfalfa-Mahlzeit im Garten verwendet



Wenn Sie jemals in der Nähe von Pferden waren, wissen Sie, dass sie Luzerne-Essen als schmackhaftes Vergnügen lieben. Bio-Gärtner wissen es aus einem anderen Grund: Es ist ein großes natürliches Düngemittel für blühende Pflanzen. Alfalfa-Mehldünger enthält Spurenelemente, die während der Saison dazu beitragen, dass Stauden und Sträucher schneller und länger blühen. Lesen Sie weiter für mehr Alfalfa Mahlzeit Garten Info für eine effiziente Bodenverbesserer sowie einen Schub für Ihre blühenden Pflanzen.

Düngen mit Alfalfa-Mahlzeit

Was ist Alfalfamehl? Dieser Bio-Gartenbooster ist ein Produkt aus fermentierten Alfalfa-Pflanzensamen. Es ist hell und luftig und hat einen angenehmen, erdigen Geruch. Alfalfa-Mahlzeit kommt in der Regel in großen Mengen, wie Sie es großzügig um alle Ihre blühenden Stauden und Sträucher verwenden.

Obwohl Sie in der Lage sein können, Alfalfamehl in einigen größeren Gartencentern zu finden, kann es einfacher und billiger sein, in Futter- und Tiergeschäften zu kommen. Wenn Sie sich in der Nähe einer ländlichen Gegend aufhalten oder wenn Sie ein Allzwecktierhaus in der Gegend haben, schauen Sie dort nach. Kontaktieren Sie das nächste große Tierarztbüro als weitere Quelle für Luzerne-Essen oder Hinweise, wo Sie es finden können.

Wie man Alfalfa-Mahlzeit im Garten verwendet

Es gibt keinen großen Trick, um zu lernen, wie man Alfalfamehl verwendet. Die Menge, die Sie verwenden, ist wichtig, aber es ist wahrscheinlicher, dass Sie nicht genug verwenden, anstatt zu viel zu verwenden.

Streuen Sie etwa 2 Tassen der Mahlzeit um Rosenbüsche oder andere Sträucher dieser Größe. Fügen Sie eine großzügige Linie des Essens neben Hecken hinzu und übertragen Sie es ziemlich stark unter großen Anpflanzungen. Das Alfalfa-Mehl mit einem Rechen in den Boden einarbeiten und die Pflanzen wie üblich gießen.

Machen Sie die erste Anwendung im Frühling, wenn Ihre Pflanzen neues Wachstum zeigen. Jene Pflanzen, die nur einmal im Jahr blühen, brauchen keine zusätzliche Mahlzeit mehr. Wenn Sie blühende Blumen haben, die sich während einer längeren Saison zeigen, fügen Sie alle sechs Wochen eine weitere Anwendung hinzu.

Alfalfa-Mehl ist eine alkalische Substanz, was bedeutet, dass es nicht mit Pflanzen verwendet werden sollte, die einen sauren Boden bevorzugen, wie Kamelien oder Rhododendren. Es kann ziemlich pudrig sein, also tragen Sie eine Gesichtsmaske, wenn Sie es im Garten verteilen.

Übertragen Sie schließlich übrig gebliebenes Alfalfa-Mehl in einen sicheren Aufbewahrungsbehälter aus Metall oder schwerem Kunststoff. Mäuse lieben das Essen in großen Mengen und kauen durch irgendwelche Taschen, die im Lager zurückgelassen werden.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Bäume für kleine Höfe und Gärten auswählen, haben Sie wahrscheinlich nur Platz für einen, also machen Sie es zu etwas Besonderem. Wenn Sie einen blühenden Baum wollen, versuchen Sie einen mit Blüten zu finden, die länger als ein oder zwei Wochen dauern. Bäume, die Früchte bilden, nachdem die Blumen verblassen oder eine gute Herbstfarbe haben, verlängern die interessierende Periode. Mit ein we
Empfohlen
Ob Sie ein Liebhaber des wild gefärbten, geformten und sublim gewürzten Erbstückes oder eines grill-and-go Tomatenmarkkonsumenten sind, alle Tomaten verdanken ihre Existenz wilden Tomatenpflanzen. Was sind wilde Tomaten? Lesen Sie weiter, um Informationen über Wildtomaten und über den Anbau von wilden Tomaten zu erfahren. Was
Weinreben sind zähe Pflanzen mit weit ausladenden Wurzelsystemen und anhaltendem Wachstum. Das Umpflanzen von reifen Weinreben würde praktisch einen Bagger erfordern, und das Ausgraben einer alten Weinrebe erfordert rückständiges Arbeiten mit gemischten Ergebnissen. Ein besserer Ansatz ist es, Stecklinge zu nehmen und Weinreben zu versuchen. Zu
Spinnenpflanzen sind sehr beliebte Zimmerpflanzen, und das aus gutem Grund. Sie haben ein einzigartiges Aussehen, mit kleinen kleinen Pflänzchen, die an den Enden langer Stiele wie Spinnen hängen. Sie sind auch extrem fehlerverzeihend und leicht zu pflegen - sie erfordern keine besondere Pflege. Manchmal können Sie jedoch Probleme mit Spinnenpflanzen haben. W
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die Saftqualität von Zitrusfrüchten, wie Limetten, sich normalerweise während der gesamten Saison verbessert, je länger sie auf dem Baum sind, gibt es Gelegenheiten, bei denen diejenigen, die zu lange stehen, zur Trockenheit beitragen. Dah
Apfelbäume sind eine pflegeleichte Ergänzung für jeden Hausgarten. Äpfel liefern nicht nur Früchte, sondern auch schöne Blüten und größere Sorten bilden ausgezeichnete Schattenbäume, wenn sie die volle Höhe erreichen. Leider ist Schorf auf Apfelbäumen ein häufiges und ernstes Problem. Apfelbaumbesitzer sollten überall lesen, um etwas über die Bekämpfung von Apfelschorf in ihren Bäumen zu erfahren. Wie sieht Apple
Artischocken sind vielleicht nicht die häufigsten Mitglieder eines Gemüsegartens, aber sie können sehr lohnenswert sein, solange du den Raum hast. Wenn Sie Artischocken zu Ihrem Garten hinzufügen möchten, ist es wichtig zu wissen, welche Pflanzen in ihrer Nähe gut funktionieren und welche nicht. Lese