Was ist Monocropping: Nachteile der Monokultur in der Gartenarbeit



Sie haben wahrscheinlich schon einmal den Begriff Monokultur gehört. Für diejenigen, die das nicht getan haben, können Sie sich fragen: "Was ist Monocropping?" Die Bepflanzung von Monokulturen kann eine einfache Methode der Gartenarbeit sein, aber in der Tat können die negativen Auswirkungen von Monocropping zu einer Reihe von Problemen auf der Straße führen. Lassen Sie uns mehr über diese Effekte und die Monokulturprobleme erfahren, die sich ergeben können.

Was ist Monocropping?

Viele Landwirte pflanzen Jahr für Jahr nur eine Ernte an derselben Stelle. Dies ist, was als Monokulturen bekannt ist. Befürworter behaupten, dass es eine profitablere Art zu bewirtschaften sei, als jedes Jahr Ernte umzustellen.

Wenn ein Landwirt nur eine Art von Kulturpflanzen anbaut, kann er sich auf diese Kulturpflanzen spezialisieren und nur die Werkzeuge und Maschinen kaufen, die für den Umgang mit dieser Kulturpflanze erforderlich sind. Diejenigen, die gegen Monokulturen sind, behaupten jedoch, dass dies sehr umweltbelastend ist und tatsächlich weniger rentabel ist als biologische Landwirtschaft.

Nachteile der Monokultur Landwirtschaft

Die gleiche Pflanze wird jedes Jahr an derselben Stelle gepflanzt, um Nährstoffe aus der Erde zu entfernen und den Boden zu schwächen und das gesunde Pflanzenwachstum nicht zu unterstützen. Da die Bodenstruktur und die Qualität so schlecht sind, müssen die Landwirte chemische Düngemittel verwenden, um das Pflanzenwachstum und die Obstproduktion zu fördern.

Diese Dünger wiederum stören die natürliche Beschaffenheit des Bodens und tragen weiter zur Nährstoffverarmung bei. Monocropping verursacht auch die Verbreitung von Schädlingen und Krankheiten, die mit noch mehr Chemikalien behandelt werden müssen. Die Auswirkungen von Monokulturen auf die Umwelt sind gravierend, wenn Pestizide und Düngemittel in das Grundwasser gelangen oder in die Luft gelangen und so eine Umweltverschmutzung verursachen.

Ökologischer Landbau, der alternative Ansatz

Probleme der Monokultur lassen sich ganz vermeiden, wenn biologische Anbaumethoden angewendet werden. Wenn verschiedene Pflanzenarten gepflanzt werden, sind Nutzpflanzen besser in der Lage, Angriffen von Insekten und Schädlingen standzuhalten, wodurch Pestizide überflüssig werden.

Biobauern konzentrieren sich auf die Entwicklung eines gesunden, reichen Bodens, der alle Nährstoffe liefert, die Pflanzen brauchen, um zu gedeihen und eine reiche Ernte zu produzieren. Biohöfe nutzen auch Tiere wie Rinder, Schweine und Hühner, um den Boden reichhaltig zu halten.

Vorherige Artikel:
Ingwer ist ein scharfes tropisches Kraut, das einer Vielzahl von Gerichten einen unverwechselbaren Geschmack verleiht. Ein leistungsstarkes Superfood, Ingwer enthält antibiotische und entzündungshemmende Eigenschaften, und viele Menschen schätzen Ingwer für seine nachgewiesene Fähigkeit, eine Magenverstimmung zu beruhigen. Die
Empfohlen
Ausdünnen ist eine nützliche Praxis, egal ob es um Salat oder Baumfrüchte geht. Ausdünnung Birnen hilft Obst Größe und Gesundheit zu erhöhen, beugt Branch Schäden vor Überlastung und stimuliert die Ernte des nächsten Jahres durch die Bildung von Obst Knospen. Das Timing und die Anzahl der zu fällenden Früchte sind wichtige Aspekte, um erfolgreich zu wissen, wie Birnenfrüchte gedüngt werden können. Das Ausdünnen
Cole-Kulturen mit internem Tipburn können erhebliche wirtschaftliche Verluste verursachen. Was ist ein innerer Tipp? Es tötet die Pflanze nicht und es wird nicht durch einen Schädling oder Krankheitserreger verursacht. Stattdessen wird angenommen, dass es sich um eine Veränderung der Umwelt und Nährstoffmangel handelt. Wen
Forsythien sind pflegeleichte Sträucher mit gelben Blüten, die im zeitigen Frühjahr erscheinen. Sie produzieren viele Stämme und müssen oft beschnitten werden, um weiterhin gut aussehen zu können. Kalte oder windige Winter können Forsythien verletzen, aber sie erholen sich normalerweise. Wenn Sie sich wundern, wie man eine erkältete Forsythie behandelt oder Tipps zum Schneiden einer beschädigten Forsythie sucht, lesen Sie weiter. Forsyth
Was ist eine Aurelianische Lilie? Auch Trompetenlilie genannt, ist sie eine der zehn wichtigsten Arten von Lilien, die in der Welt angebaut werden, obwohl eine riesige Ausdehnung von Hybriden und verschiedenen Sorten für einige ernsthafte Vielfalt sorgt. Aurelian oder Trompete, Lilien sind für ihre großen, trompetenförmigen Blüten und beeindruckende Höhe bekannt. Sie
Es ist wahrscheinlich eine sichere Vermutung, dass Sie noch nie von Katuk Sweetleaf Sträuchern gehört haben. Das ist natürlich, wenn Sie nicht viel Zeit verbracht haben oder aus Südostasien stammen. Also, was ist Katuk Sweetleaf Strauch? Was ist Katuk? Katuk ( Sauropus androgynus ) ist ein in Südostasien heimischer Strauch, der in Kambodscha, Indonesien, Laos, Malaysia, den Philippinen, Thailand, Vietnam und Indien angebaut wird. Es
Jeder liebt bunte, im Frühling blühende Azaleen, aber können Sie in kühlen Regionen Azaleen anbauen? Sie können. Azaleen und kaltes Wetter können ineinander greifen, wenn Sie die richtigen Sorten auswählen und für die richtige Pflege sorgen. Es ist auch möglich, Azaleen zu finden, die in hohen Lagen wachsen. Lesen S