Schwellungen in Tomaten: Warum Tomaten sind innen hohl


Tomaten sind die wichtigste Pflanze im Gemüsegarten, aber für viele Gärtner scheinen sie die Nummer eins bei Krankheiten und Problemen zu sein. Unter den seltsamen und ungewöhnlichen Problemen, die Tomaten entwickeln, sind hohle Tomatenfrucht und hohle Pflanzenstängel. Diese beiden sehr unterschiedlichen Probleme haben unterschiedliche Ursachen, auch wenn sie auf den ersten Blick ähnlich aussehen.

Warum Tomaten sind innen hohl?

Tomatenfrüchte können hohl enden, wenn sie nicht vollständig als Blüten bestäubt wurden oder bei der frühen Samenentwicklung versagten. Dies geschieht aus einer Vielzahl von Gründen, einschließlich falscher Temperatur oder übermäßigen Regens, die die Bestäuberaktivität beeinträchtigen können, oder einer falschen Befruchtung, insbesondere wenn der Stickstoffgehalt hoch und der Kaliumspiegel niedrig ist.

Hohle Früchte, auch als Schwellungen in Tomaten bekannt, können nicht in Früchten, die sich bereits entwickeln, rückgängig gemacht werden, aber zukünftige Früchte können durch einen Bodentest vor dem Düngen geschützt werden. Umweltbedingungen, die Bestäuber abschrecken, sind schwer zu kontrollieren, aber die meisten geschwollenen Tomaten verschwinden im Laufe der Saison.

Einige spezielle Sorten von Tomaten wurden gezüchtet, um innen hohl zu sein und sollten nicht mit Schwellungen an Tomaten verwechselt werden. Diese Stuffer-Tomaten erscheinen in einer Vielzahl von Größen, Formen und Farben und tragen oft die Worte "Stuffer" oder "Hollow" in ihren Namen. Sorten wie Yellow Stuffer, Orange Stuffer, Zapotec Pink Plissee und Schimmeig Striped Hollow werden trotz aller Bemühungen immer hohl sein.

Wie man eine hohle Tomatenpflanze verhindert

Wenn Tomatenpflanzen hohl sind, ist es eine ganz und gar ernste Situation. Der bakterielle Krankheitserreger Erwina carotovora verursacht bakterielle Stammfäule, eine Krankheit, die zum Zerfall des Tomatenstammmarks führt. Tomatenmarknekrose wird durch das Bakterium Pseudomonas corrugata verursacht, verhält sich aber ähnlich wie bakterielle Stammfäule. Am Ende des Tages sind diese Krankheiten schwer zu erkennen, bis die Pflanze zu weit weg ist, um zu retten.

Wenn Ihre Pflanzen vergilben und verwelkt erscheinen, überprüfen Sie die Stiele sorgfältig auf dunkle oder weiche Bereiche. Bereiche, die sich bei der Inspektion leicht ablösen oder abblättern, sind wahrscheinlich leer. Zerstöre diese Pflanzen sofort, um die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern. In Zukunft müssen die Pflanzen weiter auseinander liegen, um mehr Luftzirkulation zu fördern, und sorgfältig geschnitten werden. Legen Sie den Stickstoffdünger ab, da Schnittwunden oft der Ort der Infektion bei bakteriellen Stammfäulekrankheiten sind.

Vorherige Artikel:
Portulakkraut wird in vielen Gärten oft als Unkraut angesehen, aber wenn Sie diese schnell wachsende, saftige Pflanze kennenlernen, werden Sie feststellen, dass es sowohl essbar als auch köstlich ist. Wachsende Portulak im Garten kann für Ihre Gesundheit und Geschmacksknospen vorteilhaft sein. Was ist Portulak? P
Empfohlen
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Im Internet gibt es heutzutage einige wunderschöne Fotos von Rosen- und Blumenblüten, von denen einige sogar wie der Regenbogen gefärbt sind! Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie darüber nachdenken, solche Rosenbüsche oder blühende Pflanzen in Ihre Gärten zu pflanzen. Was S
Viktorianer hatten eine Liebe für Symmetrie und Ordnung sowie Pflanzen. Viele unserer beliebten Zierpflanzen stammen heute aus viktorianischen Sammlungen. Um ihre geliebten Pflanzen zu präsentieren, entschieden sich viele Gärtner des Tages dafür, sie in den Parterre-Knotengärten auszustellen. Was ist ein Parterre-Garten? Die
Breitspektrum-Pestizide können sich nachteilig auf die Population von "guten" oder nützlichen Käfern auswirken. Florfliegen sind ein perfektes Beispiel. Lacewing Larven in Gärten sind ein natürlicher Knock Out für unerwünschte Insekten. Sie sind gefräßige Esser von vielen weichen Insekten, die Pflanzen angreifen. Erstell
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Unkräuter kommen in den meisten Rasenflächen und Gärten häufig vor. Während viele von ihnen ziemlich vertraut sind, kann es einige geben, die nicht sind. Wenn Sie etwas über die häufigsten Arten von Unkräutern lernen, können Sie diese leichter aus der Landschaft entfernen. Identif
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Moos hat keine Wurzeln. Es kann kein Wasser aufnehmen, wie es die meisten anderen Pflanzen tun, und benötigt keinen Boden zum Wachsen. Stattdessen wächst Moos am häufigsten auf anderen Oberflächen, wie Felsen oder Baumrinde, oder haftet an ihnen. In
Auch als afrikanische Lilie und Lilie des Nils bekannt, aber allgemein als "Aggie" bekannt, produzieren Agapanthus exotisch aussehende, lilienartige Blüten, die im Garten im Mittelpunkt stehen. Wann blüht Agapanthus und wie oft blüht Agapanthus? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Agapanthusblüten-Saison Die Blütezeit für Agapanthus hängt von der Art ab, und wenn Sie sorgfältig planen, können Sie einen Agapanthus vom Frühling bis zum ersten Frost im Herbst blühen lassen. Hier eini