Wie man Lychees ernten - Tipps für das Ernten der Litschi-Frucht



Litschis sind eine extrem beliebte Frucht aus Südostasien, die auf der ganzen Welt mehr Zugkraft gewinnen. Wenn Sie in einem warm genug Klima leben, können Sie Glück haben, einen Baum in Ihrem Hinterhof zu haben. Wenn Sie das tun, sind Sie wahrscheinlich sehr daran interessiert, wie und wann Litschi Früchte zu ernten sind. Lesen Sie weiter, um mehr über das korrekte und effektive Pflücken von Litschis zu erfahren.

Wann Lychee Frucht zu ernten

Im Gegensatz zu vielen Früchten reifen die Litschis nicht weiter, nachdem sie gepflückt wurden. Das bedeutet, dass es wichtig ist, die Ernte so gut wie möglich zu planen. Es kann schwer sein, vom Anblick zu unterscheiden, aber reife Litschis sind etwas mehr geschwollen, die Beulen auf der Haut verursachend, sich auszubreiten und ein insgesamt flacheres Aussehen anzunehmen.

Eine zuverlässigere Methode zum Testen auf Reife ist der Geschmackstest. Lychees, die zum Sammeln bereit sind, sind süß, aber mit einem leicht sauren Geschmack. Wenn sie unterreif sind, sind sie saurer, und wenn sie überreif sind, sind sie süßer, aber mild. Wenn Sie Ihre Litschis nur für sich selbst pflücken, können Sie ernten, wenn das Gleichgewicht des Geschmacks genau Ihren Wünschen entspricht.

Wie man Lychees ernten kann

Die Ernte von Litschi wird niemals von Früchten gemacht, da es schwierig ist, sie vom Stamm zu entfernen, ohne die Haut zu schädigen und die Haltbarkeitsdauer ernsthaft zu reduzieren. Sie sollten immer nur eine einzelne Litschi auswählen, wenn Sie planen, es direkt in den Mund zu legen. Ernten Sie statt dessen Litschis in Gruppen und schneiden Sie mit Hilfe von Baumscheren Stängel ab, die mehrere Früchte tragen. Da die Früchte unterschiedlich schnell reifen, möchten Sie vielleicht alle drei bis vier Tage im Laufe von mehreren Wochen ernten.

Die Litschifrucht zu ernten hört nicht nur auf, sie vom Baum zu entfernen. Lychees sind sehr verderblich, besonders wenn sie warm sind. Die Früchte behalten ihre leuchtend rote Farbe nur 3 bis 5 Tage bei Raumtemperatur. Sobald sie gepflückt sind, sollten sie zwischen 30 und 45 F. (-1-7 C.) gekühlt werden. Sie können bei dieser Temperatur bis zu 3 Monate gelagert werden.

Vorherige Artikel:
Einer der klassischsten Haushaltssukkulenten ist die Jadepflanze. Diese kleinen Schönheiten sind so charmant Sie wollen einfach mehr von ihnen. Das führt zu der Frage: Kann man eine Jadepflanze trennen? Jade Pflanzenabteilung kann eine gesunde neue Pflanze im Laufe der Zeit produzieren, aber kann auch einfach ein Blatt verwenden.
Empfohlen
Wilde Orchideenpflanzen sind schöne Geschenke der Natur, die in verschiedenen Lebensräumen auf der ganzen Welt wachsen. Während viele Orchideen in tropischen oder subtropischen Umgebungen wachsen, haben sich viele an raue Klimate angepasst, einschließlich der nördlichen Regionen von Alaska. Lesen Sie weiter für mehr native Orchidee Pflanze Informationen, und erfahren Sie, warum der Anbau von einheimischen Orchideen möglicherweise keine gute Idee ist. Einhe
Wenn Sie schon einmal Kartoffeln angebaut haben, kennen Sie den Prozess der Pflanzkartoffeln. Der Begriff "Saatkartoffel" ist eigentlich irreführend und ein wenig verwirrend, obwohl es eigentlich eine Knolle und nicht ein Samen ist, der gepflanzt wird. Diese Verwirrung führt dazu, dass man fragt: "Produzieren Kartoffeln Samen?&
Die zur Familie der Maulbeeren gehörende Brotfrucht ( Artocarpus altilis ) ist ein Hauptbestandteil unter den Völkern der Pazifikinseln und in ganz Südostasien. Für diese Menschen hat Brotfrucht eine Vielzahl von Anwendungen. Kochen mit Brotfrucht ist die gebräuchlichste Methode, um Brotfrucht zu verwenden, aber es wird auch auf verschiedene andere Arten verwendet. Auc
Immergrüne Bäume in der Landschaft bieten müheloses Grün, Privatsphäre, Tierlebensraum und Schatten. Die Wahl der richtigen kaltharten immergrünen Bäume für Ihren Gartenraum beginnt mit der Bestimmung der Größe Bäume, die Sie wollen und die Bewertung Ihrer Website. Auswählen von immergrünen Bäumen für Zone 6 Die meisten immergrünen Bäume für Zone 6 sind in Nordamerika beheimatet und einzigartig angepasst, um in ihren durchschnittlichen jährlichen Temperaturen und Wetterbedingungen zu gedeihen, während andere von Standorten mit ähnlichem Klima stammen. Dies bedeutet, dass
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Memorial Day ist eine Zeit, um sich an die vielen Menschen zu erinnern, mit denen wir diesen Weg des Lebens gegangen sind. Gibt es eine bessere Möglichkeit, einen geliebten Menschen oder eine Gruppe von Menschen zu gedenken, als einen eigenen Rosenstrauch in ihrem eigenen Rosenbeet oder Garten zu pflanzen?
Das Tundra-Klima ist eines der am härtesten wachsenden Biome der Welt. Es zeichnet sich durch Freiflächen, trocknenden Wind, kalte Temperaturen und wenig Nährstoffe aus. Tundra-Pflanzen müssen anpassungsfähig, kräftig und widerstandsfähig sein, um diese Bedingungen zu überstehen. Einheimische Pflanzen im Norden sind eine gute Wahl für einen Garten in Tundra-ähnlichen Bedingungen. Diese Pf