Boxwood Watering Tipps - Wie und wann Water Boxwoods Water



Buchsbäume verleihen der Landschaft eine blättrige, smaragdgrüne Farbe mit einer überraschend geringen Investition an Zeit und Aufwand, da die Anforderungen an die Buchsbaumwässerung minimal sind, sobald die Pflanze erst einmal etabliert ist. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über das Gießen eines Buchsbaums und wann Sie Buchsbaum gießen sollten.

Bewässerung Buchsbaum Sträucher

Einen frisch gepflanzten Buchsbaumstrauch tief und langsam wässern, um sicherzustellen, dass die Wurzeln gründlich gesättigt sind. Nach dieser Zeit regelmäßig gießen, bis die Pflanze gut etabliert ist.

Als eine allgemeine Regel gilt, dass eine oder zwei tiefe Bewässerungen pro Woche während des ersten Jahres der Pflanze ausreichend sind und während der zweiten Wachstumssaison des Strauchs auf einmal pro Woche sinken. Danach ist das Gießen eines Buchsbaums nur in Zeiten von heißem, trockenem Wetter notwendig.

Die Pflanze benötigt möglicherweise mehr Wasser, wenn Ihr Boden sandig ist, wenn der Strauch sich in hellem Sonnenlicht befindet oder reflektierte Sonne von einem nahe gelegenen Gehweg oder einer nahen Wand empfängt.

Boxwood Bewässerungstipps

Geben Sie Ihrem Buchsbaum ein tiefes Wasser, bevor der Boden im Spätherbst oder frühen Winter gefriert. Dies hilft, Kälteschäden, die durch Wassermangel entstehen können, zu lindern.

Das Gießen eines Buchsbaums sollte mit einem Tropfsystem oder einem Tropfschlauch erfolgen. Alternativ kann ein Schlauch langsam an der Basis der Anlage tropfen, bis der Boden vollständig gesättigt ist.

Denken Sie daran, dass ein großer, ausgewachsener Buchsbaumstrauch mehr Wasser benötigt, um das Wurzelsystem zu sättigen als eine kleine oder junge Pflanze.

Vermeiden Sie, einen Buchsbaumstrauch zu gießen, wenn der Boden noch feucht von der vorherigen Bewässerung ist. Buchsbaumwurzeln sind in der Nähe der Oberfläche und die Pflanze wird leicht durch zu häufiges Gießen ertränkt.

Warten Sie nicht, bis die Pflanze verwelkt oder gestresst aussieht. Wenn Sie nicht sicher sind, wann Buchsbaum zu gießen ist, verwenden Sie eine Kelle, um 2 bis 4 Zoll in den Boden an einem Punkt unter den äußeren Zweigen der Pflanze zu graben. (Achten Sie darauf, die flachen Wurzeln nicht zu beschädigen). Wenn der Boden in dieser Tiefe trocken ist, ist es Zeit wieder zu gießen. Rechtzeitig lernen Sie, wie oft Ihr Buchsbaumstrauch Wasser braucht.

Eine Schicht Mulch speichert Feuchtigkeit und reduziert den Wasserbedarf.

Vorherige Artikel:
Fleabane ist eine vielfältige Gattung von Pflanzen mit mehr als 170 Arten in den Vereinigten Staaten gefunden. Die Pflanze wächst oft auf Weiden und offenen Flächen oder entlang von Straßenrändern. Obwohl gutartige Hybridsorten von Flohkraut zur Verfügung stehen, sind viele Arten von Flohsamen invasive Unkräuter, die einheimische Pflanzen verdrängen. Im Gar
Empfohlen
Wachsende Wildblumen sind eine großartige Möglichkeit, einem Garten Farbe und Vielfalt zu verleihen. Wildblumen können heimisch sein oder nicht, aber sie geben Gärten und Gärten definitiv ein natürlicheres und weniger formales Aussehen. Für Zone 6 gibt es eine große Auswahl an Wildblumensorten. Wachse
Während Sagopalmen fast jede Landschaft verschönern können, schaffen einen tropischen Effekt, unansehnliches gelb-braunes Laub oder eine Überfülle von Köpfen (von Jungtieren), lässt einen sich wundern, wenn Sie Sagopalme beschneiden sollten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Sagopalme beschneidet. Sago P
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Vielleicht ist Ihr Paradiesvogel zu voll geworden oder Sie möchten einfach zusätzliche Pflanzen für den Garten oder als Geschenk für Freunde kreieren. Zu wissen, wie man einen Paradiesvogel teilt, würde höchstwahrscheinlich nützlich sein, wenn Sie nicht damit vertraut sind. Abges
Viktorianer hatten eine Liebe für Symmetrie und Ordnung sowie Pflanzen. Viele unserer beliebten Zierpflanzen stammen heute aus viktorianischen Sammlungen. Um ihre geliebten Pflanzen zu präsentieren, entschieden sich viele Gärtner des Tages dafür, sie in den Parterre-Knotengärten auszustellen. Was ist ein Parterre-Garten? Die
Die meisten ernsthaften Gärtner wissen, was Kupferverbindungen für Pflanzen als Fungizid und Bakterizid tun können, aber wie wäre es mit Kupfer für die Kontrolle der Schnecken? Die Verwendung von kupferbasierten Pestiziden bietet eine sichere, ungiftige Möglichkeit zur Kontrolle von weichen, schleimigen Schädlingen, die sich durch Ihr Gemüsebeet fressen können und bei Zierpflanzen erhebliche Schäden an den Blättern verursachen. Organisch
Die Loganbeere ist eine Brombeere-Himbeer-Hybride, die im 19. Jahrhundert zufällig entdeckt wurde. Seitdem hat es sich zu einer Hauptstütze im US-amerikanischen Nordwesten entwickelt. Die Loganbeere kombiniert die Aromen und Qualitäten ihrer beiden Elternteile und zeigt gleichzeitig ihre eigenen besonderen Eigenschaften. S