Überwältigende Mütter - Wie man Mütter winterfest macht



Überwinterte Mütter ist möglich. Weil viele Leute denken, dass Mamas (formal Chrysanthemen genannt) bestenfalls eine heikle Staude sind, behandeln viele Gärtner sie als Jahrbücher, aber das muss nicht der Fall sein. Mit nur ein wenig Winterpflege für Mütter können diese Herbstschönheiten Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Mütter winterfest macht.

Winterpflege für Mütter

Die Schritte für Überwinterung Mütter beginnen, wenn Sie sie pflanzen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Mütter in gut drainierende Erde pflanzen. In vielen Fällen ist es nicht die Kälte, die Mamas tötet, sondern das Eis, das sich um die Wurzeln bildet, wenn die Mütter in Erde gepflanzt werden, die Wasser sammelt. Gut drainierende Erde ist wichtig, um Mütter erfolgreich zu überwintern.

Denken Sie beim Pflanzen Ihrer Mütter auch daran, sie an einem geschützten Ort zu pflanzen, wo sie keinen Winterstürmen ausgesetzt sind, die ihre Überlebenschancen im Winter verringern könnten.

Der nächste Schritt in der Winterpflege für Mütter ist, sie im Herbst gut zu isolieren. Die Blätter der Pflanze werden zurücksterben und braun werden, nachdem ein paar harte Fröste Ihren Bereich getroffen haben. Nachdem das Blattwerk der Pflanze zurückgeblieben ist, müssen Sie es zurückschneiden. Schneiden Sie die Stängel der Mütter auf 3 bis 4 Zentimeter über dem Boden zurück. Wenn man ein wenig von den Stängeln lässt, wird sichergestellt, dass man im nächsten Jahr eine vollständige Pflanze bekommt, da die neuen Stängel aus diesen gestutzten Stängeln wachsen werden. Wenn Sie die Mamas wieder auf den Boden schneiden, werden im nächsten Jahr weniger Stängel wachsen.

Danach, wenn Mütter überwintern, ist es am besten, eine schwere Mulchschicht über der Pflanze zu verteilen, nachdem der Boden gefroren ist. Der Mulch für winterfeste Mütter kann Stroh oder Blätter sein. Diese Mulchschicht trägt dazu bei, den Boden isoliert zu halten. Interessanterweise ist es die Idee, zu verhindern, dass der Boden während des Winters während der warmen Perioden auftaut. Wenn der Boden gefriert und wieder auftaut und gefriert, verursacht dies mehr Schäden an der Pflanze, als wenn sie für die gesamte Wintersaison einfach gefroren bleibt.

Mit diesen wenigen Schritten können Sie die Art von Winterpflege für Mütter anbieten, die die Chancen erhöht, dass diese schönen Blumen durch das kalte Wetter kommen und Sie nächstes Jahr mit schönen Blüten belohnen. Zu wissen, wie man Mütter winterfest macht, wird nicht nur Ihre Mütter retten, sondern auch Ihr Geld sparen, weil Sie nicht jedes Jahr neue Pflanzen kaufen müssen.

Vorherige Artikel:
Was ist Solomons Feder? Auch bekannt durch alternative Namen wie falscher Salomonssiegel, gefiedertes Solomonssiegel oder falscher Narde, ist der Salomonssumpf ( Smilacina racemosa ) eine große Pflanze mit anmutigen, sich wölbenden Stängeln und ovalen Blättern. Cluster von duftenden, cremeweißen oder blassgrünen Blüten erscheinen im mittleren bis späten Frühling, bald werden sie durch gefleckte grüne und violette Beeren ersetzt, die im Spätsommer zu einem tiefen Rot reifen. Die Pflan
Empfohlen
Wenn Sie nach einer gut schmeckenden Traube mit einem ungewöhnlichen Aussehen suchen, probieren Sie Hexenfingertrauben. Lesen Sie weiter, um mehr über diese aufregende neue Rebsorte zu erfahren. Was sind Hexenfingertrauben? Sie werden diese speziellen Trauben wahrscheinlich noch nicht in Ihrem Supermarkt finden, aber es lohnt sich, darauf zu warten.
Overdam-Feder-Schilfgras ( Calamagrostis x acutiflora 'Overdam') ist eine kühle Jahreszeit, zierendem klumpendem Gras mit attraktiven, bunten Blättern von hellgrünem Streifen mit weißen Streifen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Überschüssiges Gras anbaut und wie man Federkammgras überwuchert. Überfe
Die meisten von uns haben Brennnessel gehört oder kennen gelernt. Es ist in Yards üblich und kann ziemlich lästig werden. Aber für diejenigen, die sich nicht sicher sind, was Brennnessel ist oder wie man es loswerden kann, sind Informationen über Brennessel und seine Kontrolle besonders wichtig. Was
Es gibt mehr als 30 Arten von Cornus , der Gattung, zu der Hartriegel gehören. Viele von ihnen sind in Nordamerika beheimatet und sind winterhart aus dem US Department of Agriculture, Zone 4 bis 9. Jede Art ist anders und nicht alle sind robust blühende Hartriegel Bäume oder Sträucher. Die Hartriegelbäume der Zone 4 gehören zu den widerstandsfähigsten und können Temperaturen von -28 bis -34 Grad Celsius vertragen. Es ist
Gotu Kola wird oft als asiatisches Wassernabelkraut oder Spatenblatt bezeichnet - ein geeigneter Spitzname für Pflanzen mit attraktiven Blättern, die aussehen, als wären sie aus einem Kartenspiel gestohlen worden. Auf der Suche nach mehr Gotu Kola Pflanzeninformationen? Möchten Sie lernen, Gotu Kola in Ihrem eigenen Garten anzubauen? Le
Rosmarin ist ein beliebtes kulinarisches Kraut im Hausgarten. Es kann entweder in den Boden oder in Behälter gepflanzt werden, aber abhängig davon, wie Sie dieses Kraut anbauen, wie Sie Ihre Rosmarin-Pflanze wässern. Wie man eine Rosmarin-Pflanze im Boden wässert Rosmarin ist eine Pflanze, die einfach im Boden zu wachsen ist, vor allem, weil sie eher trockenheitsresistent ist. Ei