Überwältigende Mütter - Wie man Mütter winterfest macht


Überwinterte Mütter ist möglich. Weil viele Leute denken, dass Mamas (formal Chrysanthemen genannt) bestenfalls eine heikle Staude sind, behandeln viele Gärtner sie als Jahrbücher, aber das muss nicht der Fall sein. Mit nur ein wenig Winterpflege für Mütter können diese Herbstschönheiten Jahr für Jahr wiederkommen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Mütter winterfest macht.

Winterpflege für Mütter

Die Schritte für Überwinterung Mütter beginnen, wenn Sie sie pflanzen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Mütter in gut drainierende Erde pflanzen. In vielen Fällen ist es nicht die Kälte, die Mamas tötet, sondern das Eis, das sich um die Wurzeln bildet, wenn die Mütter in Erde gepflanzt werden, die Wasser sammelt. Gut drainierende Erde ist wichtig, um Mütter erfolgreich zu überwintern.

Denken Sie beim Pflanzen Ihrer Mütter auch daran, sie an einem geschützten Ort zu pflanzen, wo sie keinen Winterstürmen ausgesetzt sind, die ihre Überlebenschancen im Winter verringern könnten.

Der nächste Schritt in der Winterpflege für Mütter ist, sie im Herbst gut zu isolieren. Die Blätter der Pflanze werden zurücksterben und braun werden, nachdem ein paar harte Fröste Ihren Bereich getroffen haben. Nachdem das Blattwerk der Pflanze zurückgeblieben ist, müssen Sie es zurückschneiden. Schneiden Sie die Stängel der Mütter auf 3 bis 4 Zentimeter über dem Boden zurück. Wenn man ein wenig von den Stängeln lässt, wird sichergestellt, dass man im nächsten Jahr eine vollständige Pflanze bekommt, da die neuen Stängel aus diesen gestutzten Stängeln wachsen werden. Wenn Sie die Mamas wieder auf den Boden schneiden, werden im nächsten Jahr weniger Stängel wachsen.

Danach, wenn Mütter überwintern, ist es am besten, eine schwere Mulchschicht über der Pflanze zu verteilen, nachdem der Boden gefroren ist. Der Mulch für winterfeste Mütter kann Stroh oder Blätter sein. Diese Mulchschicht trägt dazu bei, den Boden isoliert zu halten. Interessanterweise ist es die Idee, zu verhindern, dass der Boden während des Winters während der warmen Perioden auftaut. Wenn der Boden gefriert und wieder auftaut und gefriert, verursacht dies mehr Schäden an der Pflanze, als wenn sie für die gesamte Wintersaison einfach gefroren bleibt.

Mit diesen wenigen Schritten können Sie die Art von Winterpflege für Mütter anbieten, die die Chancen erhöht, dass diese schönen Blumen durch das kalte Wetter kommen und Sie nächstes Jahr mit schönen Blüten belohnen. Zu wissen, wie man Mütter winterfest macht, wird nicht nur Ihre Mütter retten, sondern auch Ihr Geld sparen, weil Sie nicht jedes Jahr neue Pflanzen kaufen müssen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Antike Gartenpflanzen wie Erbstück Blumenzwiebeln sind sehr beliebt im Hausgarten, vor allem für diejenigen von uns, die das gleiche Ambiente wie die unserer Großmütter Gärten suchen. Wie bei jeder blühenden Zwiebel ist das Wachstum von Erbstückzwiebeln einfach, obwohl es schwierig sein kann, sie zu finden. Aber
Empfohlen
"Wenn es essbar ist, ist es kompostierbar." - Fast alles, was man über Kompostierung liest, sagt diesen Satz oder etwas Ähnliches wie "Kompost irgendwelche Küchenabfälle". Aber oft kommen ein paar Absätze später die Widersprüche hinzu, wie z. Milchprodukte, Gurken, etc. zu Ihrem Komposthaufen. Nun,
Photinien sind große Sträucher, die im östlichen Teil der Vereinigten Staaten gut wachsen. So gut, tatsächlich wurden sie bald zu einer der beliebtesten Heckenpflanzen im Süden. Leider war die Krankheit mit der Übernutzung und dem dichten Bepflanzen der rotspitzen Phitinia nicht weit entfernt und führte zu ständigen, jährlichen Angriffen durch Photinia-Pilze, die auch als Photinia-Blattflecken bekannt sind. Die rot
Wenn Sie bereit sind für einen ungewöhnlichen Baum, der jeden Frühling Aufregung erzeugen wird, betrachten Sie die weinende Weidenkätzchen. Diese kleine, aber spektakuläre Weide ist im Frühjahr mit seidigen Kätzchen übersät. Lesen Sie weiter für mehr weinende Weidenkätzchen Informationen, einschließlich Tipps, wie man weinende Weidenkätzchen wachsen. Was ist ein
Zu einem bestimmten Zeitpunkt würden Stadtbewohner mit wenig mehr als einer winzigen Betonterrasse kichern, wenn man sie fragt, wo sich ihr Garten befindet. Allerdings wird heute schnell wieder entdeckt, dass viele Pflanzen in kleinen Räumen mit alten biointensiven Anbaumethoden außergewöhnlich gut wachsen. Wa
Bananenstauden sind atemberaubende Ergänzungen zum Garten. Sie können in einer einzigen Saison bis zu drei Meter wachsen, und ihre imposante Größe und die großen Blätter verleihen Ihrem Zuhause einen tropischen, exotischen Look. Aber wenn Sie nicht wirklich in den Tropen leben, müssen Sie etwas mit Ihrem Baum zu tun haben, sobald der Winter kommt. Lesen
Einige der schönsten und interessantesten Pflanzen für Teiche und Teiche werden zu Unkraut, wenn die Bedingungen für ihr zügelloses Wachstum günstig sind. Einmal etabliert, sind diese Pflanzen sehr schwer zu kontrollieren. Dieser Artikel wird Ihnen mehr über die Bekämpfung von Unkraut in Wassergärten erzählen. Was sin