Orientalische Hellebore Info - Erfahren Sie mehr über den Anbau von orientalischen Nieswurz Pflanzen



Was sind orientalische Hellebore? Orientalische Helleborus ( Helleborus orientalis ) sind eine jener Pflanzen, die alle Mängel der anderen Pflanzen in Ihrem Garten ausgleichen. Diese immergrünen Stauden sind lange blühend (späte Winter - Mitte Frühling), wartungsarm, tolerant gegenüber den meisten Wachstumsbedingungen und sind in der Regel frei von Schädlingen und Rehen. Ganz zu schweigen von der Schönheit der Landschaft mit ihren großen, schalenförmigen, nadelförmigen Rosen. Ich denke, ich muss mich kneifen, um mich davon zu überzeugen, dass diese Pflanze echt ist. Es klingt sicherlich zu gut, um wahr zu sein! Lesen Sie weiter, um mehr über orientalische Nieswurzinfos zu erfahren und was mit dem Anbau von orientalischen Nieswurzpflanzen zu tun hat.

Orientalische Hellebore Info

Wort der Vorsicht - Wie sich herausstellt, gibt es nur einen Aspekt der Nieswurz, gemeinhin als Lenten Rose oder Christmas Rose bezeichnet, die nicht so rosig ist. Es ist eine giftige Pflanze und für Menschen und Haustiere giftig, wenn irgendwelche Pflanzenteile aufgenommen werden. Darüber hinaus scheint es keine weiteren signifikanten negativen Eigenschaften für den Anbau von orientalischen Nieswurzpflanzen zu geben, aber dies ist etwas, was Sie besonders bei kleinen Kindern berücksichtigen sollten.

Orientalische Nieswurz stammt aus mediterranen Regionen wie Nordostgriechenland, Nord- und Nordosttürkei und Kaukasus-Russland. Die für die USDA-Winterhärtezonen 6-9 bestimmte Pflanze wird typischerweise 30 bis 46 cm hoch und 46 cm breit. Diese winterblühende Pflanze hat fünf Blütenblatt-ähnliche Kelchblätter in einer Reihe von Farben, darunter Rosa, Bordeauxrot, Rot, Violett, Weiß und Grün.

In Bezug auf die Lebensdauer können Sie vernünftigerweise erwarten, dass es Ihre Landschaft für mindestens 5 Jahre schmückt. Es ist sehr vielseitig in einer Landschaft, wie es in der Masse gepflanzt werden kann, als eine Randeinfassung oder als eine willkommene Ergänzung zu Felsen oder Wald Gartenanlagen verwendet werden.

Wie man orientalische Hellebores anbaut

Während orientalische Nieswurz die meisten Wachstumsbedingungen tolerieren, werden sie ihr maximales Potenzial erreichen, wenn sie an einem halbschattigen Standort gepflanzt werden, geschützt vor kalten Winterwinden in neutralem bis leicht alkalischem, reichhaltigem und gut drainiertem Boden. Ein voller Schatten Ort ist nicht förderlich für die Blumenproduktion.

Pflanzen Sie die Pflanzen bei der Pflanzung mindestens 18 Zoll (46 cm) voneinander entfernt und positionieren Sie die orientalischen Hellebore so im Boden, dass die Kronenoberseiten einen halben Zoll unter dem Boden liegen. Die Einhaltung dieser Richtlinie stellt sicher, dass die Pflanze nicht zu tief eingepflanzt wird und die Blütenproduktion später beeinträchtigt wird.

In Bezug auf die Hydratation, achten Sie darauf, Erde zu halten, die gleichmäßig feucht ist und halten Sie die Pflanzen im ersten Jahr gut bewässert. Eine leichte Anwendung von körnigem, ausgewogenem Dünger wird im frühen Frühling empfohlen, wenn die Blüten den Pflanzen einen schönen Schub geben.

Die Vermehrung wird durch die Teilung der Klumpen im zeitigen Frühjahr oder durch Samen ermöglicht.

Vorherige Artikel:
Die meisten mehrjährigen Pflanzen können geteilt und transplantiert werden, und Astilbe Astilbe ist keine Ausnahme. Sie müssen nicht jedes Jahr daran denken, Astilben zu transplantieren oder Astilbenpflanzen zu teilen, sondern planen die Aufgabe alle zwei bis vier Jahre. Für weitere Informationen über die Teilung von Astilbe Pflanzen, lesen Sie weiter. Ast
Empfohlen
Russischer Salbei ( Perovskia ) ist eine holzige, sonnenliebende Staude, die in Massenpflanzungen oder entlang einer Grenze spektakulär aussieht. Wenn Sie wenig Platz haben oder ein wenig Lust auf ein Deck oder eine Terrasse haben, können Sie auf jeden Fall russische Salbei in Containern wachsen. Klingt gut?
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Amaryllis ist so beliebt eine Weihnachtsgeschenk Pflanze wie Weihnachtsstern und Weihnachtskaktus. Sobald die attraktiven Blüten jedoch verblassen, fragen wir uns, was wir als nächstes tun sollen. Natürlich entscheiden sich viele Menschen, die Pflanze drinnen anzubauen, aber es kann eine angenehme Überraschung sein zu wissen, dass in wärmeren Gefilden, bis zur USDA-Zone 7b, die Amaryllis auch draußen im Garten gepflanzt werden kann. Lese
Radieschen sind beliebte Gemüse, geschätzt für ihren unverwechselbaren Geschmack und knackige Textur. Wie viele Arten von Radieschen gibt es? Die Anzahl der verschiedenen Arten von Radieschen ist fast endlos, aber Radieschen können scharf oder mild, rund oder länglich, groß oder klein, mit Rettich-Sorten in den Farben von rot-lila bis rosarot, schwarz, reinweiß oder sogar grün. Lesen
Watermelon gummiartigen Stängelfäule ist eine schwere Krankheit, die alle großen Kürbisgewächse betrifft. Es wurde in diesen Kulturen seit den frühen 1900er Jahren gefunden. Gummiartige Stammfäule von Wassermelonen und anderen Kürbisgewächsen bezieht sich auf die Blatt- und Stängelinfektionsphase der Krankheit und Schwarzfäule bezieht sich auf die Fruchtfäulephase. Lesen Sie
Wenn Ihr Garten voller Sonne ist, bringt das Pflanzen von Bäumen willkommenen Schatten. Aber Sie müssen schattenspendende Bäume finden, die in voller Sonne gedeihen. Wenn Sie in Zone 9 leben, haben Sie eine große Auswahl an Bäumen für die Sonne in Zone 9 zur Auswahl. Lesen Sie weiter für Informationen über Bäume, die volle Sonne in Zone 9 tolerieren. Bäume,
Wenn Sie daran denken, Ihre eigenen Kräuter zu pflanzen, fallen Ihnen viele ein. Die gebräuchlichsten Kräuter sind diejenigen, von denen Sie wissen, dass sie einige der im Laden gekauften ersetzen werden. Dies wären die essbaren Kräuter, mit denen jeder bestens vertraut ist. Wenn Sie mit dem Anbau von essbaren Kräutern nicht vertraut sind, fragen Sie sich vielleicht: "Welche Arten von Kräutern kann ich anbauen?"