Allstar Strawberry Care: Tipps für den Anbau von Allstar Strawberries



Wer liebt Erdbeeren nicht? Allstar-Erdbeeren sind winterharte, Juni tragende Erdbeeren, die im Spätfrühling und Frühsommer großzügige Ernten von großen, saftigen, orange-roten Beeren hervorbringen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Allstar Erdbeerpflanzen und zusätzliche Allstar Erdbeer-Fakten wachsen.

Wachsende Allstar Erdbeeren

Sie können Allstar-Erdbeeren in USDA-Klimazonen 5-9 anpflanzen und vielleicht so niedrig wie Zone 3 mit einer großzügigen Mulchschicht oder einem anderen Schutz während des Winters. Allstar Erdbeeren werden nicht kommerziell angebaut, weil die empfindliche Haut den Versand erschwert, aber sie sind ideal für Hausgärten.

Allstar Erdbeeren brauchen einen Standort mit vollem Sonnenlicht und feuchter, gut durchlässiger Erde. Wenn Ihr Boden schlecht abfließt, sollten Sie Erdbeeren in einen Garten oder einen Container pflanzen.

Vor dem Pflanzen eine großzügige Menge Kompost oder gut verrotteten Dünger in die oberen 15 cm (15 cm) Erde einarbeiten, dann die Fläche glatt harken. Graben Sie für jede Pflanze ein Loch und lassen Sie ca. 45 cm dazwischen. Machen Sie das Loch etwa 15 cm tief und formen Sie dann einen 13 cm großen Erdhügel in der Mitte.

Legen Sie jede Pflanze in ein Loch mit den Wurzeln gleichmäßig verteilt über den Hügel, dann tap Erde um die Wurzeln. Stellen Sie sicher, dass die Krone der Pflanze mit der Oberfläche des Bodens übereinstimmt. Verteilen Sie eine leichte Schicht Mulch um die Pflanzen. Bedecken Sie frisch gepflanzte Erdbeeren mit Stroh, wenn ein harter Frost erwartet wird.

Allstar Erdbeerpflege

Entfernen Sie Blüten und Läufer im ersten Jahr, um die Produktion in den folgenden Jahren zu steigern.

Wasser regelmäßig, um den Boden während der Wachstumsperiode feucht zu halten. Erdbeeren benötigen in der Regel etwa 2, 5 cm pro Woche und vielleicht ein wenig mehr bei heißem, trockenem Wetter. Pflanzen profitieren auch von zusätzlicher Feuchtigkeit, bis zu 2 Zoll (5 cm) pro Woche während der Fruchtbildung.

Allstar Erdbeeren zu ernten ist am besten am Morgen, wenn die Luft kühl ist. Stellen Sie sicher, dass die Beeren reif sind; Erdbeeren reifen nicht weiter, wenn sie einmal gepflückt sind.

Schützen Sie Allstar Erdbeerpflanzen mit Kunststoffnetz, wenn Vögel ein Problem darstellen. Achten Sie auch auf Schnecken. Behandeln Sie die Schädlinge mit normalem oder ungiftigem Schneckenköder oder Diatomeenerde. Sie können auch Bierfallen oder andere hausgemachte Lösungen ausprobieren.

Bedecken Sie die Pflanzen im Winter mit 2-3 cm (5-7, 5 cm) Stroh, Kiefernnadeln oder anderem lockerem Mulch.

Vorherige Artikel:
Von Kathehe Mierzejewski Eine der interessantesten Fakten über Aprikosenbäume ist, dass sie selbstfruchtig sind. Das bedeutet, dass für die Bestäubung nicht mehr als ein Baum benötigt wird. Sie können also mehrere Bäume in einem größeren Gebiet auf Ihrem Grundstück pflanzen, oder Sie können nur einen einzigen Aprikosenbaum in Ihrem Garten wachsen lassen. Kalt und
Empfohlen
Scheffleras sind sehr beliebte Zimmerpflanzen, die große, dunkle oder bunte Palmenblätter produzieren (Blätter, die aus mehreren kleineren Blättchen bestehen, die aus einem einzelnen Punkt wachsen). Hardy in USDA-Zonen 9b bis 11, werden sie oft in Töpfen drinnen in kälteren Gebieten gehalten. Das Leben in einem Topf kann jedoch für eine Pflanze schwierig sein und oft zu langbeinigen, ungesund aussehenden Formen führen. Dann i
Cranberries sind eine typisch amerikanische Frucht, die vielen nicht einmal bewusst ist, dass sie zu Hause wachsen können. Wenn Sie einer der wenigen Glücklichen sind, die Cranberries in ihrem Garten haben, sind Sie wahrscheinlich sehr beschützend von ihnen und ihren herben, köstlichen Früchten. Les
Wenn Sie in der nördlichen Hälfte der Vereinigten Staaten leben, haben Sie wahrscheinlich Bärentraube passiert und wusste es noch nie. Dieser einfach wirkende kleine Bodendecker, auch bekannt unter dem Namen kinnikinnik, ist überraschend beliebt bei Landschaftsgärtnern und Hausbesitzern, die eine niedrigwachsende Staude brauchen, die wenig Pflege benötigt. Wenn
Was ist Helichrysum Curry? Diese Zierpflanze aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae) ist eine attraktive Pflanze, die wegen ihres silbrigen Laubs, des warmen Duftes und der leuchtend gelben Blüten geschätzt wird. Helichrysum-Curry, allgemein bekannt als Curry-Pflanze, sollte jedoch nicht mit Curry-Blättern verwechselt werden, die eine völlig andere Pflanze sind. Les
Produktive, reichhaltige und einfach zu züchtende Morning Glory Reben ( Ipomoea spp.) Sind die beliebtesten der jährlich kletternden Reben. Einige Arten können Längen von bis zu 15 Fuß erreichen und sich um alles, was sie finden können, herumschlingen. Die Blumen öffnen sich am Morgen und schließen am Nachmittag, mit Massen von frischen Blüten, die sich jeden Tag öffnen. Um diese
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wie wirkt sich der Wind auf Pflanzen aus? Wind ist Luft in Bewegung, und starke Winde können Pflanzen dazu bringen, übermäßig zu schwanken, indem sie an ihren Wurzeln ziehen und ziehen. Diese kontinuierliche Bewegung stört die Fähigkeit der Wurzeln, im Boden verankert zu bleiben, was die Fähigkeit der Pflanze, Wasser zu absorbieren, reduziert, was zu schwerem Wasserstress und sogar zum Tod führt. Werfen