Allstar Strawberry Care: Tipps für den Anbau von Allstar Strawberries



Wer liebt Erdbeeren nicht? Allstar-Erdbeeren sind winterharte, Juni tragende Erdbeeren, die im Spätfrühling und Frühsommer großzügige Ernten von großen, saftigen, orange-roten Beeren hervorbringen. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Allstar Erdbeerpflanzen und zusätzliche Allstar Erdbeer-Fakten wachsen.

Wachsende Allstar Erdbeeren

Sie können Allstar-Erdbeeren in USDA-Klimazonen 5-9 anpflanzen und vielleicht so niedrig wie Zone 3 mit einer großzügigen Mulchschicht oder einem anderen Schutz während des Winters. Allstar Erdbeeren werden nicht kommerziell angebaut, weil die empfindliche Haut den Versand erschwert, aber sie sind ideal für Hausgärten.

Allstar Erdbeeren brauchen einen Standort mit vollem Sonnenlicht und feuchter, gut durchlässiger Erde. Wenn Ihr Boden schlecht abfließt, sollten Sie Erdbeeren in einen Garten oder einen Container pflanzen.

Vor dem Pflanzen eine großzügige Menge Kompost oder gut verrotteten Dünger in die oberen 15 cm (15 cm) Erde einarbeiten, dann die Fläche glatt harken. Graben Sie für jede Pflanze ein Loch und lassen Sie ca. 45 cm dazwischen. Machen Sie das Loch etwa 15 cm tief und formen Sie dann einen 13 cm großen Erdhügel in der Mitte.

Legen Sie jede Pflanze in ein Loch mit den Wurzeln gleichmäßig verteilt über den Hügel, dann tap Erde um die Wurzeln. Stellen Sie sicher, dass die Krone der Pflanze mit der Oberfläche des Bodens übereinstimmt. Verteilen Sie eine leichte Schicht Mulch um die Pflanzen. Bedecken Sie frisch gepflanzte Erdbeeren mit Stroh, wenn ein harter Frost erwartet wird.

Allstar Erdbeerpflege

Entfernen Sie Blüten und Läufer im ersten Jahr, um die Produktion in den folgenden Jahren zu steigern.

Wasser regelmäßig, um den Boden während der Wachstumsperiode feucht zu halten. Erdbeeren benötigen in der Regel etwa 2, 5 cm pro Woche und vielleicht ein wenig mehr bei heißem, trockenem Wetter. Pflanzen profitieren auch von zusätzlicher Feuchtigkeit, bis zu 2 Zoll (5 cm) pro Woche während der Fruchtbildung.

Allstar Erdbeeren zu ernten ist am besten am Morgen, wenn die Luft kühl ist. Stellen Sie sicher, dass die Beeren reif sind; Erdbeeren reifen nicht weiter, wenn sie einmal gepflückt sind.

Schützen Sie Allstar Erdbeerpflanzen mit Kunststoffnetz, wenn Vögel ein Problem darstellen. Achten Sie auch auf Schnecken. Behandeln Sie die Schädlinge mit normalem oder ungiftigem Schneckenköder oder Diatomeenerde. Sie können auch Bierfallen oder andere hausgemachte Lösungen ausprobieren.

Bedecken Sie die Pflanzen im Winter mit 2-3 cm (5-7, 5 cm) Stroh, Kiefernnadeln oder anderem lockerem Mulch.

Vorherige Artikel:
Der Japanische Ahorn ( Acer palmatum ) ist für seine kleinen, zarten Blätter mit spitzen Lappen bekannt, die sich wie Finger auf einer Palme ausbreiten. Diese Blätter verwandeln sich im Herbst in fabelhafte Orange-, Rot- oder Purpurtöne. Es gibt viele interessante Fakten über den japanischen Ahornbaum, einschließlich, wie lange diese Bäume leben. Die L
Empfohlen
Sagopalmen ( Cycas revoluta ) haben lange, palmähnliche Blätter, aber trotz des Namens und der Blätter sind sie keine Palmen. Sie sind Palmfarne, uralte Pflanzen, die den Nadelbäumen ähneln. Diese Pflanzen sind so üppig und schön, dass niemand dir etwas vorwerfen kann, weil du mehr als einen haben willst. Zum G
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wahrscheinlich haben Sie gesehen, dass Königskerzen auf Feldern und an Straßenrändern gewachsen sind. Sie sind oft attraktiv, mit hohen Spitzen von gelb blühenden Rosetten. Diese zweijährige Pflanze, Verbascum thapsus , wurde historisch als pflanzliche Behandlung gegen Husten, Stauungen, Erkältungen, Bronchitis und Entzündungen eingesetzt. Nativ
Hilfe! Mein Weihnachtskaktus hat Käfer! Weihnachtskaktus ist eine relativ wartungsarme, schädlingsresistente Pflanze, kann aber einer Reihe von schädlichen Schädlingen zum Opfer fallen. Wenn Sie winzige Käfer im Weihnachtskaktus bemerken, nehmen Sie sich Mut. Die meisten Schädlinge von Weihnachtskakteen werden leicht eliminiert. Wass
Kopfsalat ist, wie alle Nutzpflanzen, für eine Reihe von Schädlingen, Krankheiten und Störungen anfällig. Eine solche Störung, Salat mit Tipburn, betrifft kommerzielle Züchter mehr als der Hausgärtner. Was ist Kopfsalat? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Kopfbrust von Salat verursacht und wie man Kopfsalat in Salat behandelt. Was i
Der Kapokbaum ( Ceiba pentandra ), ein Verwandter des Seidenseidebaums, ist keine gute Wahl für kleine Hinterhöfe. Dieser Regenwald-Riese kann bis zu 200 Fuß hoch werden und eine Höhe von 13-35 Fuß pro Jahr hinzufügen. Der Stamm kann bis zu 10 Fuß im Durchmesser ausbreiten. Die enormen Wurzeln können Zement, Bürgersteige, alles heben! Wenn es
Astilbe ist eine hervorragende Schatten Staude mit viel Charme von seiner Spitzen Laub bis zu seinen flaumigen Blütenköpfen. Astilbes werden aus Wurzeln gepflanzt, die wie Kartoffeln aus den Augen sprießen. Weil sie aus diesen Wurzelstrukturen wachsen, ist es einfach, diese Pflanzen zu teilen und zu vermehren. D