Pflegeanleitung für Amaryllis: Pflege einer Amaryllis



Wenn Sie wissen, wie Sie eine Amaryllis ( Amaryllis und Hippeastrum ) pflegen, können Sie Ihre Zwiebel nach der Blüte wieder auffüllen und die Amaryllis durch weitere Wachstumsperioden führen. Wachsende Amaryllis drinnen braucht Arbeit, aber das Ergebnis sind schöne, glockenförmige Blumen, um Ihr Zuhause aufzuhellen. Lesen Sie diese Amaryllis Pflegehinweise für weitere Informationen.

Amaryllis Pflegeanleitung für die erste Blüte

Weil die Amaryllis so brillante Blüten hervorbringt, legen viele Menschen sie im Winter in ihre Häuser. Wachsende Amaryllis drinnen erfordert wenig von Ihnen während des ersten Winters. Die Birne wird im frühen Winter, um den November, blühen, und die meisten Stängel werden zwei bis vier Blüten bilden. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Amaryllis bewässert und vor Schaden zu bewahren.

Tipps für wachsende Amaryllis Indoor nach dem Blühen

Sobald Ihre Amaryllisblüten für die Jahreszeit weg sind, ist es Zeit zu lernen, wie man für eine Amaryllis in ihrem Ergänzungsstadium sorgt. Die Birne ist nach der Blüte von Mineralien erschöpft, aber die Stiele bleiben. Indem Sie die Spitzen der Stängel abschneiden, während Sie die Blätter zurücklassen, können Sie der Amaryllis erlauben, ihren Wiederblühprozess zu beginnen.

Wenn Sie Amaryllis im Haus wachsen lassen, sollten Sie die Pflanze alle zwei bis drei Wochen düngen. Sie müssen auch die Pflanze etwa zweimal pro Woche gießen. Abgesehen davon, stellen Sie sicher, dass Sie die Pflanze während langer Abschnitte des Tages außerhalb der direkten Sonnenstrahlen halten.

Der nächste Teil der Amaryllis-Pflegeanleitung ist der zeitaufwendigste. Beginnen Sie damit, Ihre Amaryllis im Freien in einem schattigen Bereich aufzustellen. Für ein paar Tage müssen Sie die Amaryllis im Freien, aber an einem schattigen Ort bewegen. Setzen Sie die Amaryllis nach einigen Tagen ins Sonnenlicht und setzen Sie die Amaryllis täglich mehr Sonnenlicht aus. Einer der besten Tipps für wachsende Amaryllis, den Sie beachten können, besteht darin, einen Summer zu setzen, um Sie daran zu erinnern, wann die Amaryllis von der Sonne kommt, um zu vermeiden, die Pflanze zu töten.

Wegbeschreibung für Amaryllis Ruhezeit

Im frühen Herbst, wenn die Amaryllis sich daran gewöhnt hat, draußen zu sein, hören Sie langsam auf, die Pflanze zu gießen. Schneiden Sie Wasser schrittweise zurück, bis die Pflanze alleine überleben kann. Wenn die Blätter braun sind, schneiden Sie sie ab, damit sie keine Nährstoffe aus der Pflanze ziehen.

Die Amaryllis sollte zwei bis drei Monate im Freien bleiben, bis Sie wieder in der Lage sind, Amaryllis im Haus zu züchten. Fangen Sie an, die Blume irgendwann im November zu gießen und bringen Sie sie wieder zum Blühen, sobald die Temperatur unter 55 ° F fällt. Mit diesen Tipps für die wachsende Amaryllis können Sie im Winter eine jährliche blühende Pflanze in Ihrem Haus haben.

Vorherige Artikel:
Unbeschwerte Freesien in einem Gartenraum sind eine wunderbare Ergänzung, aber nichts im Pflanzenreich ist wirklich ohne Sorgen. Ein paar häufige Probleme plagen Freesien, aber viele sind einfach zu handhaben, wenn Sie mit dem richtigen Wissen bewaffnet sind. Lass uns mehr über Freesien Probleme lernen. F
Empfohlen
Die Robinien ( Robinia pseudoacacia , USDA-Zonen 4 bis 8) sind am besten im Spätfrühling, wenn an den Spitzen neuer Zweige hängende Trauben von 5 Zoll großen, duftenden Blüten blühen. Die Blüten locken Honigbienen an, die aus dem Nektar ausgezeichneten Honig machen. Schwarze Johannisbrotbäume zu züchten ist einfach, aber sie können unfruchtbar werden, wenn Sie nicht fleißig sind, Sauger zu entfernen. Lesen Sie
Es ist frustrierend zu sitzen und auf die ersten Brombeeren der Saison zu warten, um zu reifen, nur um festzustellen, dass Ihr Brombeerstrauch keine Beeren anbaut. Vielleicht reifen die Brombeeren nicht, oder vielleicht reifen sie, sind aber unförmig oder zu klein. Sie können sich fragen, ob die Ursache der Brombeeren, die nicht Früchte tragen, irgendeine Art von Brombeerrohrkrankheit oder ein Umweltfaktor ist. E
Wenn Sie auf der Suche nach einer einzigartigen kleinen Blume sind, um Ihre Gartengesellschaft bis zum Ende der Saison zu halten, versuchen Sie Nerine Lilien. Diese südafrikanischen Ureinwohner stammen aus Zwiebeln und produzieren Blüten mit lockigen Blütenblättern in rosa Farbtönen oder manchmal weiß, rot und orange. Stan
Viburnum Sträucher sind auffällige Pflanzen mit tiefgrünen Blättern und oft schaumigen Blüten. Sie umfassen immergrüne, halbimmergrüne und laubabwerfende Pflanzen, die in vielen verschiedenen Klimazonen wachsen. Gärtner, die in Zone 4 leben, werden kaltblütige Viburnumarten bevorzugen. Die Temperaturen in Zone 4 können im Winter ziemlich weit unter Null fallen. Glücklic
Sicher, wenn Sie Vegetarier sind, sind Sie mit Auberginen vertraut, da es oft in Rezepten als Fleischersatz verwendet wird. Wirklich loben eine Reihe von regionalen Küchen die Auberginen von mediterranen Speisen bis zur thailändischen Küche. Wenn Sie ein Auberginenfan sind, fragen Sie sich vielleicht, wie man thailändische Auberginen anbaut. Th
Bohnen müssen nicht immer einfach für ihre Früchte angebaut werden. Sie können auch Bohne Reben für ihre attraktiven Blumen und Hülsen anbauen. Eine solche Pflanze umfasst die Scharlachläuferbohne ( Phaseolus coccineus ). Lasst uns mehr darüber lernen, wie man Scharlachbohnen anbaut. Was sind Scharlachrote Bohnen? Was ge