Pflegeanleitung für Amaryllis: Pflege einer Amaryllis


Wenn Sie wissen, wie Sie eine Amaryllis ( Amaryllis und Hippeastrum ) pflegen, können Sie Ihre Zwiebel nach der Blüte wieder auffüllen und die Amaryllis durch weitere Wachstumsperioden führen. Wachsende Amaryllis drinnen braucht Arbeit, aber das Ergebnis sind schöne, glockenförmige Blumen, um Ihr Zuhause aufzuhellen. Lesen Sie diese Amaryllis Pflegehinweise für weitere Informationen.

Amaryllis Pflegeanleitung für die erste Blüte

Weil die Amaryllis so brillante Blüten hervorbringt, legen viele Menschen sie im Winter in ihre Häuser. Wachsende Amaryllis drinnen erfordert wenig von Ihnen während des ersten Winters. Die Birne wird im frühen Winter, um den November, blühen, und die meisten Stängel werden zwei bis vier Blüten bilden. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Amaryllis bewässert und vor Schaden zu bewahren.

Tipps für wachsende Amaryllis Indoor nach dem Blühen

Sobald Ihre Amaryllisblüten für die Jahreszeit weg sind, ist es Zeit zu lernen, wie man für eine Amaryllis in ihrem Ergänzungsstadium sorgt. Die Birne ist nach der Blüte von Mineralien erschöpft, aber die Stiele bleiben. Indem Sie die Spitzen der Stängel abschneiden, während Sie die Blätter zurücklassen, können Sie der Amaryllis erlauben, ihren Wiederblühprozess zu beginnen.

Wenn Sie Amaryllis im Haus wachsen lassen, sollten Sie die Pflanze alle zwei bis drei Wochen düngen. Sie müssen auch die Pflanze etwa zweimal pro Woche gießen. Abgesehen davon, stellen Sie sicher, dass Sie die Pflanze während langer Abschnitte des Tages außerhalb der direkten Sonnenstrahlen halten.

Der nächste Teil der Amaryllis-Pflegeanleitung ist der zeitaufwendigste. Beginnen Sie damit, Ihre Amaryllis im Freien in einem schattigen Bereich aufzustellen. Für ein paar Tage müssen Sie die Amaryllis im Freien, aber an einem schattigen Ort bewegen. Setzen Sie die Amaryllis nach einigen Tagen ins Sonnenlicht und setzen Sie die Amaryllis täglich mehr Sonnenlicht aus. Einer der besten Tipps für wachsende Amaryllis, den Sie beachten können, besteht darin, einen Summer zu setzen, um Sie daran zu erinnern, wann die Amaryllis von der Sonne kommt, um zu vermeiden, die Pflanze zu töten.

Wegbeschreibung für Amaryllis Ruhezeit

Im frühen Herbst, wenn die Amaryllis sich daran gewöhnt hat, draußen zu sein, hören Sie langsam auf, die Pflanze zu gießen. Schneiden Sie Wasser schrittweise zurück, bis die Pflanze alleine überleben kann. Wenn die Blätter braun sind, schneiden Sie sie ab, damit sie keine Nährstoffe aus der Pflanze ziehen.

Die Amaryllis sollte zwei bis drei Monate im Freien bleiben, bis Sie wieder in der Lage sind, Amaryllis im Haus zu züchten. Fangen Sie an, die Blume irgendwann im November zu gießen und bringen Sie sie wieder zum Blühen, sobald die Temperatur unter 55 ° F fällt. Mit diesen Tipps für die wachsende Amaryllis können Sie im Winter eine jährliche blühende Pflanze in Ihrem Haus haben.

Vorherige Artikel:
In den ersten Monaten sieht Ihre Ernte von Süßkartoffeln perfekt aus, dann sieht man eines Tages Risse in einer Süßkartoffel. Wie die Zeit vergeht, sehen Sie andere Süßkartoffel Wachstumsrisse und Sie fragen sich: Warum knacken meine Süßkartoffeln? Lesen Sie weiter für Informationen darüber, warum Süßkartoffeln knacken, wenn sie wachsen. Süßkartoff
Empfohlen
Wünschen Sie, dass Sie Ihre Kartoffeln etwas früher geerntet bekommen? Wenn Sie versuchen, Kartoffeln oder Samen von Kartoffeln zu keimen, bevor Sie sie pflanzen, können Sie Ihre Kartoffeln bis zu drei Wochen früher ernten. Sprießen Kartoffeln vor dem Pflanzen kann Ihnen auch helfen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Kartoffeln in Ihrer Region zur Reife zu bekommen. Im
Rock Garden Iris sind bezaubernd und zart, und fügen Sie sie zu Ihrem Steingarten können Charme und Freude hinzufügen. Erfahren Sie mehr über das Pflanzen von Steingarten-Schwertlilien und ihre Pflege in diesem Artikel. Wie Pflanze Rock Garden Iris Befolgen Sie für das Pflanzen von Steingarten-Schwertlilien folgende Richtlinien: Pflanzen Sie die Zwiebeln in Gruppen von zehn oder mehr und etwa einen Zoll oder so auseinander. Wen
Wachsende Kamelien sind zu einer beliebten Gartenzeit geworden. Viele Gärtner, die diese schöne Blume in ihrem Garten anbauen, fragen sich, ob sie Kamelien beschneiden sollten und wie das geht. Der Kamelienschnitt ist für eine gute Kamelienpflege nicht unbedingt notwendig, kann aber helfen, bestimmte Arten von Krankheiten abzuwehren oder die Pflanze besser zu formen. B
Schwimmende Teichpflanzen sind in der Pflanzenwelt ungewöhnlich, weil sie nicht wie andere Pflanzen mit ihren Wurzeln im Boden wachsen. Ihre Wurzeln hängen im Wasser und der Rest der Pflanze schwebt wie ein Floß oben drauf. Wenn Sie Ihr Hinterhof-Wasserspiel dekorieren möchten, können schwimmende Pflanzen für Teiche mit wenig Aufwand einen kühlen, natürlichen Look verleihen. Tatsäc
Aloen sind großartige Pflanzen, die man überall haben kann. Sie sind schön, hart wie Nägel und sehr praktisch für Verbrennungen und Schnitte; Aber wenn Sie seit einigen Jahren eine Aloe-Pflanze haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sie für den Topf zu groß wird und umgepflanzt werden muss. Oder v
Wenn Sie wie ich ein Salatliebhaber sind, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie mit Brunnenkresse vertraut sind. Da Brunnenkresse in klarem, langsam fließendem Wasser gedeiht, verzichten viele Gärtner darauf, sie anzupflanzen. Tatsache ist, dass die Pflanze sehr anpassungsfähig ist und Brunnenkresseanbau auf verschiedene Arten zu Hause erreicht werden kann. S