Auswahl von Gemüse mit hohem Vitamin K: Welches Gemüse hat hohes Vitamin K



Vitamin K ist ein essentieller Nährstoff für den menschlichen Körper. Seine wichtigste Funktion ist als Blutgerinnungsmittel. Abhängig von Ihrer persönlichen Gesundheit müssen Sie Ihren Verzehr von Vitamin-K-reichen Lebensmitteln suchen oder einschränken. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welches Gemüse einen hohen Vitamin-K-Gehalt hat.

Vitamin K Reiche Gemüse

Vitamin K ist ein fettlöslicher Nährstoff, der gesunde Knochen fördert und hilft, Blut zu koagulieren. Tatsächlich kommt das "K" von "koagulation", dem deutschen Wort für Koagulation. Es gibt Bakterien im menschlichen Darm, die natürlich Vitamin K produzieren, und die Leber und das Fett des Körpers können es speichern. Aus diesem Grund ist es nicht üblich, zu wenig Vitamin K zu haben.

Es wird empfohlen, dass Frauen im Durchschnitt 90 Mikrogramm Vitamin K pro Tag erhalten und dass Männer 120 Mikrogramm einnehmen. Wenn Sie Ihre Vitamin-K-Zufuhr erhöhen möchten, sind die folgenden Gemüse reich an Vitamin K:

  • Blattgemüse - Dazu gehören Grünkohl, Spinat, Mangold, Kohlrabi, Kohl und Salat.
  • Kreuzblütler - Dazu gehören Brokkoli, Rosenkohl und Kohl.
  • Sojabohnen (Edamame)
  • Kürbisse
  • Spargel
  • Pinienkerne

Gründe, Vitamin K Reiche Veggies zu vermeiden

Zu viel des Guten ist oft nicht gut und das trifft besonders auf Vitamin K zu. Vitamin K hilft, das Blut zu koagulieren, und für Menschen, die verschreibungspflichtige Blutverdünner einnehmen, kann dies sehr gefährlich sein. Wenn Sie Blutverdünner nehmen, werden Sie wahrscheinlich das oben aufgeführte Gemüse vermeiden wollen. (Natürlich, wenn Sie Blutverdünner nehmen, ist es wichtig, mit Ihrem Arzt über die Umstellung Ihrer Ernährung zu sprechen. Ihre Gesundheit ist ernst - lassen Sie es nicht nur einer Liste überlassen).

Die folgende Liste enthält besonders Vitamin-K-armes Gemüse:

  • Avocados
  • Gemüsepaprika
  • Sommerkürbis
  • Eisbergsalat
  • Pilze
  • Süßkartoffeln
  • Kartoffeln

Vorherige Artikel:
Das Anbauen von Produkten in Ihrem eigenen Garten oder in einem Gemeinschaftsgarten kann eine erstaunliche Erfahrung sein, die Ihnen erlaubt, nicht nur die Produkte zu wählen, die Sie konsumieren, sondern auch den Prozess vom Samen bis zur Ernte zu kontrollieren. Probleme, die städtische Gärten betreffen, stehen normalerweise nicht im Vordergrund, wenn Sie entscheiden, ob es Zeit ist, den Boden in Ihrem Garten zu öffnen oder ein Gartengrundstück zu mieten, aber es gibt viel mehr zu berücksichtigen als nur, wo Sie Ihre Samen kaufen. Prob
Empfohlen
Ipomoea oder Wasserspinat wurde als Nahrungsquelle kultiviert und ist auf den südwestlichen Pazifikinseln sowie in Gebieten von China, Indien, Malaysia, Afrika, Brasilien, den Westindischen Inseln und Mittelamerika beheimatet. Es wird auch als Kangkong (auch buchstabiert Kangkung), Rau Muong, Trokuon, Fluss Spinat und Wasser Morning Glory bezeichnet.
Es ist eine der größten Freuden des Lebens für Gärtner auf der ganzen Welt, neue Pflanzen aus der Baumschule mit nach Hause zu nehmen, aber wenn man gerade erst im Garten angefangen hat, gibt es viele Dinge, von denen andere Gärtner annehmen, dass sie sie schon kennen. Sie wissen, wie man richtig wässert, düngt und sich um seine Pflanzen kümmert und vernachlässigen, auf die Dinge hinzuweisen, die sie offensichtlich finden - ein anderes, oft übersehenes, aber wertvolles Stück Information kann verhindern, dass Ihre Pflanzen bei Sommerhitze weiß werden dehnt sich aus. Wie sieht
Was sind Weinbecher? Tough, Trockenheit-tolerant, Stauden, Weincup Wildblumen sind heimisch in Teilen des Südwesten und der Mitte der Vereinigten Staaten. Die Pflanze hat sich in weiten Teilen des Landes eingebürgert, wo sie in Weiden, offenen Wäldern und an Straßenrändern zu finden sind. Sie können diese Prärie Wildblume als Büffel Rose oder lila Mohn Malve wissen. Lesen
So fällt Ihr Zitrusbaum, Blätter, Zweige und Äste sterben zurück und / oder die Frucht ist verkümmert oder verzerrt. Diese Symptome können auf einen Befall mit Zitrusschädlingen hinweisen. Lassen Sie uns mehr über die Kontrolle von Zitrusfrüchten erfahren. Was sind Zitrus-Schädlinge? Zitrusschädlinge sind winzige Insekten, die Saft aus dem Zitrusbaum saugen und dann Honigtau produzieren. Der Honig
Mangold ist in der Regel ein problemloses Gemüse, aber dieser Cousin der Rübenpflanze kann manchmal bestimmten Schädlingen und Krankheiten zum Opfer fallen. Lesen Sie weiter, um mehr über häufige Probleme mit Mangold zu erfahren und mögliche Lösungen zu erkunden, die die großen, nahrhaften, geschmacksreichen Blätter retten können. Pilzprob
Sie haben vielleicht schon von Herzbluten und blutendem Herzbusch gehört und angenommen, dass es sich um zwei Versionen derselben Pflanze handelt. Aber das ist nicht wahr. Diese ähnlichen Namen wurden sehr unterschiedlichen blutenden Herzpflanzen gegeben. Wenn Sie die Innereien von blutendem Herzen Busch gegen Rebe wissen wollen, lesen Sie weiter.