Passionsfrucht-Erntezeit - wann und wie man Maracuja ernten



Wann pflücken Sie Passionsfrucht? Interessanterweise wird die Frucht nicht von der Rebe geerntet, sondern ist tatsächlich essfertig, wenn sie von der Pflanze fällt. Früchte reifen zu verschiedenen Jahreszeiten im Hinblick auf die Pflanzzone. Diese Fakten machen es schwierig zu wissen, wann man Passionsfrüchte ernten sollte, besonders in kühleren Regionen. Andere Dinge zu berücksichtigen sind Arten und Standorte. Die beiden Obstsorten haben jeweils unterschiedliche Reifezeiten, wobei lila Früchte früher reifen als gelbe Früchte. Der beste Test für Reife und Passionsfrucht Erntezeit ist der Geschmackstest. Knabbern Sie zu einer erfolgreichen Ernte von süß-säuerlichen Früchten.

Wann wählen Sie Passionsfrucht?

Die Maracuja-Rebe ist eine subtropische bis tropische Pflanze, die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht verträgt. Es ist in zwei Formen eingeteilt, die gelbe und die violette Art. Jede Form hat geringfügige Unterschiede außerhalb des offensichtlichen Farbunterschieds, mit der purpurroten fruchtenden Rebe eine robustere Beanspruchung, die gemäßigten Klimaten mit etwas Schutz widerstehen kann. In kühleren Regionen reifen die Früchte viel später als in der warmen Jahreszeit. Der Trick zu wissen, wie man Maracuja ernten kann, liegt in Erfahrung und Geschmackspräferenz.

Die violette Maracuja stammt aus Brasilien und ist in tropischen bis subtropischen Gebieten weit verbreitet. Dieser Weinstock scheint eine größere Toleranz für kühlere Bedingungen zu haben und reift später als sein goldener Cousin. Der Ursprung der gelben Form ist unbekannt, aber es wird auch tropische Passionsfrucht genannt. Früchte beginnen in der Regel auf Reben, die 1 bis 3 Jahre alt sind mit früheren Früchten auftreten in wärmeren Regionen.

Die gelbe Weinrebe blüht von April bis November, während die lila Blüten von März bis April blühen. Es kann erwartet werden, dass Früchte 70 bis 80 Tage nach der Bestäubung reifen. Dies bedeutet, Passionsfrucht Erntezeit ist gegen Ende des Sommers in den Herbst für lila Reben und kann durch den Winter für die gelbe Form sein.

Wie man Maracuja ernten kann

Sie werden wissen, dass es an der Zeit ist zu ernten, wenn die Früchte plump sind, leicht nachgeben und vollständig gefärbt sind. In den gelben Formen ist die Farbe tief golden und die violetten Früchte werden fast schwarz sein. Leicht zerknitterte Früchte sind superreif und haben einen süßeren Geschmack als die glatte Haut Passionsfrucht.

Die reifsten Früchte fallen einfach vom Rebstock, also halten Sie den Bereich unter Ihrer Pflanze frei, um das Auffinden der Früchte zu erleichtern. Früchte, die noch am Rebstock sind und von grün zu lila oder gelb gewechselt haben, sind ebenfalls reif und können direkt vom Baum gepflückt werden.

Geben Sie den angebauten Früchten einfach eine sanfte Wendung, wenn Sie die Passionsfrucht aus der Rebe pflücken. Grüne Maracuja reifen nicht vollständig vom Weinstock ab, aber reife Früchte entwickeln einen tieferen, süßeren Geschmack, wenn sie für mehrere Tage nicht gegessen werden.

Passionsfrucht lagern

Nach dem Pflücken von Passionsfrüchten können Sie diese für eine Woche oder länger im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie Passionsfrüchte pflücken, legen Sie sie in Kästen oder Kästen, wo Luft zirkulieren kann. Verwenden Sie keine Tüte, da die Früchte Schimmel bilden können.

Waschen und trocknen Sie die Früchte und lagern Sie sie im Kühlschrank des Kühlschranks oder in Netzbeuteln. Kommerzielle Züchter beschichten die Früchte in Paraffin, um den Versand zu erleichtern und die Früchte bis zu 30 Tage frisch zu halten.

Wenn Sie möchten, dass die Früchte etwas mehr reifen, lassen Sie sie einige Tage auf der Küchentheke stehen. Der Geschmack wird süßer und ausgeglichener. Verwenden Sie Passionsfrucht frisch, als Gewürz oder gekocht zu Desserts hinzuzufügen. Der reiche Geschmack wird auch in Cocktails, als Saft und in leckerem Eis verwendet.

Vorherige Artikel:
Viele Stadtgärtner würden gerne einen Rosengarten anbauen, aber finden, dass sie einfach nicht den Platz haben. Rosen in Behältern zu züchten ist eine ausgezeichnete Alternative. Rosen, die in Containern gepflanzt werden, haben die ganze Schönheit eines normalen Rosengartens auf halbem Raum. Auswahl der richtigen Rosenbehälter Wenn Sie Rosen in Behältern anbauen, müssen Sie die richtigen Rosenbehälter auswählen, um sie einzupflanzen. Jeder Be
Empfohlen
Wenn Sie eine Norfolk-Kiefer in Ihrem Leben haben, haben Sie es vielleicht als einen lebenden, eingetopften Weihnachtsbaum gekauft. Es ist eine attraktive immergrüne Pflanze mit gefiederten Blättern. Wenn Sie den Behälterbaum behalten oder ihn draußen transplantieren möchten, möchten Sie möglicherweise über den Schnitt der Norfolk-Inselkiefern wissen. Sollte
Schnecken und Schnecken sind die schlimmsten Feinde eines Gärtners. Ihre Ernährungsgewohnheiten können den Gemüsegarten und die Zierpflanzen dezimieren. Verhindere zukünftige Generationen, indem du Eier von Schnecken oder Schnecken identifizierst. Wie sehen Schneckenschnecken aus? Lesen Sie weiter, um diese erstaunlichen, aber lästigen, schleimigen Kreaturen zu untersuchen und zu lernen, Schneckeneier loszuwerden. Wie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Pflege von Krokuszwiebelbehältern ist einfach, denn alles, was Sie wirklich wissen müssen, ist, wie man Krokuspflanzen aus einer Zwiebel oder eigentlich einer Knolle, die eine knollenartige Struktur ist, anbaut. Krokusse sind nicht nur große Hingucker im Garten, sondern sie können auch wunderschöne Zimmerpflanzen machen. Kro
Wachsende unterbrochene Farnpflanzen, Osmunda Claytonia , ist einfach. Diese schattheitstoleranten Pflanzen stammen aus dem Mittleren Westen und Nordosten und wachsen an Waldstandorten. Gärtner fügen sie den Pflanzen von Salomons Robbe und Hostas hinzu oder verwenden die Farne, um eine schattige Grenze zu schaffen.
Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener Auch bekannt als Windflower, Anemone quinquefolia ( Anemone quinquefolia ) sind niedrig wachsende Wildblumen, die zierliche, wachsartige Blüten bilden, die sich im Frühjahr und Sommer über attraktivem, hellgrünem Laub erheben. Die Blüten können je nach Sorte weiß, grünlich-gelb, rot oder violett sein. Lesen
In den Wurzeln der Pflanzen der Familie der Akazien können fette weiße Larven geerntet werden, die Witchetty Maden genannt werden. Was sind Witchetty Larven? Lesen Sie weiter für einige interessante Witchetty grub Informationen und einige Gedanken, wie Sie ihre schädliche Aktivität in Ihren Pflanzen verhindern können. Was