Passionsfrucht-Erntezeit - wann und wie man Maracuja ernten



Wann pflücken Sie Passionsfrucht? Interessanterweise wird die Frucht nicht von der Rebe geerntet, sondern ist tatsächlich essfertig, wenn sie von der Pflanze fällt. Früchte reifen zu verschiedenen Jahreszeiten im Hinblick auf die Pflanzzone. Diese Fakten machen es schwierig zu wissen, wann man Passionsfrüchte ernten sollte, besonders in kühleren Regionen. Andere Dinge zu berücksichtigen sind Arten und Standorte. Die beiden Obstsorten haben jeweils unterschiedliche Reifezeiten, wobei lila Früchte früher reifen als gelbe Früchte. Der beste Test für Reife und Passionsfrucht Erntezeit ist der Geschmackstest. Knabbern Sie zu einer erfolgreichen Ernte von süß-säuerlichen Früchten.

Wann wählen Sie Passionsfrucht?

Die Maracuja-Rebe ist eine subtropische bis tropische Pflanze, die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt nicht verträgt. Es ist in zwei Formen eingeteilt, die gelbe und die violette Art. Jede Form hat geringfügige Unterschiede außerhalb des offensichtlichen Farbunterschieds, mit der purpurroten fruchtenden Rebe eine robustere Beanspruchung, die gemäßigten Klimaten mit etwas Schutz widerstehen kann. In kühleren Regionen reifen die Früchte viel später als in der warmen Jahreszeit. Der Trick zu wissen, wie man Maracuja ernten kann, liegt in Erfahrung und Geschmackspräferenz.

Die violette Maracuja stammt aus Brasilien und ist in tropischen bis subtropischen Gebieten weit verbreitet. Dieser Weinstock scheint eine größere Toleranz für kühlere Bedingungen zu haben und reift später als sein goldener Cousin. Der Ursprung der gelben Form ist unbekannt, aber es wird auch tropische Passionsfrucht genannt. Früchte beginnen in der Regel auf Reben, die 1 bis 3 Jahre alt sind mit früheren Früchten auftreten in wärmeren Regionen.

Die gelbe Weinrebe blüht von April bis November, während die lila Blüten von März bis April blühen. Es kann erwartet werden, dass Früchte 70 bis 80 Tage nach der Bestäubung reifen. Dies bedeutet, Passionsfrucht Erntezeit ist gegen Ende des Sommers in den Herbst für lila Reben und kann durch den Winter für die gelbe Form sein.

Wie man Maracuja ernten kann

Sie werden wissen, dass es an der Zeit ist zu ernten, wenn die Früchte plump sind, leicht nachgeben und vollständig gefärbt sind. In den gelben Formen ist die Farbe tief golden und die violetten Früchte werden fast schwarz sein. Leicht zerknitterte Früchte sind superreif und haben einen süßeren Geschmack als die glatte Haut Passionsfrucht.

Die reifsten Früchte fallen einfach vom Rebstock, also halten Sie den Bereich unter Ihrer Pflanze frei, um das Auffinden der Früchte zu erleichtern. Früchte, die noch am Rebstock sind und von grün zu lila oder gelb gewechselt haben, sind ebenfalls reif und können direkt vom Baum gepflückt werden.

Geben Sie den angebauten Früchten einfach eine sanfte Wendung, wenn Sie die Passionsfrucht aus der Rebe pflücken. Grüne Maracuja reifen nicht vollständig vom Weinstock ab, aber reife Früchte entwickeln einen tieferen, süßeren Geschmack, wenn sie für mehrere Tage nicht gegessen werden.

Passionsfrucht lagern

Nach dem Pflücken von Passionsfrüchten können Sie diese für eine Woche oder länger im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie Passionsfrüchte pflücken, legen Sie sie in Kästen oder Kästen, wo Luft zirkulieren kann. Verwenden Sie keine Tüte, da die Früchte Schimmel bilden können.

Waschen und trocknen Sie die Früchte und lagern Sie sie im Kühlschrank des Kühlschranks oder in Netzbeuteln. Kommerzielle Züchter beschichten die Früchte in Paraffin, um den Versand zu erleichtern und die Früchte bis zu 30 Tage frisch zu halten.

Wenn Sie möchten, dass die Früchte etwas mehr reifen, lassen Sie sie einige Tage auf der Küchentheke stehen. Der Geschmack wird süßer und ausgeglichener. Verwenden Sie Passionsfrucht frisch, als Gewürz oder gekocht zu Desserts hinzuzufügen. Der reiche Geschmack wird auch in Cocktails, als Saft und in leckerem Eis verwendet.

Vorherige Artikel:
Eine Konifere ist ein Baum oder Strauch, der Zapfen trägt, normalerweise mit nadelförmigen oder schuppenartigen Blättern. Alle sind Gehölze und viele sind immergrün. Die Auswahl von Nadelbäumen für die Zone 8 kann schwierig sein - nicht, weil es einen Mangel gibt, sondern weil es so viele schöne Bäume gibt, aus denen man wählen kann. Lesen Si
Empfohlen
Wir hatten den perfekten Sturm der Wetterbedingungen in diesem Sommer, um zu einer schweren Infektion von Mehltau auf Kürbis, speziell unsere Butternuss und Spaghetti Squash beizutragen. Die mit Schimmel befallenen Kürbisblätter sind zurückgegangen und haben die Frucht während ihrer Bildungsphase dem Sonnenbrand ausgesetzt. Es
Mehrjährige Blumen geben dem Gärtner viel Wert für ihren Dollar, weil sie Jahr für Jahr zurückkommen. Inula ist eine pflanzliche Staude, die sowohl im Garten als auch im Garten eine dekorative und dekorative Wirkung hat. Es gibt verschiedene Arten von Inula-Pflanzen, die nützlich für die Landschaft und das Zuhause sind. Auch
Die Container-Gartenarbeit ist in den letzten Jahren sehr populär geworden, um Blumen und andere Pflanzen einfach und bequem zu pflegen. Während Töpfe und Behälter den ganzen Sommer schön aussehen, gibt es ein paar Schritte, die Sie im Herbst nehmen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Behälter den Winter überleben und bereit sind, im nächsten Frühjahr zu pflanzen. Reinigun
und Jackie Carroll Lily Leaf Käfer können Fütterung auf eine Vielzahl von Pflanzen, einschließlich Kartoffeln, Nicotiana, Salomonssiegel, bittersüß und ein paar andere gefunden werden, aber sie legen nur ihre Eier auf echte Lilien und Fritillaria. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Pflanzen von einem Lilienkäferbefall betroffen sind, können Sie sich frustriert fühlen. Um den
Mitglieder der Erbsenfamilie, Heuschreckenbäume produzieren große Gruppen von erbsenähnlichen Blüten, die im Frühjahr blühen, gefolgt von langen Hülsen. Man könnte meinen, dass der Name "Honig-Heuschrecke" von dem süßen Nektar stammt, den die Bienen zur Herstellung von Honig verwenden, aber er bezieht sich eigentlich auf die süße Frucht, die für viele Arten von Wildtieren ein Leckerbissen ist. Der Anbau v
Trompetenrebe ( Campsis radicans ) ist eine blühende Rebe, die in weiten Teilen der Vereinigten Staaten gefunden werden kann. In vielen Gebieten des Landes gelten sie als invasiv und das Töten von Trompeten in diesen Gebieten kann schwierig sein. Aber mit ein wenig Verständnis, können Sie Trompeten Rebe loswerden oder sogar nur Trompete Wein auf einem kleinen Gebiet enthalten, so dass Sie ihre schöne, wenn auch widerspenstige Schönheit genießen können. Wie ma