Friedenslilien-Aquarium-Anlagen: Wachsende Friedens-Lilie in einem Aquarium



Wachsende Friedenslilie in einem Aquarium ist eine ungewöhnliche, exotische Art, diese tiefgrüne, blättrige Pflanze zu präsentieren. Obwohl man Aquarienpflanzen ohne Fische züchten kann, gibt es viele Leute, die dem Aquarium einen Betta-Fisch hinzufügen, der die Unterwasserwelt noch bunter macht. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Lilien in Aquarien und Aquarien anbaut.

Wachsende Friedens-Lilie in einem Aquarium oder in einem Behälter

Wählen Sie ein Aquarium auf breiter Basis, das mindestens einen Liter Wasser enthält. Klarglas ist am besten, besonders wenn Sie einen Betta Fisch hinzufügen möchten. Tierhandlungen verkaufen preiswerte Goldfischschalen, die sehr gut funktionieren. Spülen Sie den Behälter gründlich aus, aber verwenden Sie keine Seife.

Wählen Sie eine kleine bis mittelgroße Friedenslilie mit einem gesunden Wurzelsystem. Achten Sie darauf, dass der Durchmesser der Friedenslilie kleiner ist als die Öffnung des Behälters. Wenn die Öffnung des Aquariums zu voll ist, erhält die Pflanze möglicherweise nicht genug Luft.

Sie benötigen auch ein Plastikpflanzenfach; Cuttermesser oder Schere; Schmucksteine, Kieselsteine ​​oder Aquarienkies; ein Krug destilliertes Wasser; großer Eimer und ein betta Fisch, wenn Sie wählen. Vielleicht möchten Sie auch Figuren oder andere dekorative Accessoires hinzufügen.

Wie man Friedenslilien in den Fisch-Behältern oder in den Aquarien wachsen lässt

Der erste Schritt besteht darin, einen Deckel aus dem Plastikpflanzen-Tablett zu erstellen, da dies als Unterstützung für die Friedenslilie dient. Verwenden Sie ein scharfes Cuttermesser oder eine Schere, um das Pflanzentablett (oder ein ähnliches Objekt) so zuzuschneiden, dass es eng in die Öffnung passt, ohne durchzufallen.

Schneiden Sie ein Loch in der Mitte des Kunststoffs. Das Loch sollte ungefähr die Größe eines Viertels haben, aber wahrscheinlich nicht größer als ein Silberdollar, abhängig von der Größe der Wurzelmasse.

Spülen Sie die dekorativen Steine ​​oder den Kies gründlich (wieder, keine Seife) und ordnen Sie sie im Boden des Aquariums oder Aquariums an.

Gießen Sie destilliertes Wasser mit Raumtemperatur in das Aquarium, bis zu etwa 2 Zoll von der Felge. (Sie können auch Leitungswasser verwenden, aber achten Sie darauf, einen Wasserentchlorinator hinzuzufügen, den Sie in Zoohandlungen kaufen können.)

Entfernen Sie den Boden von den Wurzeln der Friedenslilie. Obwohl Sie dies in der Spüle tun können, ist die einfachste Methode, einen großen Eimer mit Wasser zu füllen, dann schwingen Sie die Wurzeln der Lilie sanft durch das Wasser, bis ALLE Erde entfernt ist.

Sobald der Boden entfernt wurde, trimmen Sie die Wurzeln sauber und gleichmäßig, so dass sie den Boden des Aquariums nicht berühren.

Führen Sie die Wurzeln durch den Plastikdeckel mit der Friedenlilienpflanze, die auf der Oberseite und den Wurzeln unten ruht. (Hier fügen Sie einen betta Fisch hinzu, wenn Sie dies wünschen.)

Setzen Sie den Deckel in die Fischschale oder das Aquarium, wobei die Wurzeln im Wasser baumeln.

Pflege der Frieden Lily in Aquarien

Stellen Sie das Aquarium dort auf, wo die Friedenslilie einem schwachen Licht ausgesetzt ist, z. B. bei Neonlicht oder in der Nähe eines nach Norden oder Osten gerichteten Fensters.

Ändern Sie ein Viertel des Wassers jede Woche, um es klar und sauber zu halten, besonders wenn Sie sich entscheiden, einen Fisch hinzuzufügen. Vermeiden Sie Flockenfutter, das das Wasser sehr schnell trübt. Entfernen Sie den Fisch, reinigen Sie den Tank und füllen Sie ihn mit frischem Wasser, wann immer es brackig aussieht - normalerweise alle paar Wochen.

Vorherige Artikel:
Haben Sie eine Ecke in Ihrem Garten, die sehr schattig und feucht ist? Eine Stelle, an der nichts mehr zu wachsen scheint? Versuchen Sie, Straußenfarn zu pflanzen. Einen Straußenfarn an solch einer elenden Stelle wachsen zu lassen, kann dem Gärtner in verschiedener Hinsicht nützen. Erstens entlastet es den Gärtner von den jährlichen Kopfschmerzen von dem, was in diesem Jahr versuchen soll, die schreckliche Stelle zu decken. Opti
Empfohlen
Viele Gärtner haben Sommerfliegen mit Einjährigen, aber wenn Sie längere Beziehungen mit Ihren Gartenpflanzen bevorzugen, wählen Sie Stauden. Stauden wachsen drei oder mehr Jahreszeiten. Wenn Sie an Stauden in Zone 8 denken, haben Sie eine große Auswahl. Lesen Sie weiter für eine kurze Liste der häufigsten mehrjährigen Pflanzen der Zone 8. Staude
Clematis ist eine der vielseitigsten und auffälligsten blühenden Reben. Die Vielfalt der Blütengröße und -form ist atemberaubend mit neuen Sorten und Sammlerstücken, die jährlich erscheinen. Sie können eine Clematis-Show fast das ganze Jahr über haben, wenn Sie die winter-, frühlings- und sommerblühenden Clematis-Sorten in Anspruch nehmen. Sommerblü
Klette ist gebürtig aus Eurasien, hat sich aber schnell in Nordamerika eingebürgert. Die Pflanze ist eine krautige Biennale mit einer langen Geschichte der essbaren und medizinischen Verwendung durch Eingeborene. Für Gärtner, die wachsende Klette Pflanzen versuchen möchten, ist Saatgut aus zahlreichen Quellen verfügbar und die Pflanze ist anpassungsfähig zu jedem Lichtniveau und den meisten Böden. Dies i
Loganbeeren sind saftige Beeren, die lecker aus der Hand gegessen oder zu Pasteten, Gelees und Marmeladen verarbeitet werden. Sie reifen nicht auf einmal, sondern allmählich und neigen dazu, sich unter den Blättern zu verstecken. Dies macht es schwierig zu wissen, wann Loganberry Obst zu pflücken ist. W
Vor Jahren fragte mich ein Betonarbeiter, den ich kannte, frustriert: "Warum gehst du immer auf dem Rasen? Ich installiere Gehsteige, auf denen Menschen laufen können. "Ich lachte nur und sagte:" Das ist witzig, ich baue Rasenflächen auf, auf denen Menschen laufen können. "Das Argument Beton gegen Natur ist nicht neu. S
Was ist eine Clamshell Orchidee? Auch bekannt als Cockleshell oder Cochleata Orchidee, ist Clamshell Orchidee ( Prostechea Cochleata syn. Encyclia Cochleata ) eine ungewöhnliche Orchidee mit duftenden, Muschel-förmigen Blüten, interessante Farbe und Markierungen und gelblich-grünen Blütenblättern, die hängen wie lockige Tentakeln. Clams