Birnen und Feuerfäule: Wie man Birnen-Baum-Trockenfäule behandelt



Feuerbrand in Birnen ist eine verheerende Krankheit, die sich in einem Obstgarten leicht ausbreiten und schwere Schäden verursachen kann. Es kann alle Teile des Baumes betreffen und wird oft über den Winter ruhen, um sich im Frühling weiter zu verbreiten. Obwohl die Krankheit eine gruselige Aussicht ist, ist Birnbaumbrand-Behandlung möglich. Lesen Sie weiter, um mehr über die Entdeckung von Feuerbrand in Birnen und die Behandlung von Birnbaumbrand zu erfahren.

Birnen und Feuerfäule

Feuerbrand kann alle Teile eines Birnenbaums betreffen und daher kann er sich auf verschiedene Arten manifestieren. Eines der häufigsten und frühesten auftretenden Symptome ist Blütenbrand. Wenn dies auftritt, nehmen die Blüten ein graues und wasserdurchtränktes Aussehen an, das schließlich schwarz wird.

Das nächste sehr erkennbare Symptom ist die Schösslingsfäule, wenn neue Triebe schwarz und welk werden und sich unter ihrem eigenen Gewicht in die Form einer Zuckerstange biegen. Manchmal wird sich die Knolle von den neuen Trieben auf das ältere Holz ausbreiten, wo es als versunkene, nässende Krebse erscheint.

Wenn sich Früchte bilden, kann Feuerbrand in Birnen zu Früchten führen, die klein, unförmig und mit nässenden Läsionen bedeckt sind.

Behandlung von Seuchen auf Birnbäumen

Feuerbrand überwintert in Cankers im Holz. Im Frühling sickern die Krebse aus und die Bakterien im Inneren werden von Insekten und Feuchtigkeit zu den Blüten getragen. Aus diesem Grund ist der beste Weg, um den Zyklus zu stoppen, wenn es gestartet wird, alle infizierten Holz zu entfernen und zu zerstören.

Schneiden Sie es mindestens 8 Zoll unterhalb der Infektion weg und wischen Sie Ihre Säge oder Schere in einem 1:10 Bleichmittel zu Wasserlösung nach jedem Schnitt. Im Frühjahr sofort alle Zweige abschneiden, die Anzeichen von Triebfäule zeigen.

Um die Verbreitung zu Blüten zu verhindern, sprühen Sie für kleine saugende Insekten, wie Blattläuse und Zikaden. Insektizide Seifen können schon früh mit diesen Schädlingen helfen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Stinkkäfer werden häufig in den Vereinigten Staaten in Gärten und gelegentlich zu Hause gefunden. Sie erhalten ihren Namen von einem natürlichen Abwehrmechanismus, der einen klebrigen Geruch freisetzt, um Raubtiere abzuschrecken. Da sich Stinkkäfer oft in vegetationsreichen Gebieten aufhalten, ist manchmal eine Bekämpfung von Stinkkäfern erforderlich. Lesen
Empfohlen
Jeder Gärtner wird Ihnen sagen, dass Sie mit der Kompostierung nichts falsch machen können. Egal, ob Sie Nährstoffe hinzufügen, dichten Boden aufbrechen, nützliche Mikroben einsetzen möchten, oder alle drei, Kompost ist die perfekte Wahl. Aber nicht jeder Kompost ist derselbe. Viele Gärtner werden Ihnen sagen, dass das Beste, was Sie bekommen können, Baumwollgraskompost ist. Lesen
Die drei gewöhnlichen Feiertagskakteen, genannt für die Jahreszeit, in der die Blüten erscheinen, schließen Thanksgiving-Kaktus, Weihnachtskaktus und Osterkaktus ein. Alle drei sind einfach zu züchten und haben ähnliche Wachstumsgewohnheiten und Pflegebedürfnisse. Obwohl diese bekannten Kakteen traditionell in Rottönen erhältlich sind, gibt es die heutigen Urlaubskaktus-Sorten in Magenta, Pink und Scharlachrot sowie Gelb, Weiß, Orange, Lila, Lachs und Aprikose. Obwohl a
Artischockengewächse gehören zu den prähistorisch anmutenden Exemplaren, die nicht nur im Garten für Aufsehen sorgen, sondern auch köstliche Globen und einzigartige lila Blüten hervorbringen. Die Pflanzen sind relativ einfach zu züchten und werden zu Monstern in der Landschaft. Sie können gelegentlich einige Probleme mit Artischocken Pflanzen während des Wachstums auftreten, und Artischocken Pflanzen im Angriff können Insekten oder Krankheitsprobleme haben. Erfahren
Tagblühender Jasmin ist eine sehr duftende Pflanze, die eigentlich kein echter Jasmin ist. Stattdessen ist es eine Vielzahl von Jessamin mit der Gattung und Art Cestrum diurnum . Jessamine sind in der Familie der Solanaceae zusammen mit Kartoffeln, Tomaten und Paprika. Lesen Sie, um mehr über den Anbau von Tages-Jasmin zu erfahren, sowie hilfreiche Tipps für die tägliche Pflege von blühenden Jasmin. Tag
Bambus hat den Ruf, invasiv zu sein und schwer zu kontrollieren, und deshalb neigen Gärtner dazu, sich davor zu scheuen. Dieser Ruf ist nicht unbegründet, und Sie sollten Bambus nicht pflanzen, ohne zuerst zu forschen. Wenn Sie entsprechend planen und darauf achten, welche Sorte Sie pflanzen, kann Bambus jedoch eine großartige Ergänzung zu Ihrem Garten sein. Le
Cercospora Fruchtfleck ist eine häufige Krankheit von Zitrusfrüchten, aber es betrifft auch viele andere Kulturen. Was ist Cercospora? Die Krankheit ist pilzartig und überlebt auf allen betroffenen Früchten im Boden der vorherigen Saison. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Cercospora? Da