Pepper Growing Probleme und Paprika Pflanzenkrankheiten



Jeder liebt einen frischen Pfeffer aus dem Garten. Wenn Sie viel Glück mit Ihren Paprikaschoten haben, werden Sie für einige Zeit Paprika in Ihren Kochrezepten und Salaten genießen. Es gibt jedoch viele verschiedene Pfefferkrankheiten, die Pfefferpflanzen beeinflussen und Ihre Ernte ruinieren.

Häufige Probleme mit dem Wachstum von Paprika und Krankheiten

Es gibt Viren, die von Käfern namens Blattläuse übertragen werden . Deshalb ist es so wichtig, Insekten zu kontrollieren, um Probleme mit Pfefferpflanzen zu kontrollieren. Durch Blattläuse verursachte Blattläuse bedeuten, dass Sie die Blattläuse bekämpfen müssen.

Blattläuse sind ein Hauptschuldiger, wenn es um grüne Pfefferkrankheiten geht. Sie versammeln sich in großen Gruppen unter den Blättern und bei jedem neuen Wachstum auf der Pflanze. Sie saugen den Pflanzensaft auf und hinterlassen verfärbte Stellen auf den Blättern. Jedes Virus, das sie tragen, wird sich von Pflanze zu Pflanze ausbreiten.

Es gibt einige allgemeine grüne Paprikakrankheiten. Diese beinhalten:

  • Cercospora-Blattfleckenkrankheit
  • Alternaria-Blattfleck
  • Bakterielle Blattstelle

All dies führt zu Schäden an Ihrem Pfeffer. Diese Pflanzenkrankheiten können mit verschiedenen Sprays kontrolliert werden, die Kupfer-Fungizide und andere Inhaltsstoffe enthalten.

Ein weiteres häufiges Problem der Pfefferpflanze ist die Phytophthora-Stängelfäule . Dies wird durch einen Pilz im Boden verursacht und greift die Paprika an. Wenn Sie Ihre Paprika in einem Gebiet gepflanzt haben, in dem es eine schlechte Bodenentwässerung und Wasseransammlungen rund um Ihre Pflanzen gibt, können Sie mit diesem Problem fertig werden. Sie müssen Entwässerung schaffen oder Ihre nächsten Pflanzen auf einem Hochbeet pflanzen.

Ein weiteres Problem der Pfefferpflanze ist Südfäule . Dieses spezielle Problem wird durch einen Pilz im Boden verursacht. Sie müssen sicher sein, Ihre Ernte zu drehen und etwas organisches Material tief zu mischen, um diesen bestimmten Pilz zu steuern. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zulassen, dass sich die Blätter um den Boden der Pflanzen sammeln, um die Verbreitung dieses bestimmten Pilzes zu kontrollieren.

Pfefferkrankheiten wie ein Virus oder Welke können den ganzen Garten verwüsten. Wenn Sie Probleme mit der Pfefferpflanze bemerken, sollten Sie die betroffene Pflanze entfernen, bevor sie den ganzen Garten befällt.

Vorherige Artikel:
Cyclamens sind schöne blühende Stauden, die interessante Blüten in den Farben rosa, lila, rot und weiß erzeugen. Da sie nicht frosthart sind, züchten viele Gärtner sie in Töpfen. Wie bei den meisten Containerpflanzen, die viele Jahre alt sind, wird es eine Zeit geben, in der Cyclamen umgetopft werden müssen. Lesen
Empfohlen
Es gab noch nie eine so stark von Dichotomie durchdrungene Frucht. Mit einem Gewicht von bis zu 7 Pfund, in einer dicken dornigen Schale eingeschlossen und mit einem schrecklichen Geruch verflucht, wird die Frucht des Durianbaums auch als "König der Früchte" verehrt. Unbestreitbar die beliebteste Frucht in ganz Südostasien, ist Durian auch verboten an vielen öffentlichen Orten. Al
Wenn Sie jemals Hawaii besucht haben, werden Sie wahrscheinlich nicht umhin kommen, seine wunderschönen und exotischen tropischen Blumen wie Orchideen, Ara Blumen, Hibiskus und Paradiesvogel zu bemerken. Selbst wenn Sie nur den Sonnencreme-Gang Ihres örtlichen Supermarkts hinunterlaufen, werden Sie zweifellos Hibiskus und andere tropische Blumen sehen, die Flaschen mit hawaiischem Tropic oder anderen Lotionen verzieren.
Wenn Sie das Glück haben, dort zu leben, wo ein Freibad eine Lebenseinstellung ist, sind Sie sich der Probleme bewusst, die einige benachbarte Pflanzen verursachen können. Poolside-Gärten schaffen verstopfte Filter, die Teil deiner Lebensweise werden und das Ausspülen von Pflanzenmaterial wird zur lästigen Pflicht. Es
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Coreopsis spp . kann genau das sein, was Sie brauchen, wenn Sie nach einer dauerhaften Sommerfarbe suchen, nachdem die meisten mehrjährigen Blumen aus dem Garten verblassen. Es ist leicht zu lernen, wie man Coreopsis-Blüten pflegt, die man als Zeckensamen oder Goldschatz bezeichnet.
Sumpf-Malve ( Hibiscus moscheutos ), auch bekannt als Rose Malve Hibiskus oder Sumpf Hibiskus, ist eine strauchige, feuchtigkeitsliebende Pflanze in der Hibiskus-Familie, die große, auffällige Blüten von Mitte Sommer bis Herbst bietet. Die Anlage funktioniert gut entlang Teichrändern oder anderen feuchten Bereichen. Di
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Serbische Glockenblume Pflanzen ( Campanula poscharskyana ) sind eine gute Möglichkeit, lang anhaltende Farbe in die Heimatlandschaft hinzuzufügen. Serbische Glockenblumenpflege ist minimal und der gelegentliche Schnitt, der nötig ist, um die Büsche sauber zu halten, lohnt sich, wenn man bedenkt, dass die Blüte vom späten Frühling bis zum Herbst reicht. Sie w