Dividing Sedum Plants: Wie man eine Sedum-Pflanze teilt



Sedum Pflanzen sind eine der einfacheren Arten von Sukkulenten zu wachsen. Diese erstaunlichen kleinen Pflanzen werden sich leicht aus kleinen Vegetationsstücken ausbreiten, leicht verwurzeln und schnell wachsen. Sedum Pflanzen zu teilen ist eine einfache und schnelle Methode, Ihre Investition zu verdoppeln. Sedum Divison ist ein einfacher Prozess und erfordert wenig Know-how, aber ein paar Tipps und Tricks können helfen, die Erfolgschancen zu erhöhen.

Wann Sedum zu teilen

Ob Sie kleine Spreirosetten oder hoch aufragenden Autumn Joy-Mauerpfeffer haben, sollten Sie wissen, wie man Sedum teilt, damit Sie mehr von diesen populären Pflanzen verbreiten können. Sedum wächst in heißen, trockenen Gebieten der Landschaft und fügt fröhlichen Farben und skurrilen Formen zu den schwer zu bepflanzenden Zonen hinzu. Sedum zu trennen ist ein einfaches Projekt, das die Anzahl der einfach zu züchtenden Pflanzen schnell erhöht. Neue Abteilungen etablieren sich schnell und benötigen wenig Pflege.

Stauden werden in der Regel im Spätherbst bis zum Frühjahr aufgeteilt. Zu wissen, wann Sedum zu teilen ist, wird ihre schnelle Wiederherstellung und Bewurzelung sicherstellen. Da viele Sedum in kühleren Klimazonen sterben, kann es schwierig sein festzustellen, wo die Pflanze ist, bis im frühen Frühjahr neues Wachstum kommt. Das ist die beste Zeit, um die Pflanzen zu trennen.

Das Teilen der Pflanzen kann die Blütenbildung erhöhen und die Pflanzengesundheit verbessern. Sedum sollte alle 3 bis 4 Jahre geteilt werden. Einige Züchter empfehlen auch, die Pflanze zu teilen, nachdem sie geblüht hat, während die Pflanze aktiv wächst. Die Erholung wird langsamer sein, aber diese zähen, kleinen Sukkulenten sollten sich ziemlich gut erholen.

Wie man ein Sedum teilt

Sedum zu trennen ist ein schneller Prozess. Wenn Sie sich entscheiden, nach der Blüte zu teilen, schneiden Sie größere Arten bis auf 15 cm ab, um die Transpiration zu reduzieren und die Teilung zu erleichtern.

Verwenden Sie eine Schaufel und graben Sie einige Zentimeter um die Pflanze und graben Sie vorsichtig die Wurzelmasse aus. Überschüssigen Boden abschütteln und die Wurzeln auf Beschädigungen überprüfen. Schneiden Sie kranke oder beschädigte Wurzeln ab. Verwenden Sie ein scharfes Messer und teilen Sie die Pflanze in 4- bis 6-Zoll-Abschnitte (10-15 cm), jede mit vielen Wurzeln.

Bereiten Sie einen sonnigen Standort für die neuen Pflanzen vor, indem Sie den Boden tief graben, um ihn vor dem Pflanzen zu lockern. Pflanze jeden Abschnitt einzeln in derselben Tiefe, in der er gewachsen ist. Festigen Sie den Boden um die Wurzeln.

Pflege nach der Teilung von Sedum Plants

Sofort nach dem Pflanzen gut gießen und das Gebiet leicht feucht halten, während die Pflanze aufgeht. Sobald Sie neues Wachstum sehen, können Sie die Bewässerung um die Hälfte reduzieren.

Wenn Sie Mulch in dem Bereich verwenden, in dem Sie das Sedum platziert haben, stellen Sie sicher, dass das Material die Basis der Pflanze nicht bedeckt. Halten Sie wettbewerbsfähige Unkräuter von den neuen Pflanzen fern.

Normalerweise wird die Pflanze innerhalb eines Monats wieder gesund, als ob Sie sie nie gestört hätten. Zur gleichen Zeit im nächsten Jahr werden Ihre Pflanzen gut etabliert sein und Sternenblüten produzieren.

Vorherige Artikel:
Können Hortensien in Töpfen wachsen? Es ist eine gute Frage, da die als Geschenke gegebenen Topfhortensien selten länger als ein paar Wochen dauern. Die gute Nachricht ist, dass sie es können, solange Sie sie richtig behandeln. Und da sie den ganzen Sommer lang ziemlich groß werden und atemberaubende Blüten produzieren können, lohnt sich der Anbau von Hortensien in Töpfen. Lesen
Empfohlen
Wenn Ihr Nachbar sagt, dass sie Azara-Buchblättrige Sträucher anbaut, könnten Sie fragen: "Was ist Boxleaf Azara?" Diese Sträucher sind wunderschöne kleine immergrüne Pflanzen für den Garten. Sie bieten auffällige Blumen im frühen Frühling und glänzende Beeren im Sommer. Für mehr Azara microphylla Informationen und Tipps, wie Boxleaf Azara wachsen, lesen Sie weiter. Was ist Bo
Es gibt zwei Arten von Pflanzen, die als Vergissmeinnicht bekannt sind. Man ist ein jährliches und ist die wahre Form und man ist ein immerwährender und allgemein bekannt als falsches Vergissmeinnicht. Beide haben ein sehr ähnliches Aussehen, sind aber in verschiedenen Gattungen. Sollten die Vergissmeinnichte geteilt werden? D
Der Rauchbaum ( Cotinus obovatus ) bezaubert mit seinen diffusen Blüten, die die Pflanze aussehen lassen, als wäre sie in Rauch erstickt. In den Vereinigten Staaten heimisch, kann der Rauchbaum bis zu 30 Fuß (9 m) wachsen, bleibt aber oft halb so groß. Wie verbreitet man einen Rauchbaum? Wenn Sie daran interessiert sind, Rauchbäume zu verbreiten, lesen Sie weiter für Tipps zur Reproduktion von Rauchbäumen aus Samen und Stecklingen. Rauch
Wachsende Azoychka-Tomaten sind eine gute Wahl für jeden Gärtner, der die verschiedenen Tomatensorten bevorzugt. Dieser kann ein wenig schwieriger zu finden sein, aber es ist die Mühe wert. Dies sind produktive, zuverlässige Pflanzen, die Ihnen leckere, goldene Tomaten geben. Azoychka Tomaten Informationen Azoychka Beefsteak Tomaten sind Erbstücke aus Russland. Sie
Die meisten Leute haben vermutlich Schweinefleisch und Bohnen kommerziell konserviert, einige Leute bestehen praktisch auf ihnen. Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass sie aus weißen Bohnen bestehen. Was genau ist eine Marine Bohne und kann der Hausgärtner seine eigenen wachsen lassen? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man weiße Bohnen anbaut und andere nützliche Informationen über Bohnenpflanzen der Marine. Was
Siebenundachtzig Prozent der in der Küche verwendeten Zwiebelsorte werden aus der gewöhnlichen gelben Zwiebel gewonnen. Während es viele Sorten gelbe Zwiebel gibt, hat seine weniger verwendete Cousine, die rote Zwiebel, ihren Platz in der Küche wegen ihres milden süßen Geschmacks und ihrer brillanten Farbe. Sind