Kiefer-Saft-Jahreszeit: Kiefer-Saft benutzt und Informationen



Die meisten Bäume produzieren Saft, und die Kiefer ist keine Ausnahme. Kiefern sind Nadelbäume, die lange Nadeln haben. Diese widerstandsfähigen Bäume leben und gedeihen oft in Höhen und in Klimaten, wo andere Baumarten nicht leben können. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Kiefern und Saft.

Kiefer und Saft

Saft ist wichtig für einen Baum. Wurzeln nehmen Wasser und Nährstoffe auf, und diese müssen im ganzen Baum verteilt werden. Saft ist eine viskose Flüssigkeit, die Nährstoffe im ganzen Baum zu den Bereichen transportiert, wo sie am meisten benötigt werden.

Baumblätter produzieren einfachen Zucker, der durch die Fasern des Baumes transportiert werden muss. Sap ist auch das Transportmittel für diese Zucker. Obwohl viele Leute an Saft als das Blut eines Baumes denken, zirkuliert es viel langsamer durch den Baum, als das Blut durch den Körper zirkuliert.

Saft besteht hauptsächlich aus Wasser, aber die Zuckerverbindungen, die es trägt, macht es reich und dick - und verhindert das Einfrieren bei kaltem Wetter.

Was den Saft in Kiefern betrifft, gibt es wirklich keine Kiefer Saft Saison. Kiefern produzieren das ganze Jahr über Saft, aber während des Winters verlässt ein Teil des Safts die Äste und den Stamm.

Kiefer-Saft verwendet

Kiefernbaumsaft wird vom Baum verwendet, um Nährstoffe zu transportieren. Kiefer Saft verwendet ua Leim, Kerzen und Feuer Start. Kiefernsaft wird auch zur Herstellung von Terpentin verwendet, einer brennbaren Substanz, die zum Beschichten von Gegenständen verwendet wird.

Wenn Sie ein Messer zum Ernten von Saft verwenden, werden Sie feststellen, dass die Entfernung von Kiefernsaft nicht immer einfach ist. Eine Möglichkeit, die Entfernung von Kiefernsaft aus Ihrem Messer zu bekämpfen, besteht darin, einen Lappen in Everclear (190 proof) einzuweichen und damit die Klinge zu wischen. Hier finden Sie weitere Tipps zum Entfernen von SAP.

Übermäßiger Kiefer-Saft

Gesunde Kiefern tropfen einen kleinen Saft, und es sollte kein Grund zur Sorge sein, wenn die Rinde gesund aussieht. Saftverlust kann jedoch den Baum beschädigen.

Übermäßiger Verlust von Kiefernsaft entsteht durch Verletzungen wie abgebrochene Äste in einem Sturm oder versehentliche Schnitte durch Unkrautjäger. Es kann auch von Borer-Insekten kommen, die Löcher in den Baum graben.

Wenn der Saft aus mehreren Löchern im Stamm tropft, ist es wahrscheinlich Bohrer. Sprechen Sie mit einem County Extension Service-Büro, um die richtige Behandlung zu finden.

Übermäßiger Saft kann auch von Krebserkrankungen herrühren, tote Stellen auf Ihrer Kiefer, verursacht durch Pilze, die unter der Rinde wachsen. Cankers können versenkte Bereiche oder Risse sein. Es gibt keine chemischen Behandlungen, um Krebs zu kontrollieren, aber Sie können dem Baum helfen, indem Sie die betroffenen Zweige beschneiden, wenn Sie es früh fangen.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach einer Tomatenpflanze mit Früchten suchen, die lange in der Lagerung bleiben, könnten Reverend Morrows Long Keeper Tomaten ( Solanum lycopersicum ) genau das Richtige sein. Diese dickhäutigen Tomaten können sich lange im Lager halten. Lesen Sie weiter für Informationen zu den Erbstück Tomaten von Reverend Morrow, einschließlich Tipps zum Anbau eines Reverend Morrows Tomatenpflanze. Rever
Empfohlen
Heute sind die meisten von uns mit Stängelsellerie ( Apium graveolens L. var. Dulce ) vertraut, aber wussten Sie, dass es andere Sellerie-Sorten gibt? Knollensellerie zum Beispiel gewinnt in den Vereinigten Staaten an Popularität und ist eine andere Art von Sellerie, die für ihre Wurzel gezüchtet wird. We
Als eine Gesellschaft wurden wir geschult, um Bedeutung in bestimmten Farben zu sehen; rot bedeutet Halt, grün bedeutet gehen, gelb sagt vorsichtig sein. Auf einer tieferen Ebene können Farben jedoch auch bestimmte Emotionen in uns hervorrufen. Helle Farben können uns energetischer und lebendiger fühlen lassen. Kü
Zufällige Wurzeln, allgemein bekannt als Luftwurzeln, sind Luftwurzeln, die entlang der Stängel und Reben tropischer Pflanzen wachsen. Die Wurzeln helfen Pflanzen, auf der Suche nach Sonnenlicht zu klettern, während die Erdwurzeln fest im Boden verankert bleiben. In der warmen, feuchten Umgebung des Dschungels nehmen Luftwurzeln Feuchtigkeit und Nährstoffe aus der Luft auf. Ei
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Deckenblumen sind eine interessante und farbenfrohe Ergänzung zum Blumenbeet oder Garten und bieten lang anhaltende Blüten, wenn sie abgestorben sind, ein notwendiger Teil der Pflege von Deckenblüten. Ein Mitglied der Daisy-Familie, Blumen sind denen der bekannten Wildblume ähnlich. Zu
Die Beliebtheit essbarer Gärten hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Immer mehr Gärtner verabscheuen traditionelle Gemüsegärten und pflanzen ihre Pflanzen unter anderem in andere Landschaftspflanzen ein. Eine gute Idee, um essbare Pflanzen in die Landschaft zu integrieren, ist die Verwendung von Obstbäumen als Hecken. Wac
Der Bartpilz, auch Löwenmähne genannt, ist ein kulinarischer Genuss. Sie können gelegentlich finden, dass es in schattigen Wäldern wächst, und es ist einfach, sich zu Hause zu kultivieren. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses schmackhafte Vergnügen zu erfahren. Was ist Bärtiger Zahnpilz? Bärtiger Zahn ist ein Pilz, den Sie sicher in der Wildnis sammeln können, weil es keine Doppelgänger, weder giftig noch nicht hat. Obwohl si