Rosa Knöterich verwendet: Wo können Sie Pinkhead Knöterich wachsen



Die Staudenknöterichgewächse ( Polygonum capitatum oder Persicaria capitata ) gelten bei manchen Gärtnern als ausgezeichnete, niedrig wachsende Bodendecker. Sie werden auch von anderen als invasive Schädlinge bezeichnet. Wenn Sie rosa Knöterich Informationen lesen, werden Sie feststellen, dass die Pflanze in England verboten ist und in Kalifornien als invasiv gilt. Dies ist wegen seiner Tendenz, sich dort zu verbreiten, wo es nicht eingeladen wurde. Kannst du also Pinkhead Knotweed anbauen, oder? Lesen Sie weiter für mehr rosa Knöterich Informationen.

Rosa Knöterich Informationen

Was ist rosa Staudenknöterich? Es ist eine zähe Pflanze, die unter 6 Zoll hoch bleibt, sich aber horizontal bis zu 5 Fuß ausbreitet. Sie gedeiht in fast jedem Boden, einschließlich trockenem und sandigem Boden, und wächst sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten in den Pflanzenhärtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Die lanzenförmigen Blätter der Knöterich Knabenkraut Pflanzen sind zwischen 2 und 11 Zoll lang, mit dunkelrot eingefasst und mit Burgunder Chevrons markiert. Die Blätter wachsen auf ausgestreckten roten Stängeln, die an den Knoten wurzeln. In milden Regionen sind die Blätter immergrün und bleiben das ganze Jahr über auf der Pflanze.

Die rosa Pompomblüten, jeweils etwa 2 Zentimeter lang, blühen vom Frühling bis zum ersten Einfrieren. Sie gruppieren sich in kugelförmigen Blütenständen über dem Laub.

Ein anderer Weg, um die Frage zu beantworten: "Was ist Rosa Knotwood?" Ist es eine Cousine der japanischen Knöterich zu nennen. Es fehlt die exotische Schönheit des japanischen Knotens, aber es sieht immer noch ansprechend aus, wenn es im Hinterhof als Bodendecker wächst.

Wo können Sie rosa Knöterich wachsen?

Bodendecker ist nur eine der vielen möglichen rosa Knöterich-Anwendungen für diejenigen, die die Pflanze wachsen lassen. Sie können auch rosa Knöterich in Topfarrangements verwenden, sie in Körben wachsen lassen oder sie als Umrandung verwenden. Die Pflanze sieht besonders schön in Hochbeeten oder Containern aus, wo sie über die Kanten strömen kann (und ihre Ausbreitung kontrolliert).

Pinkhead Knotweed Pflanzen sind einfach in Ihrem Garten oder Garten zu wachsen. Wenn Sie in einer Region mit einer langen Wachstumsperiode leben, starten Sie die Samen im Freien in unkrautfreien Boden, sobald das Frostrisiko überschritten ist. In Gebieten mit kurzen Wachstumsperioden, beginnen Sie sie drinnen.

Füllen Sie kleine Töpfe mit einer guten Ausgangsmasse. Befeuchten Sie den Boden und drücken Sie die Samen hinein. Halten Sie den Boden feucht, bis Sie die Samen sprießen sehen. Wenn Sie sie innen beginnen, härten Sie die jungen Pflanzen für mindestens 10 Tage aus, bevor Sie sie im Freien verpflanzen.

Vorherige Artikel:
Pistazienbäume gedeihen in Klimazonen mit heißen Sommern und relativ kühlen Wintern. Obwohl wir Pistazien als Nüsse betrachten, sind die leckeren, nahrhaften Leckereien eigentlich Samen. Pistazien gehören zur Anacardiaceae Pflanzenfamilie, die eine Reihe von bekannten Pflanzen wie Mangos, Cashewnüsse, Rauchbaum, Sumach und - glauben Sie es oder nicht - Gifteiche enthält. Wenn
Empfohlen
Beschneiden kann für einige Gärtner verwirrend sein. Dies liegt daran, dass für verschiedene Pflanzen, Jahreszeiten und sogar Zonen separate Regeln gelten. Heckenschnittbäume sind nicht wirklich notwendig für die Obstproduktion, wenn die Bäume reif sind, aber es ist ein wichtiger Teil der Ausbildung der Pflanze, wenn sie wächst. Wenn
Magst du Tapiokapudding? Haben Sie sich jemals gefragt, wo Tapioka herkommt? Persönlich bin ich überhaupt kein Fan von Tapioka, aber ich kann Ihnen sagen, dass Tapioka eine Stärke ist, die aus der Wurzel einer Pflanze gewonnen wird, die als Cassava oder Yuca ( Manihot esculenta ) bekannt ist, oder einfach Tapioka-Pflanze. I
Brassica Romanesco ist ein lustiges Gemüse in der gleichen Familie wie Blumenkohl und Kohl. Sein gebräuchlicherer Name ist Brokkoli Romanesco und er produziert lindgrüne Köpfe, die mit kleineren Röschen ähnlich seinem Cousin, dem Blumenkohl, gepackt sind. Das Pflanzen von Romanesco Brokkoli ist eine großartige Möglichkeit, die Ernährung Ihrer Familie abwechslungsreich zu gestalten. Der ein
Frühjahrsausstellungen von Zwiebeln sind eines der frühesten Anzeichen der Vegetationsperiode und eine Freude zu sehen. Wenn die Blütenblätter alle von den Pflanzen gefallen sind, sollten Sie die ruhenden Zwiebeln gießen? Die Zwiebeln sollten so lange im Boden bleiben, wie es Blätter gibt, damit die Pflanze Sonnenenergie für das Wachstum der nächsten Saison sammeln kann. Sommer
Der Esperance Silberteebaum ( Leptospermum sericeum ) gewinnt mit seinen silbrigen Blättern und zarten rosa Blüten das Gärtnerherz. Die kleinen Sträucher, die in Esperance, Australien, heimisch sind, werden manchmal australische Teebäume oder Esperance-Teebäume genannt. Sie sind leicht zu kultivieren und erfordern wenig Pflege, wenn sie an geeigneten Stellen gepflanzt werden. Lese
Coleus ist eine fantastische Pflanze, um Farbe in Ihren Garten oder Ihr Haus zu bringen. Ein Mitglied der Familie der Minze, es ist nicht für seine Blumen bekannt, aber für seine schönen und farbenprächtigen Blätter. Darüber hinaus eignet es sich hervorragend für den Anbau in Containern. Aber wie wachsen Sie Coleus in Töpfen? Lesen