Geiger Tree Info: Wie Geiger Bäume wachsen


Wenn Sie in einer Küstenregion mit salzhaltigem Boden leben oder wenn Ihr Grundstück direktem Salzsprühnebel ausgesetzt ist, kann es schwierig sein, interessante Landschaftspflanzen zu finden, die gedeihen. Der Geigerbaum ( Cordia sebestena ) könnte der Baum für Sie sein. Es kann in sandigen, salzigen, alkalischen und trockenen Böden wachsen. Es kann als Straßenbaum auf engstem Raum wachsen. Und es ist einer der besten blühenden Bäume für direkten Salzspray. Aber es kann kein Frostwetter tolerieren.

Geigerbauminfo

Also, was ist ein Geigerbaum? Es ist ein relativ kleiner Baum mit orangefarbenen Blüten und immergrünen Blättern. Es wird auch als scharlachrote Cordia oder orange Cordia bezeichnet. Einige verwandte Bäume in der Cordia-Klasse weisen weiße oder gelbe Blüten auf und genießen ähnliche Bedingungen.

Geigerbäume sind auf den karibischen Inseln und möglicherweise in Florida heimisch. Sie können in den Zonen 10b bis 12b wachsen, so dass auf dem amerikanischen Festland Südflorida der einzige geeignete Ort für den Anbau dieser Art ist. Seine weißblütige relative Cordia boisseri ist jedoch kälteresistent.

Die Blüten erscheinen das ganze Jahr über, sind aber am häufigsten im Sommer. Sie erscheinen in Gruppen am Ende der Zweige und sind normalerweise leuchtend orange. Dieser Baum produziert duftende Früchte, die auf den Boden fallen, also pflanzt man nur an einem Ort, an dem diese Früchte nicht lästig sind.

Wie man Geigerbäume anbaut

Der Anbau eines Geigerbaums ist eine Möglichkeit, einem Küstengarten oder einem städtischen Grundstück Schönheit und Farbe hinzuzufügen. Der Baum kann auch in einem großen Behälter angebaut werden. Seine maximale Größe beim Wachstum im Boden ist etwa 25 Fuß (7, 6 Meter) hoch und breit.

Pflanzen Sie Ihren Geigerbaum in voller Sonne, um die maximale Anzahl an Blüten zu genießen. Es kann jedoch auch partiellen Schatten tolerieren. Ein Boden-pH-Wert von 5, 5 bis 8, 5 ist am besten. Einmal etabliert, ist es tolerant gegenüber Überschwemmungen und Trockenheit.

Für eine optimale Geigerbaumpflege, schneiden Sie den Baum, während er wächst, um einen einzelnen Stamm auszuwählen. Wenn es nicht beschnitten wird, kann ein Geiger-Baum mehrere Stämme entwickeln, die schließlich schwächen und sich teilen können. Reife Samen können verwendet werden, um den Baum zu verbreiten.

Vorherige Artikel:
Wenn es um schiere Schönheit geht, ist es schwer, Astern zu widerstehen, und wachsende Astern in Containern sind ein Kinderspiel, solange Sie alle Wachstumsbedingungen der Pflanze erfüllen. Gibt es einen besseren Weg, um ein Deck oder eine Terrasse zu verschönern, wenn die meisten Blumen für die Saison heruntergekommen sind? La
Empfohlen
Jeden Frühling strömen Tausende von Menschen aus dem ganzen Land nach Washington DC zum National Cherry Blossom Festival. Im Jahr 1912 schenkte der Bürgermeister von Tokio, Yukio Ozaki, diesen japanischen Kirschbäumen ein Symbol der Freundschaft zwischen Japan und den USA, und dieses jährliche Festival ehrt dieses Geschenk und diese Freundschaft. Die
Es gibt alle Arten von kreativen Lösungen für Landschaftsprobleme. Trockene Bereiche oder Räume mit natürlichen Dips in der Topographie profitieren von Kiesgärten. Was ist ein Kiesgarten? Diese Räume sind nicht nur mit Kiesmulch bedeckt, sondern beherbergen auch eine Vielzahl von Pflanzen oder sogar einen Teich. Es g
Wenn Sie eine lehnende Yucca-Pflanze haben, kann es scheinen, als ob die Pflanze gelehnt ist, weil es kopflastig ist, aber gesunde Yucca-Stängel stehen unter einem starken Wachstum der Blätter, ohne sich zu biegen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was eine Yucca wirklich dazu bringt, sich zu beugen.
Es gibt im Frühling nichts Schöneres als eine blühende Kirschlorbeerpflanze. Sie fügen sich hervorragend in jede Landschaft ein und füllen die Luft mit berauschenden Aromen. Erfahren Sie mehr darüber, was Kirschlorbeerpflanze ist und wie man Kirschlorbeer in Ihrer Landschaft pflegt. Was ist Kirschlorbeer? Ob S
Ihre unheimlichen Summen und ¼-Zoll langen Stachel sind genug, um die meisten Gärtner drehen und laufen von der 1 ½ bis 2-Zoll lange Zikade Wespe Jäger, gemeinhin bekannt als die Zikade Killer Wespe ( Sphecius speciosus ). Obwohl sie Ihnen vielleicht Angst machen, sind Zikaden-Killerwespen tatsächlich nützliche Garteninsekten, die als letztes Mittel nur schmerzhafte Stiche verursachen. Also
Kojotenbusch findet sich am wahrscheinlichsten in Küsten- und Tieflandzonen. Der wissenschaftliche Name dafür ist Baccharis pilularis , aber der Busch wird auch Chaparral Ginster genannt. Der Busch ist ein wichtiger Teil der chaparralen Umgebung und bietet Nahrung, Schutz und Erosionsschutz in einem Buschland mit wenigen großen Bäumen. Di