Pitcher Plant Fertilizer: Wenn und wie man eine Kannenpflanze befruchtet



Die Pflege der Kannenpflanzen ist relativ einfach und sie machen interessante Zimmerpflanzen oder Freilandproben in milderen Gefilden. Brauchen Kannenpflanzen Dünger? Unter idealen Bedingungen produziert die Pflanze alle Nährstoffe, die sie braucht, indem sie mit Stickstoff liefernden Insekten ergänzt. Zimmerpflanzen brauchen vielleicht ein wenig Hilfe in der Stickstoffabteilung. Finden Sie heraus, wie man eine Kannenpflanze befruchtet und genießen Sie das unverwechselbare Aussehen und die Gewohnheiten dieser erstaunlichen Spezies.

Brauchen Kannenpflanzen Dünger?

Sarracenia ist eine große Gruppe von fleischfressenden Pflanzen auf der ganzen Welt gefunden. Gewöhnlich bekannt als Krugpflanze, wird die Gattung von Pflanzen gebildet, die einen einzigartigen Weg gefunden haben, in wenig Nährboden zu überleben. Sarracenia sind nordamerikanische Ureinwohner. Nepenthes sind die tropischen Sorten der Kannenpflanze, die warmes Wetter und viel Feuchtigkeit brauchen.

Die Pflanzen ernten Insekten, indem sie sie in ihren krugförmigen Blättern fangen. Die Insekten liefern Stickstoff für das Wachstum und die Gesundheit der Pflanze. In der Wildnis gedeihen sie, ohne dass jemand etwas füttert, aber potgebundene Pflanzen werden von einer zusätzlichen Nahrungsergänzung profitieren. Sämlinge brauchen zusätzlich zu ihrem Bodenmedium etwas Nahrung, da sie keine richtig geformten Krüge haben, in denen sie Mücken und andere kleine Insekten fangen können.

Basic Pitcher Pflanzenpflege

Verwenden Sie eine poröse Blumenerde Mischung, wie Orchideen-Mix, für den Anbau von Kannenpflanzen. Es sollte leicht sauer und gut abtropfen. Pflanze Krug Pflanzen in einem unglasierten Keramiktopf mit guten Entwässerungsbohrungen.

Beide Pflanzengruppen benötigen viel Wasser und dürfen niemals austrocknen. Sie lieben es, in einer Schüssel Wasser oder sogar am Rand eines Wassergartens zu sein. Ein wichtiger Teil der Krugpflege ist die Art des Wassers. Diese Pflanzen sind empfindlich gegenüber Leitungswasser und sollten nur mit destilliertem oder Regenwasser in Kontakt kommen.

Volle Sonnenstandorte sind vorzuziehen, mit Schutz vor den härtesten Mittagsstrahlen. Im Freien Pflanzen haben viele Möglichkeiten, Fliegen zu fangen, während Zimmerpflanzen benötigen Sie für sie zu jagen. Ohne zusätzliche Insekten, Dünger Kannenpflanzen ist notwendig, um sie gesund zu halten.

Wie man eine Kannenpflanze befruchtet

Kannenpflanzen sollten nicht über den Boden gedüngt werden. Die Pflanzen sind in ihren Heimathabitaten an Nährböden mit niedrigem Nährstoffgehalt gewöhnt, und überschüssige Nährstoffe können sie töten. Wenn es der Pflanze schlecht geht, versuchen Sie stattdessen, ein Insekt über die Krugstrukturen zu verfüttern oder verdünnten Flüssigdünger direkt in die röhrenförmigen Blätter zu geben.

Ein Düngerstreuer mit hohem Stickstoffgehalt ist perfekt, um die Bedürfnisse der Pflanze zu erfüllen. Ein leichter Fischdünger, der alle zwei bis vier Wochen um ein Viertel verdünnt wird, kann dem Krug hinzugefügt werden.

Junge Pflanzen und Setzlinge profitieren besser von Dünger und können mit Erde gefüttert werden. Verdünne sie um die Hälfte und befolge jede Bodenernährung mit Regenwasser oder destilliertem Wasser. Stellen Sie sicher, dass der Krug mindestens halb voll ist, bevor Sie Krugpflanzen düngen.

Freilandpflanzen sollten ohne zusätzliche Fütterung in Ordnung sein, vorausgesetzt sie befinden sich in einem feuchten, sauren Boden und hellem Licht. Einige kommerzielle Formeln, die gut als Krug Pflanze Dünger sind Osmocote, Miracid und Miracle Grow. Vergessen Sie nicht, den Dünger stark mit mineralfreiem Wasser zu verdünnen.

Vorherige Artikel:
Wenn Ihre Umgebung Monate gefrorene Kälte oder die gleiche Zeit in sengenden Hitze beinhaltet, denken Sie vielleicht, dass Sie nie in der Lage sein werden, einen erfolgreichen Kräutergarten anzubauen. Die Antwort auf Ihr Problem ist ein Gewächshaus. Gewächshäuser bieten eine künstliche Umgebung, die perfekt für die Züchtung von zarten Pflanzen ist, und die Verwendung eines Gewächshauses für den Anbau von Kräutern kann Ihre Saison verlängern und die Vielfalt der Pflanzen erhöhen, die Sie anbauen. Erfahren Si
Empfohlen
Wir verstehen viel mehr über die Welt um uns herum, als unsere Vorfahren es vor 100 oder 100 Jahren getan haben, aber es gibt immer noch einige Mysterien, die bleiben. Algen sind einer von ihnen. Die Algen, die mit Chlorophyll, Augenflecken und Flagellen die Grenze zwischen Pflanze und Tier verschwimmen lassen, haben sogar Wissenschaftler verwirrt, die Algen in zwei Königreiche sortiert haben: Protista und Prokaryotae.
Die süßen Erbsen ( Lathyrus odoratus ), Ihre Großmutter, hat aufgrund ihres herrlichen Duftes den Namen "süß" verdient. In den letzten Jahren haben Züchter den Duft in den Hintergrund gedrängt, indem sie selektiv Pflanzen mit hervorragenden Blüten und einer großen Farbpalette auf Kosten des Duftes gezüchtet haben. Sie könn
Robuste und leicht zu kultivierende, im Frühling blühende Clematis sind in den extremen Klimazonen im Nordosten Chinas und Sibiriens beheimatet. Diese haltbare Pflanze überlebt Temperaturen in strikten Klimazonen so niedrig wie USDA Pflanze Härtezone 3. Clematis-Reben für Frühling Frühling blühende Clematis blüht normalerweise in der Mitte des Frühlings in den meisten Klimaten, aber wenn Sie in einem milden Klima leben, werden Sie wahrscheinlich im späten Winter Blüten sehen. Als zusätz
Friedenslilien ( Spathiphyllum ), alias Wandschrankanlagen, sind eine populäre Wahl für Büros und Häuser. Wenn es um Zimmerpflanzen geht, sind Peace Lily Pflanzen eine der am einfachsten zu pflegenden. Aber während die Pflege der Seerosenpflanzen einfach ist, sind die richtigen Wachstumsbedingungen immer noch wichtig. Wer
Die in Pakistan, Indien, Südostasien und Australien beheimateten Chinaberry-Baum-Informationen sagen uns, dass sie 1930 als dekoratives Exemplar in die Vereinigten Staaten eingeführt wurde und für eine gewisse Zeit zum Liebling der Landschaftsgestalter im Süden der Vereinigten Staaten wurde. Heute wird der Chinaberry-Baum wegen seiner Neuanpflanzungsneigung und leichten Einbürgerung als etwas von einem Schädling angesehen. Was
Wenn Frühling und Sommer zu jeder Jahreszeit gepflanzt werden, gibt es keinen Zweifel daran, dass so viele Pflanzen zu dieser Zeit erstaunliche Blüten produzieren. Für Herbst- und Wintergärten müssen wir manchmal neben Blüten auch auf Interesse achten. Buntes Herbstlaub, tiefes immergrünes Laub und hell farbige Beeren zeichnen das Auge zum Herbst und zum Fallgarten anstelle der Blüte. Eine s