Chinese Money Plant Info: Erfahren Sie, wie man eine Pilea-Pflanze anbaut



Die chinesische Geldpflanze ist eine schöne, einzigartige und einfach zu züchtende Zimmerpflanze. Langsam zu vermehren und erst seit kurzem weltweit bekannt, ist es das größte Hindernis für den Anbau dieser Pflanze, einen zu finden. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau einer chinesischen Geldpflanze und Pilea Pflanzenpflege zu erfahren.

Chinesische Geldanlage Info

Was ist eine chinesische Geldanlage? Auch bekannt als Lefse-Pflanze, Missionar-Pflanze und UFO-Pflanze, wird Pilea peperomioides häufig kurz "pilea" genannt. Es ist in der Provinz Yunnan in China beheimatet. Der Legende nach brachte der norwegische Missionar Agnar Espergren 1946 die Pflanze aus China nach Hause und teilte sich die Stecklinge unter seinen Freunden.

Bis heute ist die chinesische Geldpflanze am besten in Skandinavien zu finden, wo sie sehr beliebt ist. Wenn Sie anderswo auf der Welt leben, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, eine Pflanze zu finden. Pilea verbreitet sich nur langsam und die meisten Baumschulen finden sie nicht profitabel genug. Ihre beste Wette ist, jemanden zu finden, der bereit ist, ihre Stecklinge persönlich zu teilen. Wenn das fehlschlägt, sollten Sie in der Lage sein, Zuschnitte direkt von Verkäufern online zu bestellen.

Chinesische Geldpflanzen sind relativ klein und sehr gut für das Containerleben geeignet. Sie werden zu einer Höhe von 8 bis 12 Zoll (20-30 cm). Sie haben ein sehr markantes Aussehen - grüne vegetative Triebe wachsen aus der Krone heraus und enden jeweils in einem einzigen untertassenförmigen Blatt, das einen Durchmesser von 10 cm erreichen kann. Wenn die Pflanze gesund und dicht wächst, bilden ihre Blätter ein attraktives Aussehen.

Wie man eine Pilea-Pflanze zu Hause anbaut

Pilea Pflanzenpflege ist relativ minimal. Die Pflanzen sind bis USDA Zone 10 winterhart, was bedeutet, dass die meisten Gärtner eine chinesische Geldpflanze in Töpfen drinnen bauen werden.

Sie mögen viel indirektes Licht, sind aber in direkter Sonne schlecht. Sie sollten in der Nähe eines sonnigen Fensters platziert werden, aber außerhalb der Reichweite der Sonnenstrahlen.

Sie mögen auch sandigen, gut drainierenden Boden und sollten zwischen den Bewässerungen austrocknen. Sie brauchen sehr wenig Fütterung, aber mit gelegentlichen Hinzufügungen des Standardhauspflanzendüngers gut.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein Gärtner sind, der es liebt, seine eigenen Früchte anzubauen, vor allem exotische Arten, dann sind Sie vielleicht stolzer Züchter eines Mispelnbaumes. Wie bei jedem Fruchtbaum kann es ein Jahr eines fruchtlosen Mispelnbaumes geben. Oft fällt dies mit einem Mispelbaum zusammen, der nicht blüht. Kei
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Artilleriepflanzen ( Pilea serpyllacea ) bieten eine interessante Bodenbedeckungsoption für schattige Gärten in den wärmsten Südstaaten. Artilleriepflanzen können auch feines succulent-textured, grünes Laub für Behälter zur Verfügung stellen, weil die Blumen nicht auffällig sind. Artiller
Guttation ist das Auftreten von kleinen Flüssigkeitströpfchen auf den Blättern von Pflanzen. Manche Leute bemerken es auf ihren Zimmerpflanzen und erwarten das Schlimmste. Obwohl es beim ersten Auftreten beunruhigend ist, ist die Guttation in Pflanzen völlig natürlich und nicht schädlich. Lesen Sie weiter, um mehr über Guttationsursachen zu erfahren. Was i
Ringelblumen sind leuchtende, fröhliche, hitze- und sonnenliebende Einjährige, die zuverlässig vom Frühsommer bis zum ersten Frost im Herbst blühen. Ringelblumen werden jedoch für viel mehr als ihre Schönheit geschätzt; Die Pflanzung von Ringelblumen und Tomaten ist eine bewährte Technik, die seit Jahrhunderten von Gärtnern verwendet wird. Was brin
Mit Wintertiefs von 0-10 Grad F. (-18 bis -12 C.), Zone 7 Gärten haben viele Möglichkeiten von essbaren Pflanzen im Garten zu wachsen. Wir denken oft an Garten-Esswaren als nur Obst- und Gemüsepflanzen und übersehen, dass einige unserer schönen Schattenbäume auch nahrhafte Nüsse produzieren, die wir ernten könnten. Zum Be
Die Brunfelsia-Pflanze ( Brunfelsia pauciflora ) wird auch die Pflanze von gestern, heute und morgen genannt. Es ist ein südamerikanischer Eingeborener, der in den Winterhärtezonen 9 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht. Der Strauch trägt Blüten, die im Sommer in violetten Schattierungen blühen, sich zu Lavendel verfärben und schließlich weiß werden. Der me
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zu wissen, wie man Gartensalate putzt und speichert, ist wichtiger als man denkt. Niemand will dreckigen oder sandigen Salat essen, aber auch niemand will krank werden. Wenn Sie den Gartensalat nicht richtig waschen, ist das möglich. Auch wenn es um die Lagerung von Salat geht, kann das gleiche der Fall sein.