Chinese Money Plant Info: Erfahren Sie, wie man eine Pilea-Pflanze anbaut



Die chinesische Geldpflanze ist eine schöne, einzigartige und einfach zu züchtende Zimmerpflanze. Langsam zu vermehren und erst seit kurzem weltweit bekannt, ist es das größte Hindernis für den Anbau dieser Pflanze, einen zu finden. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau einer chinesischen Geldpflanze und Pilea Pflanzenpflege zu erfahren.

Chinesische Geldanlage Info

Was ist eine chinesische Geldanlage? Auch bekannt als Lefse-Pflanze, Missionar-Pflanze und UFO-Pflanze, wird Pilea peperomioides häufig kurz "pilea" genannt. Es ist in der Provinz Yunnan in China beheimatet. Der Legende nach brachte der norwegische Missionar Agnar Espergren 1946 die Pflanze aus China nach Hause und teilte sich die Stecklinge unter seinen Freunden.

Bis heute ist die chinesische Geldpflanze am besten in Skandinavien zu finden, wo sie sehr beliebt ist. Wenn Sie anderswo auf der Welt leben, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, eine Pflanze zu finden. Pilea verbreitet sich nur langsam und die meisten Baumschulen finden sie nicht profitabel genug. Ihre beste Wette ist, jemanden zu finden, der bereit ist, ihre Stecklinge persönlich zu teilen. Wenn das fehlschlägt, sollten Sie in der Lage sein, Zuschnitte direkt von Verkäufern online zu bestellen.

Chinesische Geldpflanzen sind relativ klein und sehr gut für das Containerleben geeignet. Sie werden zu einer Höhe von 8 bis 12 Zoll (20-30 cm). Sie haben ein sehr markantes Aussehen - grüne vegetative Triebe wachsen aus der Krone heraus und enden jeweils in einem einzigen untertassenförmigen Blatt, das einen Durchmesser von 10 cm erreichen kann. Wenn die Pflanze gesund und dicht wächst, bilden ihre Blätter ein attraktives Aussehen.

Wie man eine Pilea-Pflanze zu Hause anbaut

Pilea Pflanzenpflege ist relativ minimal. Die Pflanzen sind bis USDA Zone 10 winterhart, was bedeutet, dass die meisten Gärtner eine chinesische Geldpflanze in Töpfen drinnen bauen werden.

Sie mögen viel indirektes Licht, sind aber in direkter Sonne schlecht. Sie sollten in der Nähe eines sonnigen Fensters platziert werden, aber außerhalb der Reichweite der Sonnenstrahlen.

Sie mögen auch sandigen, gut drainierenden Boden und sollten zwischen den Bewässerungen austrocknen. Sie brauchen sehr wenig Fütterung, aber mit gelegentlichen Hinzufügungen des Standardhauspflanzendüngers gut.

Vorherige Artikel:
Nepenthes, oft als Krugpflanzen bezeichnet, sind in tropischen Regionen in Südostasien, Indien, Madagaskar und Australien beheimatet. Sie haben ihren gemeinsamen Namen von den Schwellungen in den mittleren Adern der Blätter, die wie kleine Krüge aussehen. Nepenthes Krugpflanzen werden oft in kühleren Klimazonen als Zimmerpflanzen angebaut. We
Empfohlen
Wenn Sie am Ende der Blütezeit Samen aus den Pflanzen sammeln, können Sie feststellen, dass die Samenhülsen feucht sind. Warum ist das und sind die Samen noch in Ordnung? Erfahren Sie mehr darüber, ob das Austrocknen nasser Samen in diesem Artikel möglich ist. Warum sind meine Samenkapseln matschig? Es
Wenn Sie nach einer gut schmeckenden Traube mit einem ungewöhnlichen Aussehen suchen, probieren Sie Hexenfingertrauben. Lesen Sie weiter, um mehr über diese aufregende neue Rebsorte zu erfahren. Was sind Hexenfingertrauben? Sie werden diese speziellen Trauben wahrscheinlich noch nicht in Ihrem Supermarkt finden, aber es lohnt sich, darauf zu warten.
Wenn Sie ein Gärtner sind, der eine Herausforderung genießt und Freude daran hat, Ihr eigenes Essen von Grund auf neu zu züchten, dann ist das Sparen von Samen aus Auberginen genau das Richtige für Sie. Befolgen Sie die unten aufgeführten Richtlinien und züchten Sie jedes Jahr Ihre eigenen köstlichen Auberginen. Wie m
Der Japanische Ahorn ( Acer palmatum ) ist für seine kleinen, zarten Blätter mit spitzen Lappen bekannt, die sich wie Finger auf einer Palme ausbreiten. Diese Blätter verwandeln sich im Herbst in fabelhafte Orange-, Rot- oder Purpurtöne. Es gibt viele interessante Fakten über den japanischen Ahornbaum, einschließlich, wie lange diese Bäume leben. Die L
Tomatenmosaikvirus ist einer der ältesten beschriebenen Pflanzenviren. Es ist extrem leicht zu verbreiten und kann für Nutzpflanzen verheerend sein. Was ist Tomatenmosaikvirus und was verursacht Tomatenmosaikvirus? Lesen Sie weiter, um mehr über Tomatenmosaikvirus-Symptome und Tomatenmosaikvirusbehandlung zu erfahren. W
Wenn ich an Avocados denke, denke ich an warme Klimazonen, in denen diese Frucht wirklich gedeiht. Unglücklicherweise lebe ich in der USDA Zone 8, wo wir regelmäßig eisige Temperaturen bekommen. Aber ich liebe Avocados, also mache dich auf die Suche nach einer Avocado in Zone 8. Kannst du eine Avocado in Zone 8 anbauen? A