Wie man sich um Ihre Gardenia Pflanze kümmert



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Die Gardenien ( Gardenia augusta / Gardenia jasminoides ), die hauptsächlich im Freien im Süden anzutreffen sind und wegen ihrer duftenden Blüten und ihres schönen Laubs angebaut werden, sind beliebte Ziersträucher, die für ihre kniffligen Bedürfnisse bekannt sind. Tatsächlich erfordern Gardenien in einigen Gebieten beträchtliche Wartung.

Gartenpflege im Freien

Gardenias sind kalt empfindlich und können während strenger Winter sterben; Daher werden Gardenien normalerweise im Freien angebaut, wo das Winterwetter einigermaßen erträglich ist, oder in Töpfen gezogen und drinnen für den Winter verlegt. Herbst oder Frühling ist die beste Zeit, um den Gardenienstrauch zu pflanzen.

Wie für die Gardenie Pflege im Freien, sollten Sie daran denken, dass, wenn die Gardenie Pflanze im Freien angebaut wird, es im Allgemeinen lieber im Halbschatten gehalten wird. Gardenien bevorzugen auch feuchten, aber gut durchlässigen sauren Boden mit viel organischer Substanz. Wasser Gardenien regelmäßig, auch wenn die Pflanze blüht. Der Gartenbusch nach der Blüte zu beschneiden, hat aufgehört, verbrauchte Blüten und unordentliche Zweige zu entfernen und die Pflanze in gutem Zustand zu halten.

Gesunde Gardenien halten dem Winterwetter besser stand und kommen im Frühjahr oft stärker zurück.

Indoor Gardenie Pflege

Die Gardenie-Pflanze kann auch erfolgreich in Containern angebaut und wie Zimmerpflanzen in Innenräumen behandelt werden. Wenn Sie jedoch einen Gardenienstrauch im Haus wachsen lassen, müssen Sie beachten, dass er helles Licht und hohe Luftfeuchtigkeit benötigt.

Die trockenen, kurzen Wintertage werden wahrscheinlich die schwierigsten sein, besonders wenn der Gardenienbusch nicht genug Feuchtigkeit bekommt. Das Verschieben der Pflanzen auf nach Süden ausgerichtete Fenster und / oder die Ergänzung mit Wachstumslampen sind gute Möglichkeiten, die Lichtverhältnisse im Winter zu verbessern.

Hohe Luftfeuchtigkeit ist für die Gartenpflege in Innenräumen unerlässlich. Trockene Luft führt schnell dazu, dass die Blumen von der Pflanze herunterfallen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Luftfeuchtigkeit im Haushalt zu erhöhen, einschließlich der Verwendung eines Luftbefeuchters oder Gruppieren von Pflanzen auf Tabletts mit nassen Kieselsteinen. Das Beschlagen der Gardenie-Pflanze wird nicht empfohlen, da dies zu Problemen mit Pilzflecken führen kann.

Der Boden, der locker und organisch sein sollte, sollte feucht gehalten werden, aber achten Sie darauf, nicht zu überschwemmen. Überwachen Sie den Boden häufig auf Feuchtigkeit und gießen Sie ihn gründlich, während der obere Zoll des Bodens trocknet. Die Gardenia-Pflanze sollte auch kühlere Nachttemperaturen und wärmere Tagestemperaturen erhalten.

Wann man Gardenien düngt

Gardenien erfordern häufiges Düngen, um gesundes Pflanzenwachstum zu gewährleisten. Düngen Sie monatlich zwischen April und November mit Dünger, der speziell für säureliebende Pflanzen entwickelt wurde. Achten Sie darauf, Gartenpflanzen nicht zu überfrieren. Zu viel Dünger kann zu Salzansammlungen führen, die den Strauch schädigen können. Düngen Sie im Herbst keine Gardenien, die das Wachstum anregen können. Dieses zarte, neue Wachstum wird schnell sterben, wenn es kalten Wintertemperaturen ausgesetzt ist.

Vorherige Artikel:
Bakterielle Weichfäulekrankheit ist eine Infektion, die eine Ernte von fleischigem Gemüse wie Karotten, Zwiebeln, Tomaten und Gurken verwüsten kann, obwohl es am meisten für seine Angriffe auf Kartoffeln bekannt ist. Die Weichmolchkrankheit wird in diesen Gemüsen am leichtesten durch weiches, nasses, creme- bis braunbraunes Fleisch, das von einem dunkelbraunen bis schwarzen Ring umgeben ist, erkannt. Wen
Empfohlen
Beschmutztes Wolfsmilchkraut kann schnell in einen Rasen oder ein Gartenbett eindringen und sich selbst belästigen. Mit der richtigen Spotted Kontrolle können Sie nicht nur aus Ihrem Garten, sondern kann auch verhindern, dass es in Ihrem Garten in erster Linie wächst. Lies weiter, um zu lernen, wie man gepunktete Wolfsmilch loswird. S
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Nektarinen sind eine köstliche, im Sommer wachsende Frucht mit einer Herbsternte, ähnlich wie Pfirsiche. Sie sind normalerweise ein wenig kleiner als der durchschnittliche Pfirsich und haben eine glatte Haut. Die Verwendung von Nektarinen ist die gleiche wie die von Pfirsichen.
Okra, ein Lieblingsgemüse im südöstlichen Teil der USA, hat eine Vielzahl von kulinarischen Anwendungen und kann gedünstet, gebraten, gebraten, sautiert usw. werden. Südamerikaner sind nicht die einzigen, die ihre Okra lieben; Okra Wurzel Knoten Nematoden haben auch eine Vorliebe für sie. Okra mit Wurzelknotennematoden kann ernste wirtschaftliche Verluste für kommerzielle Züchter verursachen und für den Hausgärtner, Nematoden Okra Probleme können weniger kostspielig, aber ebenso herausfordernd sein. Was sind
Zone 4 ist ein schwieriges Gebiet, in dem viele Stauden und sogar Bäume den langen, kalten Winter nicht überleben können. Ein Baum, der in vielen Varianten kommt, die Winter der Zone 4 ertragen können, ist der Ahorn. Lesen Sie weiter, um mehr über kältebeständige Ahornbäume und wachsende Ahornbäume in Zone 4 zu erfahren. Kalte H
Pfropfen ist eine Pflanzenvermehrungsmethode, die viele Hobbygärtner versucht zu versuchen. Sobald Sie eine Technik gefunden haben, die für Sie arbeitet, kann das Pfropfen ein sehr lohnendes Hobby werden. Leider werden viele Gärtner, die sich mit der Pflanzenzüchtung beschäftigen, davon abgehalten, Tutorials voller technischer Begriffe zu verwirren. Wir
Fliederbüsche ( Syringa vulgaris ) bieten im Frühling duftende Spitzenblüten. Sie können jedoch sehr invasive Pflanzen sein. Und wenn Sie einmal einen Flieder in Ihrem Garten haben, werden Sie ihn nicht einfach loswerden. Wie man Fliederbüsche loswird? Lesen Sie weiter für Informationen über das Entfernen von alten Fliederbüschen ein für allemal. Wie wer