Pflanzliche Minze für Bodendecker: So verwenden Sie Minze für die Bodenretention


Mint hat einen Ruf und, glauben Sie mir, es ist gerechtfertigt. Jeder, der jemals Minze gezüchtet hat, wird bestätigen, dass er, wenn er nicht enthalten ist, wahrscheinlich den Garten überholt. Das muss jetzt nicht schlecht sein. Wie wäre es, wenn Sie Minze als Bodendecker verwenden möchten? Weil es so aggressiv ist, scheint es mir, dass das Pflanzen von Minze als Bodendecker eine Übereinstimmung im Himmel ist. Minze scheint nützlich zu sein, um nicht nur leeren Raum zu füllen, sondern auch ein wertvolles Gut für die Bodenretention.

Über Bodendecker Minze

Minze ist seit Jahrhunderten für ihren frischen Duft und Geschmack bekannt und geschätzt. Es gibt mehr als 600 Minzsorten, einige mit einer aufrechten Wuchsform und einige niedrig wachsende Minze besser geeignet als Bodendecker.

Die Verwendung von mint als Bodendecker scheint wirklich ein Gewinn / Gewinn zu sein, vorausgesetzt, das ist so ziemlich alles, was Sie im Raum haben wollen. Minze breitet sich schnell und heimlich im Untergrund aus. Es kann in einer Vielzahl von Klimazonen leben und ist einfach zu wachsen.

Da diese winterharten, im Herbst einziehenden Stauden bei der Reife in ihrer Höhe variieren, sollten Sie sich bei der Auswahl der für Bodendecker verwendeten Minze entscheiden. Die ideale Minze zum Ausfüllen von leeren Räumen ist die kleine korsische Minze ( M. requienii ). Weil es so schnell und wuchernd wächst, ist diese Sorte von Minze eine ausgezeichnete Wahl für Bodendecker, besonders wenn Sie nach einem sorgenfreien Exemplar suchen und keine Zukunftspläne für andere Anpflanzungen in der Umgebung haben.

Wenn Sie daran interessiert sind, Bodendecker zu pflanzen, um den Boden zu stabilisieren, könnte Minze genau das Richtige sein. Da Mint Runner bildet, ist es eine ausgezeichnete Pflanze für den Einsatz in Bereichen, die Bodenstabilisierung benötigt. Die dicht verfilzten Läufer verhindern Erosion und Sedimentabfluss. Auch hier wäre Korsika die ideale Minze für die Bodenretention.

Korsische Minze ist eine mattenbildende Minze, die in der Sonne bis zum Halbschatten gedeiht, wenn sie mit reichlich Wasser versorgt wird. Und, ein weiterer Bonus, korsische Minze ist tolerant darauf, von den Kindern und Hunden getreten zu werden. Die einzige Wirkung, wenn sie sanft zerkleinert wird, ist die Freisetzung eines angenehmen minzigen oder salbeiartigen Aromas.

Vorherige Artikel:
Weihnachten ist eine Zeit, um schöne Erinnerungen zu schaffen und was gibt es besseres, um ein Weihnachtsgeschenk zu behalten, als einen Weihnachtsbaum in Ihrem Garten zu pflanzen. Sie fragen sich vielleicht, "können Sie Ihren Weihnachtsbaum nach Weihnachten pflanzen?" Und die Antwort ist ja, Sie können. D
Empfohlen
Wenn wir an Kiwis denken, denken wir an einen tropischen Ort. Natürlich muss etwas so Köstliches und Exotisches von einem exotischen Ort kommen, oder? Eigentlich können Kiwi-Reben in Ihrem eigenen Hinterhof angebaut werden, wobei einige Sorten bis in die Zone 4 winterhart sind. Sie müssen nicht in ein Flugzeug steigen, um frischen Kiwi direkt am Rebstock zu erleben. Mi
Astergelb auf Kartoffeln ist keine so gefährliche Krankheit wie der Kartoffelbrand, der in Irland aufgetreten ist, aber es reduziert den Ertrag beträchtlich. Es ist ähnlich wie Kartoffel lila Top, eine sehr beschreibende klingende Krankheit. Es kann zahlreiche Arten von Pflanzen beeinflussen und ist in Nordamerika zu finden. D
Es ist Zeit, den Mythos zu zerstreuen, das Geheimnis zu entwirren und die Luft ein für allemal zu klären! Wir alle kennen einige der häufigsten Obstsorten, aber die tatsächliche botanische Klassifizierung von Früchten enthält einige Überraschungen. Was sind die verschiedenen Fruchtarten? Was macht eigentlich eine Frucht, na ja, eine Frucht? Was i
Einige Topfpflanzen, die Teil der Weihnachtsausstellungen sind, sind tropisch oder subtropisch, wie Weihnachtssterne und Weihnachtskakteen. Heutzutage zieht ein nordischer Eingeborener die Weihnachtspflanzen-Charts hoch: Wintergrün. Wie Stechpalmen wird Wintergrün ( Gaultheria procumbens ) normalerweise im Freien angebaut.
Kresse ist ein Allzweckname, der drei Hauptkresse umfasst: Brunnenkresse ( Nasturtium officinale ), Gartenkresse ( Lepidium sativum ) und Hochlandkresse ( Barbarea verna ). Dieser Artikel befasst sich mit Hochland- oder Landkressepflanzen. Was ist also eine Hochlandkresse und welche anderen nützlichen Informationen können wir über den Anbau von Landkresse ausgraben? W
Gelbe Blätter auf Stechpalmen sind ein ziemlich häufiges Problem für Gärtner. Auf einer Stechpalme weisen gelbe Blätter typischerweise auf einen Eisenmangel hin, der auch als Eisenchlorose bezeichnet wird. Wenn eine Stechpalmenpflanze nicht genug Eisen bekommt, kann die Pflanze kein Chlorophyll produzieren und du erhältst gelbe Blätter auf deinem Stechpalmenbusch. Eine