Pflanzenruhe verstehen: Wie man eine Pflanze in den Schlaf versetzt



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Fast alle Pflanzen schlafen im Winter - egal, ob sie drinnen oder draußen im Garten wachsen. Diese Ruhezeit ist entscheidend für ihr Überleben, um jedes Jahr wieder wachsen zu können. Während der Ruhezustand der Pflanze während der Kälte wichtig ist, kann sie in Stresssituationen ebenso wichtig sein. Zum Beispiel werden viele Pflanzen (besonders Bäume) in Perioden mit extremer Hitze oder Trockenheit in einen schlafähnlichen Zustand versetzt, wobei sie ihre Blätter früh abwerfen, um zu erhalten, welche geringe Feuchtigkeit verfügbar sein kann, um ihr Überleben zu sichern.

Eine Pflanze in Ruhe gehen lassen

Normalerweise müssen Sie nichts tun, um eine Pflanze in den Ruhezustand zu versetzen. Dies geschieht normalerweise von alleine, obwohl einige Zimmerpflanzen möglicherweise überredet werden müssen. Die meisten Pflanzen können die kürzeren Tage gegen Ende des Sommers oder frühen Herbstes erkennen. Wenn sich kühlere Temperaturen demnächst annähern, wird das Pflanzenwachstum mit dem Eintritt in die Keimruhe abnehmen. Bei Zimmerpflanzen kann es hilfreich sein, sie in einen dunkleren und kühleren Bereich des Hauses zu bringen, damit sie dort ruhen können.

Sobald eine Pflanze ruht, kann das Laubwachstum begrenzt sein und sogar abfallen, aber die Wurzeln werden weiter wachsen und gedeihen. Deshalb ist der Herbst oft eine ideale und bevorzugte Zeit für die Transplantation.

Freilandpflanzen, die sich im Boden befinden, werden keine Hilfe benötigen, obwohl Topfpflanzen im Freien je nach dem Klima und der Art der Pflanze bewegt werden müssen. Die meisten Topfpflanzen können drinnen oder für härtere Arten bewegt werden, eine unbeheizte Garage wird über den Winter ausreichen. Für eine vollständig ruhende Pflanze (eine, die ihre Blätter verliert) kann auch eine monatliche Bewässerung während der Winterruhe gegeben werden, jedoch nicht mehr als dies.

Belebe eine ruhende Pflanze

Je nach Standort kann es im Frühling Wochen dauern, bis die Pflanzen aus der Ruhephase kommen. Um eine ruhende Pflanze im Haus wieder zu beleben, bringen Sie sie zurück in indirektes Licht. Geben Sie ihm eine gründliche Bewässerung und einen Düngerschub (verdünnt auf die halbe Stärke), um neues Wachstum zu fördern. Bewegen Sie keine Topfpflanzen zurück ins Freie, bis alle Frost- oder Frostgefahr vorüber ist.

Die meisten Pflanzen im Freien benötigen nur eine geringe Wartung, um das Neuwachstum zu ermöglichen. Eine Dosis Dünger im Frühling kann auch dazu beitragen, das Nachwachsen von Laub, obwohl es oft natürlich auftreten, wenn die Pflanze bereit ist.

Vorherige Artikel:
Kohlmaden können auf einem frisch gepflanzten Kohlkopf oder anderen Cole-Pflanzen verheerenden Schaden anrichten. Kohl Maden Schaden kann Sämlinge töten und das Wachstum von etablierten Pflanzen stunt, aber mit ein paar vorbeugenden Maßnahmen zur Kohlmaden Kontrolle, können Sie Ihren Kohl vor Schäden oder getötet zu schützen. Identi
Empfohlen
Crossvine ( Bignonia capreolata ), manchmal auch Bignonia crossvine genannt, ist eine ausdauernde Ranke, die am glücklichsten ist - bis zu 50 Fuß - dank ihrer krallenbewehrten Ranken, die beim Klettern greifen. Sein Ruhm wird im Frühling durch seine großzügige Trompetenblüte in Orange- und Gelbtönen unterstrichen. Eine
Okra zu wachsen ist eine einfache Gartenaufgabe. Okra reift schnell, besonders wenn Sie einen heißen Sommer haben, den die Pflanze bevorzugt. Das Ernten von Okra kann jedoch schwierig sein, weil Sie die Hülsen ernten müssen, bevor sie hart werden. Es dauert nur etwa vier Tage von der Blütezeit bis zur Entnahme von Okra. Er
Wenn Sie eine Norfolk-Kiefer in Ihrem Leben haben, haben Sie es vielleicht als einen lebenden, eingetopften Weihnachtsbaum gekauft. Es ist eine attraktive immergrüne Pflanze mit gefiederten Blättern. Wenn Sie den Behälterbaum behalten oder ihn draußen transplantieren möchten, möchten Sie möglicherweise über den Schnitt der Norfolk-Inselkiefern wissen. Sollte
Was verursacht Viburnum Blatt Curl? Wenn sich die Viburnumblätter winden, besteht eine gute Chance, dass Schädlinge dafür verantwortlich sind, und Blattläuse sind die üblichen Verdächtigen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Behandlung der durch Blattläuse verursachten Viburnum-Blattwelligkeit zu erfahren. Blattl
Der schöne Macadamia-Baum ist die Quelle teurer, aber reich gewürzter Nüsse, die für ihr süßes, weiches Fleisch geschätzt werden. Bei diesen Bäumen handelt es sich nur um Pflanzen in der warmen Region, aber Macadamianüsse in Südkalifornien und anderen Gebieten mit tropischem Klima sind möglich. Wenn Sie
Boysenberries sind herrlich zu wachsen und geben Ihnen im Spätsommer eine Ernte von saftigen, süßen Beeren. Diese Kreuzung zwischen Himbeer- und Brombeersorten ist nicht so gebräuchlich oder populär wie früher, aber es sollte sein. Sie können diese Beere in Ihrem Garten wachsen lassen, aber achten Sie auf häufige Krankheiten. Krankh