Okra pflanzen: Wie Okra wachsen


Von Kathehe Mierzejewski

Okra ( Abelmoschus esculentus ) ist ein wunderbares Gemüse, das in allen Arten von Suppen und Eintöpfen verwendet wird. Es ist vielseitig, aber nicht viele Leute wachsen es tatsächlich. Es gibt keinen Grund, dieses Gemüse wegen seiner vielen Verwendungszwecke nicht in Ihren Garten zu geben.

Wenn du daran denkst, Okra zu pflanzen, denk daran, dass es eine warme Ernte ist. Wachsen Okra erfordert viel Sonnenschein, so finden Sie einen Platz in Ihrem Garten, der nicht viel Schatten bekommt. Achten Sie beim Pflanzen von Okra auch auf eine gute Drainage in Ihrem Garten.

Wenn Sie Ihren Gartenbereich zum Anpflanzen von Okra vorbereiten, fügen Sie 2 bis 3 Pfund Dünger pro 100 Quadratmeter Gartenfläche hinzu. Arbeite den Dünger ca. 3 bis 5 cm tief in den Boden. Dies wird Ihrem wachsenden Okra die größte Chance geben, Nährstoffe aufzunehmen.

Wie man Okra anbaut

Die erste Sache ist, den Boden gut vorzubereiten. Nach der Befruchtung den Boden harken, um alle Steine ​​und Stöcke zu entfernen. Bearbeiten Sie den Boden gut, ungefähr 10-15 Zentimeter tief, damit die Pflanzen die meisten Nährstoffe vom Boden um ihre Wurzeln erhalten können.

Die beste Zeit, um Okra zu pflanzen, ist etwa zwei bis drei Wochen, nachdem die Frostgefahr vorüber ist. Okra Pflanzen sollte 1 bis 2 Zentimeter auseinander in einer Reihe sein.

Sobald Ihre wachsende Okra ist aus dem Boden, verdünnen Sie die Pflanzen in etwa 1 Fuß Abstand. Wenn Sie die Okra anpflanzen, kann es hilfreich sein, sie in Schichten anzupflanzen, so dass Sie während des Sommers einen gleichmäßigen Strom an reifen Pflanzen erhalten können.

Wenn Sie Okra pflanzen, gießen Sie die Pflanzen alle sieben bis zehn Tage. Die Pflanzen können trockenen Bedingungen standhalten, aber normales Wasser ist definitiv vorteilhaft. Entferne vorsichtig Gras und Unkraut um deine wachsenden Okra-Pflanzen herum.

Okra ernten

Wenn Okra angebaut wird, sind die Hülsen etwa zwei Monate nach der Pflanzung reif für die Ernte. Nachdem Sie Okra geerntet haben, bewahren Sie die Schoten für den späteren Gebrauch im Kühlschrank auf, oder Sie können sie für Eintöpfe und Suppen blanchieren und einfrieren.

Vorherige Artikel:
Ich liebe den Geruch von Knoblauch, der in Olivenöl gebraten wird, aber nicht so sehr, wenn er den Rasen und den Garten durchdringt, ohne dass es nachlässt. Lassen Sie uns lernen, wie man wilde Bärenkräuter loswird. Wilder Knoblauch in Landschaften Bärlauch ( Allium vineale ) in Rasenflächen und Gartenanlagen findet man im gesamten Südosten der USA zusammen mit seiner fast ununterscheidbaren Beziehung, der wilden Zwiebel ( Allium canadense ). Ein w
Empfohlen
Rose of Sharon ist ein großer laubabwerfender Strauch der Familie der Malven und ist in den Zonen 5-10 winterhart. Aufgrund ihrer großen, dichten Wuchsform und ihrer Fähigkeit, sich selbst zu säen, bildet Rose of Sharon eine ausgezeichnete lebende Mauer oder eine private Hecke. Wenn sie ungepflegt bleibt, wird die Rose von Sharon ihre Samen nahe der Mutterpflanze abwerfen. Im
Egal wie geschmackvoll die Delikatesse ist, warum sollte jemand eine Kürbisblüte essen? Wäre es nicht besser, jede dieser Blüten zu einem köstlichen Kürbis werden zu lassen? Vielleicht wäre es besser, wenn alle Squashblüten Squash würden. Sie nicht. Mutter Natur, mit ihrem unendlichen Sinn für Humor, hat sowohl männliche als auch weibliche Squashblüten auf den gleichen Weinstock gelegt, aber sie sind zu weit voneinander entfernt, um ohne jede Hilfe Babykürbis zu machen. Lesen Sie w
Viele Gärtner sind mit Pinyon-Kiefern ( Pinus edulis ) nicht vertraut und fragen sich vielleicht, "wie sieht eine Pinyon-Kiefer aus?" Doch diese kleine, wassersparende Kiefer kann noch ihren Tag in der Sonne verbringen, während das ganze Land den Wasserverbrauch reduziert. Lesen Sie weiter für mehr Fakten über Pinyon Kiefern. Fa
Bevor Sie sich entscheiden, mit der Behandlung der Wurzelgallenentzündung zu beginnen, sollten Sie den Wert der zu behandelnden Pflanze berücksichtigen. Die Bakterien, die eine Wurzelhalsgallenkrankheit in Pflanzen verursachen, bleiben im Boden bestehen, solange es in dem Gebiet anfällige Pflanzen gibt. U
Evas Halskette ( Sophora affinis ) ist ein kleiner Baum oder ein großer Busch mit Fruchthülsen, die wie eine Perlenkette aussehen. Eve ist im amerikanischen Süden beheimatet und steht in Verbindung mit dem texanischen Berglorbeer. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über wachsende Bäume. Was
Vitex (Mönchspfeffer, Vitex agnus-castus ) blüht vom späten Frühling bis zum frühen Herbst mit langen, aufrechten Blütenständen aus rosa, lila und weißen Blüten. Jeder Strauch oder Baum, der den ganzen Sommer blüht, ist es wert, gepflanzt zu werden, aber wenn er auch angenehm duftende Blumen und Blätter hat, wird er zu einer Must-Have-Pflanze. Keuschhei