Silene Armeria: Wie man Catchfly Pflanzen anbaut



Catchfly ist eine in Europa heimische Pflanze, die in Nordamerika eingeführt wurde und der Kultivierung entging. Silene armeria ist der erwachsene Name der Pflanze und ist eine Staude in den Klimazonen 5 bis 8 der USDA-Pflanze. Silene erbringt keine gute Leistung bei schwülender Hitze und kann nur in kälteren Zonen als einjährig angesehen werden.

Catchfly Stauden eignen sich am besten für mäßiges Wetter in voller bis teilweise Sonne. Campion ist ein weiterer gebräuchlicher Name von Silene, der auch Sweet William Catchfly Pflanze genannt wird. Diese blühende Staude wird sich ausbreiten und Ihrem Garten einen Hauch von Farbe verleihen.

Über Catchfly Stauden

Silene ist eine Gattung von Blütenpflanzen mit etwa 700 Arten. Viele davon sind attraktiv für die Gärten der nördlichen Hemisphäre. Häufig vorkommende Formen, wie zum Beispiel die Sweet William Catchfly Pflanze, sorgen für pflegeleichte Teppiche von blühenden Hügeln.

Aus irgendeinem seltsamen Grund wird es auch als nicht so hübsch bezeichnet, was ziemlich unfair erscheint. Die Pflanze blüht von Mai bis September und kommt hauptsächlich in Rosa, aber auch in Weiß und Lavendel. Die lange Blütezeit der Pflanze macht Silene Armeria zu einem idealen Standort für jede Landschaft. Catchfly Stauden sind niedrig wachsende Pflanzen mit außergewöhnlicher Trockenheitstoleranz.

Sweet William Catchfly ist eine leuchtend rosa Staude in gemäßigten Klimazonen, die eine 12 bis 18 Zoll große Matte aus Laub und Blüten bildet. Es wird Catchfly wegen des weißen klebrigen Saftes genannt, der von den beschädigten Teilen der Stängel sickert, die kleine Insekten fischen. Blätter steigen von steifen Stielen auf und haben kleine graugrüne bis silberne Farbtöne. Die halb-Zoll-Blüten Sport abgerundete Blütenblätter auf einer flachen langlebigen Blume. Der pazifische Nordwesten und Teile der gemäßigten westlichen Staaten bieten das beste Klima für den Anbau von Silene armeria .

Wie man Catchfly anbaut

Starten Sie die Samen mindestens acht Wochen vor dem letzten erwarteten Frost drinnen. Säen Samen in Wohnungen mit guter Qualität Blumenerde gefüllt. Sämlinge erscheinen in 15 bis 25 Tagen. In gemäßigten Klimazonen können Sie die Samen drei Wochen vor dem letzten Frost säen.

Sorgen Sie für gleichmäßige Feuchtigkeit, wenn die Pflanzen reifen. Sobald sie draußen gepflanzt und etabliert sind, ist selten Gießen gut, aber während hoher Hitze und Trockenperioden erhöht sich der Feuchtigkeitsbedarf der Pflanze.

Catchfly Pflanzenpflege

Catchfly-Stauden können sich in gemäßigten Klimazonen selbst säen und verbreiten. Wenn Sie nicht möchten, dass sich die Pflanze ausbreitet, müssen Sie sich toten, bevor die Blüten Samen bilden.

Die Pflanzen profitieren von einer 1- bis 3-Zoll Mulchschicht, die um die Wurzelzone verteilt ist, um sie in kurzen Gefrierperioden zu schützen. Ziehen Sie den Mulch im Frühjahr weg, um neues Wachstum zu ermöglichen.

Wie bei jeder Pflanze muss auch die Pflege der Catchfly-Pflanze auf Schädlings- und Krankheitsprobleme achten. Catchfly Stauden haben keine wesentlichen Probleme in diesen Bereichen, aber es ist immer am besten, Probleme im Keim zu ersticken, wenn sie auftreten.

Vorausgesetzt, Sie stellen die Pflanze in voller Sonne bis zur Halbschatten mit gut durchlässigen Boden, der einen guten Nährwert hat, bietet die wachsende Selene armenia in Ihrem Garten eine wartungsarme, konsistente Farbwiedergabe.

Vorherige Artikel:
Was sind meine Brombeeren verrotten? Brombeeren sind kräftig und einfach zu züchten, aber die Pflanzen können von Fruchtfäule betroffen sein, einer häufigen Pilzkrankheit, die verschiedene Früchte und Zierpflanzen in feuchten, feuchten Umgebungen befällt. Fruchtfäule von Brombeeren ist schwierig zu kontrollieren, sobald die Krankheit festgestellt wurde. Lesen
Empfohlen
Jack-in-the-Kanzel ( Arisaema triphyllum ) ist eine einzigartige Pflanze mit einer interessanten Wuchsform. Die Struktur, die die meisten Leute die Jack-in-the-Kanzel Blume nennen, ist eigentlich ein hoher Stiel oder Spadix, in einem Becher mit Kapuze oder Spatha. Die wahren Blumen sind die kleinen, grünen oder gelb-gefärbten Punkte, die die Spadix säumen. D
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Spinnenmilben können harte Kundenschädlinge sein, die im Rosenbeet oder im Garten behandelt werden können. Einer der Gründe, warum Spinnmilben im Garten zu einem Problem werden, ist der Einsatz von Insektiziden, die ihre natürlichen Feinde töten. Ein
Knöterich ( Impatiens capensis ), auch beschmutztes touch-me-not genannt, ist eine Pflanze, die unter Bedingungen gedeiht, die wenige andere tolerieren, einschließlich tiefem Schatten und feuchtem Boden. Obwohl es ein einjähriges, einmal in einem Gebiet etabliertes ist, kommt es Jahr für Jahr wieder, weil die Pflanzen selbst kräftig säen. Laub
Nematoden sind winzige, mikroskopisch kleine Fadenwürmer, die im Boden leben und sich von Pflanzen ernähren. Während einige Stickstoff-Fixierung und tatsächlich vorteilhaft sind, können andere schwere Schäden verursachen und Wege in Pflanzen für schädliche Bakterien und Krankheiten eröffnen. Wurzelk
Was ist Banana Yucca? Auch bekannt als Datil Yucca, Soapweed oder Blue Yucca, ist Banana Yucca ( Yucca Baccata ) eine Art Yucca aus den Südwesten der Vereinigten Staaten und Nord-Mexiko. Banana Yucca ist nach den fleischigen, süß schmeckenden, grün bis dunkelvioletten Samenkapseln benannt, die etwa der Größe und Form einer Banane entsprechen. Möch