Brotfrucht-Samenvermehrung: Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Brotfrucht aus Samen



Brotfrucht ist ein gutaussehender, schnell wachsender tropischer Baum, der mehr als 200 melonengroße Früchte in einer einzigen Saison produzieren kann. Die stärkehaltige, duftende Frucht schmeckt ähnlich wie Brot, ist aber reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und hochwertigem Eiweiß. Es ist nicht überraschend, dass Brotfrüchte in vielen Teilen der Welt eine wichtige Nahrungsquelle darstellen.

Brotfrucht wird in der Regel mit Stecklingen oder Sprossen vermehrt, die einen zur Stammpflanze identischen Baum bilden. Andere übliche Methoden umfassen Schichtung, In-vitro-Vermehrung oder Pfropfen. Einmal eingerichtet, erfordern Brotfruchtbäume nur wenig Pflege. Wenn Sie ehrgeizig sind, können Sie auf jeden Fall versuchen, Brotfrüchte aus Samen zu züchten, aber denken Sie daran, dass sich die Frucht nicht typgerecht entwickeln wird. Wenn Sie daran interessiert sind, Brotfrucht-Samen zu pflanzen, lesen Sie weiter, um mehr über die Verbreitung von Brotfrucht-Samen zu erfahren.

Wie man Brotfrucht aus Samen anbaut

Entfernen Sie Samen von gesunden, reifen Brotfrüchte. Pflanzt die Samen bald, weil sie schnell ihre Lebensfähigkeit verlieren und nicht gelagert werden können. Spülen Sie die Brotfrucht-Samen in einem Sieb, um das Fruchtfleisch zu entfernen, behandeln Sie sie dann mit Fungizid oder weichen Sie sie in einer schwachen (2 Prozent) Bleichlösung für fünf bis 10 Minuten ein.

Füllen Sie eine Samenschale mit lockerem, gut drainierendem Blumenerde-Mix. Pflanzen Sie die Samen flach bis zu einer Tiefe von nicht mehr als der doppelten Breite des Samens. Wasser nach Bedarf, um die Eintopfmischung leicht feucht, aber niemals gesättigt zu halten. Die Mischung sollte niemals austrocknen.

Pflanzen Sie jeden Keimling kurz nach der Keimung in einen individuellen Topf, was in der Regel 10 bis 14 Tage dauert. Sie sollten die Pflege in diesem Behälter mindestens ein Jahr lang fortführen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die jungen Brotfruchtbäume im Freien in leichten, gut durchlässigen Böden pflanzen. Suchen Sie eine Pflanzstelle im Halbschatten.

Fügen Sie vor dem Einpflanzen eine Handvoll ausgewogener Allzweckdünger auf den Boden des Lochs hinzu. Eine dünne Schicht Mulch hilft, den Boden feucht und kühl zu halten.

Vorherige Artikel:
Die Suche nach sicheren und effektiven Hofbehandlungen für Schädlinge kann eine Herausforderung sein. Es gibt viele ungiftige Formeln auf dem Markt, aber das Problem ist, dass sie nicht gut funktionieren. Pyola ist ein Markenname, eine natürliche Formel, die bei einigen Problemschädlingen wirksam ist. Wa
Empfohlen
Für südliche Gärtner, die in ihren Gärten eine große Wirkung erzielen wollen, ist der Feuersporn ( Odontonema strictum ) eine gute, auffällige Option. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege der Feuerspeispflanzen zu erfahren. Firespike Pflanzeninformation Diese Juwelen des Landschaftsbeetes können 4 Fuß hoch werden und sind im Herbst und Winter von leuchtend roten Blütenstacheln bedeckt. Wenn Sie
Es gibt alle Arten von kreativen Lösungen für Landschaftsprobleme. Trockene Bereiche oder Räume mit natürlichen Dips in der Topographie profitieren von Kiesgärten. Was ist ein Kiesgarten? Diese Räume sind nicht nur mit Kiesmulch bedeckt, sondern beherbergen auch eine Vielzahl von Pflanzen oder sogar einen Teich. Es g
Wachsendes Moos ( Bryophyta ) ist eine schöne Art, einem Garten etwas Besonderes hinzuzufügen. Moss-Gärten oder auch nur Moos-Pflanzen als Akzente können dazu beitragen, ein Gefühl der Ruhe zu bringen. Moos zu züchten ist nicht schwer, aber wenn du es erfolgreich machst, musst du ein bisschen wissen, was eine Moospflanze ist und was Moos zum Wachsen bringt. Lese
Mächtig und majestätisch, ist die Bur Eiche ( Quercus macrocarpa ) ein Überlebender. Sein massiver Stamm und seine raue Rinde tragen dazu bei, dass er in einer Vielzahl von Lebensräumen in einem sehr breiten natürlichen Verbreitungsgebiet existiert - vom Boden bis zum trockenen Hochland. Was ist eine Bur Eiche? Les
Beliebte Websites sind voller schlauer Ideen und bunter Bilder, die Gärtner vor Neid erblassen lassen. Zu den süßesten Ideen gehören Schuhgarten Pflanzer aus alten Arbeitsschuhe oder Tennisschuhe. Wenn die Ideen Ihre kreative Seite geweckt haben, ist die Umnutzung alter Schuhe als Pflanzenbehälter nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Las
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Sie nach einem guten organischen Dünger für den Garten suchen, dann sollten Sie in Betracht ziehen, Kaninchenmist zu verwenden. Gartenpflanzen reagieren gut auf diese Art von Dünger, vor allem, wenn es kompostiert wurde. Kaninchen Mist Dünger Kaninchendung ist trocken, geruchlos und in Pelletform, so dass er für den direkten Einsatz im Garten geeignet ist. Da