Anlagen für Gräber - Blumen gut für das Pflanzen auf einem Grab



Friedhöfe sind friedliche Orte der Kontemplation und Reflexion. Die neu Hinterbliebenen fragen sich vielleicht: "Kann ich Blumen auf einem Friedhof pflanzen?" Ja, das kann man, obwohl einige Friedhöfe Einschränkungen haben, denen man folgen muss. Sie können Blumen und Pflanzen verwenden, um die Gegend attraktiv zu machen und an das Leben von jemandem und unsere Verbindung zu ihnen zu erinnern.

Sie müssen die Größe der Anlage berücksichtigen und respektvoll gegenüber anderen sein, die das Gebiet besuchen werden. Graveside-Anpflanzungen sollten klein und überschaubar für einen langen Einsatz als natürliche Wächter in der Nähe des Grundstücks sein. Wählen Sie bei der Auswahl von Pflanzen für Gräber sorgfältig aus, um einen ruhigen, nicht invasiven Hintergrund für einen empfindlichen Ort zu schaffen.

Graveside Garten Grundstück

Die meisten Friedhöfe haben Richtlinien, welche Größen und Arten von Pflanzen erlaubt sind. Die Wartungsteams müssen in der Lage sein, um sie herum zu arbeiten, ohne die Pflanzen zu beschädigen oder mehr Arbeit zu verursachen. Bäume oder Sträucher, die im Laufe der Zeit groß oder widerspenstig werden, sind keine gute Wahl.

Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Gräser, was Ihre Liebsten am meisten genossen hat. Gab es eine bestimmte Pflanze oder Blume, die er / sie wirklich bevorzugte? Das Grabgarten-Grundstück kann dazu verwendet werden, diese Vorlieben zu reflektieren und dazu beitragen, gute Erinnerungen zurückzugewinnen und Trost zu spenden. Zusätzlich sollte die Wahl die Lichtverhältnisse und die Feuchtigkeitsverfügbarkeit berücksichtigen.

Graveside Anpflanzungen

Blumen sind eine natürliche Wahl für Graveside Gartenflächen. Mehrjährige Blumen bieten den Besuchern jährliche Farbe, aber sie brauchen etwas Wartung, um Verbreitung und unordentliche Gewohnheiten zu verhindern. Jährliche Blumen sind eine perfekte Wahl, aber sie erfordern häufige zusätzliche Bewässerung. Sie müssen außerdem jedes Jahr eine neue Anzeige anbringen. Eine andere Möglichkeit, Pflanzen für Gräber bereitzustellen, ist die Verwendung von Behältern. Auch hier müssen Sie mit dem Hausmeister Rücksprache halten, aber wenn Container erlaubt sind, verhindern sie Invasivität und sind kleinere Wartungsräume.

Grundstücke, die von Bäumen umgeben sind, sind wegen des Schattens eine Herausforderung, um mit Pflanzen zu bevölkern. Es gibt jedoch einige Schatten liebende Pflanzen, die geeignet wären, einschließlich:

  • Taglilien
  • Hosta
  • Blutendes Herz
  • Korallenglocken

Vermeiden Sie größere Sträucher wie Rhododendren oder Kamelien, die das Grundstück übernehmen und den Grabstein verstopfen könnten. Blühende Zwiebeln, wie Iris oder Hyazinthe, sind eine gute Wahl, aber die Pflanzen werden sich im Laufe der Zeit in den Rasen ausbreiten.

Blumen, die sich gut zum Bepflanzen eignen, sind niedrig ausbreitende Sorten, die häufiges Mähen ermöglichen. Einige Sorten von Ajuga, blühendem Thymian oder sogar Sedum machen farbenfrohe, saisonale Blumenbezüge für das Grab. Berücksichtigen Sie die Höhe der Pflanze bei der Auswahl von Blumen, die sich gut zum Bepflanzen auf einem Grab eignen. Manche Blumen werden ziemlich groß und bedecken den Grabstein.

Natürliche Pflanzen für Gräber

Die Bepflanzung einheimischer Arten um das Grab ist eine der besten und unterhaltesten Arten, um Grün oder Blumen als Denkmal zu schaffen. Das Grabgarten-Grundstück, das auf einheimische Arten angewiesen ist, braucht nicht so viel Wasser und fügt sich in die natürliche Umgebung ein. Diese Pflanzen brauchen weniger Aufregung und können nicht als invasiv betrachtet werden, da sie ein natürlicher Teil der wilden Arten sind.

Besprechen Sie mit dem Friedhofswärter, welche Pflanzen für das Grabgarten-Grundstück akzeptabel sind. Egal welche Wahl Sie treffen, ergänzen Sie den Boden mit viel Kompost, um Feuchtigkeit zu sparen. Wenn Sie nicht zur Verfügung stehen, um die Pflanzen mit Wasser zu versorgen, müssen Sie sich möglicherweise auf natürliche Feuchtigkeit oder zusätzliches Spray aus der Rasenbewässerung verlassen.

Vorherige Artikel:
Protea Pflanzen sind nicht für Anfänger und nicht für jedes Klima. Sie kommen aus Südafrika und Australien und benötigen Wärme, Sonne und extrem durchlässigen Boden. Wenn Sie jedoch eine kleine Herausforderung suchen, sind Protea-Blumen wunderschön und einzigartig. Sie sind auch perfekt für diesen felsigen, schwer zu benutzenden Teil Ihres Gartens. Lesen S
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie nach Blumen suchen, die anpassungsfähig, kompakt und lang blühend sind, ziehen Sie robuste Geraniumpflanzen ( Geranium spp.) In Betracht. Auch Kranichschnabel Geranium Blume genannt, kommt die Pflanze in Farben von Rosa, Blau und lebhaften Purpur bis zu gedämpftem Weiß. At
Kamelien sind dichte Sträucher mit glänzendem Laub. Sie bieten helle, lang blühende Blüten und dienen als beliebte Grund- und Solitärpflanzen. Der Trick, eine Kamelienpflanze ohne großen Aufwand anzubauen, ist, sie richtig zu pflanzen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Kamelie Pflanzen und Pflege. Wie pf
Bougainvillea könnte Sie an eine Mauer aus grünen Reben mit orangefarbenen, violetten oder roten papierenen Blumen denken lassen, eine Rebe, die zu groß und kräftig ist, vielleicht für Ihren kleinen Garten. Treffen Sie Bonsai-Bougainvillea-Pflanzen, mundgerechte Versionen dieser mächtigen Rebe, die Sie in Ihrem Wohnzimmer aufbewahren können. Kanns
Viele Menschen genießen es, ihre eigenen Samen zu gründen. Es ist nicht nur angenehm, sondern auch wirtschaftlich. Da das Starten von Samen im Haus so beliebt ist, werden viele Menschen frustriert, wenn sie Probleme bekommen. Eines der häufigsten Probleme beim Samenstart ist die Entwicklung eines weißen, flauschigen Pilzes (manche Menschen können ihn fälschlicherweise für eine Schimmelpilzart halten) auf der Oberseite des Samenanfangsbodens, der schließlich einen Sämling töten kann. Lassen S
Feigen sind ein alter und einfacher Obstbaum, um im Hausgarten zu wachsen. Erwähnungen von Feigen, die zu Hause gezüchtet werden, gehen buchstäblich Jahrtausende zurück. Aber wenn es ums Feigenbaumschneiden geht, wissen viele Hausgärtner nicht, wie man einen Feigenbaum ordentlich trimmt. Mit etwas Wissen ist dieses "antike" Mysterium so einfach zu machen wie ein Feigenbaum. Les
Das Anbauen eigener Früchte kann ein ermächtigender und köstlicher Erfolg sein, oder es kann eine frustrierende Katastrophe sein, wenn etwas schief geht. Pilzkrankheiten wie Diplodia Stiel Endfäule auf Wassermelonen kann besonders entmutigend sein, wie die Früchte, die Sie geduldig den ganzen Sommer lang gewachsen sind, scheinen plötzlich von der Rebe zu verrotten. Lese