Aprikose-Samen-Anpflanzen - wie man einen Aprikosen-Baum von einer Grube beginnt



Jemals fertig essen eine saftige Aprikose, bereit, die Grube wegwerfen und denken, hmm, das ist ein Samen. Würden Sie sich fragen: "Können Sie einen Aprikosensamen pflanzen?" Wenn ja, wie gehe ich vor, um Aprikosenkerne zu pflanzen? Finden Sie es in diesem Artikel heraus und probieren Sie es aus.

Kannst du einen Aprikosensamen pflanzen?

Abfrage nicht mehr. Ja, Aprikosen aus Samen zu züchten ist möglich, billig und macht Spaß. So, wie man einen Aprikosenbaum von einer Grube anfängt? Der Anbau von Aprikosen aus Samen ist ein leichtes Projekt, und tatsächlich können Gruben aus einer Vielzahl von Früchten für den Baumanbau verwendet werden.

Kreuzbestäubung zwischen Sorten erzeugt ungewisse Ergebnisse, so dass die meisten Obstbäume nicht aus Samen gezogen werden. Stattdessen werden Stecklinge oder Knospen der günstigsten Exemplare auf den Wurzelstock gepfropft, um Bäume zu produzieren, die sich in der Nähe von Kohlenstoffkopien der Stammbäume befinden. Diese gepfropften Bäume werden dann für einen schönen Pfennig an Sie verkauft.

Im Falle von nicht nur Aprikosen, sondern auch Pfirsichen und Nektarinen neigen die harten mandelähnlichen Samen dazu, die begehrenswertesten Merkmale der Eltern zu tragen. Du nimmst immer noch eine Chance, aber egal, der wachsende Teil macht viel Spaß, auch wenn die resultierende Frucht weniger als stellar ist.

Wie man einen Aprikosenbaum von einer Grube beginnt

Um mit der Aprikosensaat zu beginnen, wählen Sie eine üppige Aprikose aus der mittleren bis späten Saison, idealerweise eine, die aus Samen selbst gezüchtet wurde. Iss die Frucht; tatsächlich ein paar essen, um die Chancen auf eine Keimung zu erhöhen und Ihre Gruben zu retten. Schrubben Sie alles Fleisch ab und legen Sie es etwa drei Stunden lang auf Zeitungspapier.

Jetzt müssen Sie den Samen aus der Grube holen. Verwenden Sie einen Hammer vorsichtig an der Seite der Grube, um es zu knacken. Sie können auch einen Nussknacker oder Schraubstock verwenden. Die Idee ist, den Samen aus der Grube zu bekommen, ohne ihn zu zerquetschen. Wenn Sie im Zweifel sind, dass eine dieser Methoden für Sie arbeiten wird, können Sie als letzten Ausweg nur die gesamte Grube pflanzen, aber die Keimung wird länger dauern.

Sobald Sie die Samen zurückgeholt haben, lassen Sie sie für ein paar Stunden auf der Zeitung trocknen. Sie können sie jetzt in einem Abdeckungsglas oder einer Plastikbeutel mit Reißverschluss im Kühlschrank aufbewahren, um die Samen für 60 Tage zu stratifizieren. Ob das Stratifizieren von nicht hängt davon ab, wo Sie die Frucht erhalten haben. Wenn das Obst in einem Lebensmittelgeschäft gekauft wurde, ist es bereits kalt gelagert, so dass es weniger wahrscheinlich ist, dass es geschichtet werden muss; aber wenn Sie sie von einem Bauernmarkt gekauft oder direkt von einem Baum gepflückt haben, ist es notwendig, die Samen zu stratifizieren.

Wenn Sie die Samen nicht stratifizieren, wickeln Sie sie in ein sauberes, feuchtes Papiertuch und legen Sie sie in eine Plastiktüte in einem Fenster. Achte darauf. Wasser nach Bedarf, um es feucht zu halten und das Papiertuch zu wechseln, wenn es anfängt zu schimmeln.

Aprikose-Samen-Pflanzen

Pflanzzeit für Aprikosenkerne aus Gruben wird signalisiert, sobald Sie einige Wurzeln auftauchen sehen. Topf die keimenden Samen. Setzen Sie einen Samen pro 4-Zoll-Topf mit Blumenerde gefüllt mit dem Wurzelende nach unten.

Halten Sie die wachsenden Aprikosen aus Samen in einem sonnigen Fenster, unter Lichter wachsen oder in einem Gewächshaus, bis sie größer werden und es Zeit ist, sie in den Garten zu verpflanzen.

Mit Glück und Geduld werden Sie in drei bis fünf Jahren mit süßen, saftigen Aprikosen aus Ihrem eigenen Baum belohnt.

Vorherige Artikel:
Als ich ein Kind war, gingen wir auf die Suche nach Gottesanbetensäckchen. Die prähistorisch aussehenden Insekten hatten eine magnetische Anziehungskraft auf Kinder, und wir waren vor Freude überwältigt, während wir zusahen, wie die Miniaturbabys aus dem Sack ausbrachen. Gottesanbeterinnen sind im Garten sehr beliebt wegen ihrer räuberischen Natur gegen die Insekten, die unsere Pflanzen befallen. Sie
Empfohlen
Azaleen sind wegen ihres langen Lebens und ihrer zuverlässigen Blüte eine beliebte Staude für viele Gärtner. Da sie eine solche Stütze sind, kann es herzzerreißend sein, sie los zu werden. Es ist viel vorzuziehen, sie wenn möglich zu bewegen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man einen Azaleenstrauch bewegt und wie man die Azaleen am besten verschiebt. Wann k
Eine Zwiebel mit bakterieller Moderfäule ist ein matschiges, braunes Durcheinander und nichts, was man essen möchte. Diese Infektion kann mit guter Pflege und kulturellen Praktiken gemanagt und sogar vollständig vermieden werden, aber sobald Sie die Anzeichen dafür sehen, ist die Behandlung nicht wirksam. Wa
Teufelskralle stammt aus den südlichen Vereinigten Staaten. Es ist so genannt wegen der Frucht, ein langes gebogenes Horn mit spitzen Enden. Was ist Teufelskralle? Die Pflanze ist Teil einer kleinen Gattung namens Martynia , von tropischen bis subtropischen Arten, die alle eine gekrümmte oder schnabelförmige Frucht tragen, die sich in zwei Hemisphären teilt, die wie Krallen geformt sind. Di
Aloe Pflanzen sind Sukkulenten, die meist als trockenheitstolerante Pflanzen gelten. Sie benötigen jedoch Wasser, genau wie jede andere Pflanze, aber was braucht Aloe Wasser? Aloe Sukkulenten sind gesünder und haben das beste Aussehen, wenn sie leicht feucht gehalten werden. Wenn das eine verwirrende Empfehlung ist, lesen Sie weiter für Tipps, wie man eine Aloe wässert. An
Ziergräser verleihen der Landschaft eine erstaunliche Textur, Bewegung und Architektur. Feather Ried Ziergräser sind ausgezeichnete vertikale Interesse Pflanzen. Was ist Federrohrgras? Diese eleganten Ergänzungen im Garten bieten das ganze Jahr über Interesse und sind einfach zu pflegen. Das meiste Schilfgras braucht nur einige Male im Jahr gewartet zu werden. Ve
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Miniaturrosen und Miniflorarosen werden oft miteinander verwechselt. Während sie ähnlich aussehen können, gibt es tatsächlich einen Unterschied. Im Folgenden erkläre ich den Unterschied zwischen einer Miniatur Rosenbusch und einer Miniflora Rosenbusch. Unt