Pflanzen für Zonen 9-11 - Pflanzen Tipps für Zonen 9 bis 11



Warm-Region Gärtner sind oft frustriert durch ihre Unfähigkeit, viele Arten von Pflanzen zu wachsen, die nicht in ihrer Zone robust sind. Die Zonen 9 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten sind Gebiete mit den niedrigsten Temperaturen von 25 bis 40 Grad Fahrenheit (-3 bis 4 C). Das bedeutet, dass ein Einfrieren selten ist und die Tagestemperaturen auch im Winter warm sind. Proben, die eine Abkühlzeit erfordern, sind keine geeigneten Pflanzen für heißes Klima; Es gibt jedoch viele einheimische und anpassungsfähige Pflanzen, die in diesen Gartenzonen gedeihen.

Gartenarbeit in Zonen 9-11

Vielleicht bist du in ein neues Gebiet umgezogen oder hast plötzlich Garten in deiner tropischen bis halbtropischen Stadt. So oder so, Sie werden jetzt Pflanztipps für die Zonen 9 bis 11 benötigen. Diese Zonen können die Skala in anderen Wettereigenschaften ausführen, aber sie frieren selten oder schneien nicht, und durchschnittliche Temperaturen sind das ganze Jahr über warm. Ein guter Ausgangspunkt für die Planung Ihres Gartens ist Ihr lokales Büro. Sie können Ihnen sagen, welche einheimischen Pflanzen gut für eine Landschaft geeignet sind und welche nicht-einheimischen Pflanzen auch gut sind.

Die Zonen 9 bis 11 in den Vereinigten Staaten umfassen Gebiete wie Texas, Kalifornien, Louisiana, Florida und andere südliche Gebiete der Staaten. Ihre Eigenschaften bezüglich Wasser variieren jedoch, was auch bei der Auswahl von Pflanzen eine Rolle spielt.

Einige Xeriscape-Optionen für Texas und andere trockene Staaten könnten Pflanzen ähneln wie:

  • Agave
  • Artemisia
  • Orchideenbaum
  • Buddleja
  • Zeder Segge
  • Ellbogenbüchse
  • Passionsblume
  • Kakteen und Sukkulenten
  • Liatris
  • Rudbeckia

Edibles für solche Regionen könnten beinhalten:

  • Kohl
  • Regenbogen Mangold
  • Auberginen
  • Artischocken
  • Tomatillos
  • Mandeln
  • Loquats
  • Zitrusbäume
  • Trauben

Gartenarbeit in den Zonen 9-11 kann im Allgemeinen eine Herausforderung sein, aber diese trockeneren Regionen sind aufgrund von Wasserproblemen am schwierigsten.

Viele unserer warmen Klimate haben auch einen hohen Feuchtigkeitsgehalt. Sie neigen dazu, einem schwülen, feuchten Regenwald zu ähneln. Diese Bereiche benötigen spezifische Pflanzen, die der ständigen Feuchtigkeit in der Luft standhalten. Pflanzen für die Zonen 9-11 in diesen Arten von Regionen müssen an die überschüssige Feuchtigkeit angepasst werden. Pflanzen für heißes Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit können enthalten:

  • Bananenpflanzen
  • Caladium
  • Callalilie
  • Bambus
  • Canna
  • Fuchsschwanzpalme
  • Lady Palme

Lebensmittel für diesen feuchteren Bereich könnten sein:

  • Süßkartoffel
  • Karde
  • Tomaten
  • Persimonen
  • Pflaumen
  • Kiwis
  • Granatäpfel

Viele andere Arten sind auch anpassungsfähige Pflanzen für die Zonen 9-11 mit einigen Spitzen.

Pflanztipps für die Zonen 9 bis 11

Die wichtigste Sache, an die man sich bei jeder Pflanze erinnert, ist, ihre Bedürfnisse an den Boden anzupassen. Viele kühlere Klimapflanzen können in heißen Gebieten gedeihen, aber der Boden muss Feuchtigkeit halten und der Standort sollte vor der größten Hitze des Tages geschützt werden. Also Website ist auch wichtig.

Nordische Pflanzen mit einer hohen Hitzetoleranz können gut arbeiten, wenn sie vor den brodelnden Sonnenstrahlen geschützt sind und gleichmäßig feucht gehalten werden. Das heißt nicht matschig, sondern gleichmäßig und häufig bewässert und in einem Boden voller Kompost, der Wasser hält und mit Mulch bedeckt, der die Verdunstung verhindert.

Ein weiterer Tipp für Gärtner in der warmen Region ist das Pflanzen in Containern. Containerpflanzen erweitern Ihre Speisekarte, indem Sie kühlere Pflanzen in den heißesten Teil des Tages und in die Tiefe des Sommers hineintragen können.

Vorherige Artikel:
Salat ist ein Gemüse, das am besten in kühleren, feuchten Bedingungen wächst; Temperaturen zwischen 45-65 F. (7-18 C.) sind ideal. Wie cool ist das aber? Wird Frost Kopfsalatpflanzen schädigen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Muss Salat vor Frost geschützt werden? Deinen eigenen Salat anzubauen ist eine schöne Sache. Es i
Empfohlen
Bakterieller Blattfleck des Pfirsiches, alias bakterieller Schussloch, ist eine allgemeine Krankheit auf älteren Pfirsichbäumen und -Nektarinen. Diese Pfirsichbaumblattfleckenkrankheit wird durch das Bakterium Xanthomonas campestris pv verursacht. Pruni . Bakterielle Flecken auf Pfirsichbäumen führen zu Verlust von Früchten und der allgemeinen Unwohlsein der Bäume durch wiederkehrende Entblätterung verursacht. Außer
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie für eine St. Patrick's Day Party schmücken, sollten Sie eine Topfpflanze Kleeblatt oder mehrere Kleeblatt Zimmerpflanzen enthalten. Aber Party oder nicht, ist die eingetopfte Kleeblattanlage eine attraktive Innenanlage.
Die dicken, essbaren Wurzeln der Karottenpflanzen machen solche süßen, knackigen Gemüse. Leider, wenn Karottenschädlinge die Wurzeln angreifen und das Laub verlassen, ist dieses schmackhafte essbare Essen ruiniert. Rostfliegenmaden schädigen besonders die Wurzeln. Sie tunneln und leben in der Wurzel und hoher Befall kann eine ganze Ernte ungeniessbar machen. Was
Es ist leicht, sich in die tiefroten und orangefarbenen, rosenartigen Blüten der blühenden Quitte zu verlieben. Sie können eine wunderschöne einzigartige Hecke in den Zonen 4-8 bilden. Aber eine Reihe von blühenden Quittenbüschen kann ziemlich teuer werden. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man einen blühenden Quittenstrauch aus Stecklingen, Schösslingen oder Samen vermehrt. Blüte
Clematis-Pflanzen sind als "Königin Reben" bekannt und können in drei Gruppen unterteilt werden: früh blühende, spät blühende und wiederholte Pumphose. Clematis-Pflanzen sind winterhart zur USDA-Klimazone 3. Nichts verleiht einem Garten Eleganz, Schönheit oder Charme wie Clematis-Reben. Die F
Die meisten Gärtner können Brombeeren anbauen, aber diejenigen in kälteren Gebieten müssen über die Winterpflege von Brombeersträuchern nachdenken. Alle Brombeersträucher müssen in der kalten Jahreszeit beschnitten werden. Wenn Ihre Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen, sollten Sie auch lernen, Brombeerpflanzen im Winter zu schützen. Für wei