Pflanzen für Zonen 9-11 - Pflanzen Tipps für Zonen 9 bis 11



Warm-Region Gärtner sind oft frustriert durch ihre Unfähigkeit, viele Arten von Pflanzen zu wachsen, die nicht in ihrer Zone robust sind. Die Zonen 9 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten sind Gebiete mit den niedrigsten Temperaturen von 25 bis 40 Grad Fahrenheit (-3 bis 4 C). Das bedeutet, dass ein Einfrieren selten ist und die Tagestemperaturen auch im Winter warm sind. Proben, die eine Abkühlzeit erfordern, sind keine geeigneten Pflanzen für heißes Klima; Es gibt jedoch viele einheimische und anpassungsfähige Pflanzen, die in diesen Gartenzonen gedeihen.

Gartenarbeit in Zonen 9-11

Vielleicht bist du in ein neues Gebiet umgezogen oder hast plötzlich Garten in deiner tropischen bis halbtropischen Stadt. So oder so, Sie werden jetzt Pflanztipps für die Zonen 9 bis 11 benötigen. Diese Zonen können die Skala in anderen Wettereigenschaften ausführen, aber sie frieren selten oder schneien nicht, und durchschnittliche Temperaturen sind das ganze Jahr über warm. Ein guter Ausgangspunkt für die Planung Ihres Gartens ist Ihr lokales Büro. Sie können Ihnen sagen, welche einheimischen Pflanzen gut für eine Landschaft geeignet sind und welche nicht-einheimischen Pflanzen auch gut sind.

Die Zonen 9 bis 11 in den Vereinigten Staaten umfassen Gebiete wie Texas, Kalifornien, Louisiana, Florida und andere südliche Gebiete der Staaten. Ihre Eigenschaften bezüglich Wasser variieren jedoch, was auch bei der Auswahl von Pflanzen eine Rolle spielt.

Einige Xeriscape-Optionen für Texas und andere trockene Staaten könnten Pflanzen ähneln wie:

  • Agave
  • Artemisia
  • Orchideenbaum
  • Buddleja
  • Zeder Segge
  • Ellbogenbüchse
  • Passionsblume
  • Kakteen und Sukkulenten
  • Liatris
  • Rudbeckia

Edibles für solche Regionen könnten beinhalten:

  • Kohl
  • Regenbogen Mangold
  • Auberginen
  • Artischocken
  • Tomatillos
  • Mandeln
  • Loquats
  • Zitrusbäume
  • Trauben

Gartenarbeit in den Zonen 9-11 kann im Allgemeinen eine Herausforderung sein, aber diese trockeneren Regionen sind aufgrund von Wasserproblemen am schwierigsten.

Viele unserer warmen Klimate haben auch einen hohen Feuchtigkeitsgehalt. Sie neigen dazu, einem schwülen, feuchten Regenwald zu ähneln. Diese Bereiche benötigen spezifische Pflanzen, die der ständigen Feuchtigkeit in der Luft standhalten. Pflanzen für die Zonen 9-11 in diesen Arten von Regionen müssen an die überschüssige Feuchtigkeit angepasst werden. Pflanzen für heißes Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit können enthalten:

  • Bananenpflanzen
  • Caladium
  • Callalilie
  • Bambus
  • Canna
  • Fuchsschwanzpalme
  • Lady Palme

Lebensmittel für diesen feuchteren Bereich könnten sein:

  • Süßkartoffel
  • Karde
  • Tomaten
  • Persimonen
  • Pflaumen
  • Kiwis
  • Granatäpfel

Viele andere Arten sind auch anpassungsfähige Pflanzen für die Zonen 9-11 mit einigen Spitzen.

Pflanztipps für die Zonen 9 bis 11

Die wichtigste Sache, an die man sich bei jeder Pflanze erinnert, ist, ihre Bedürfnisse an den Boden anzupassen. Viele kühlere Klimapflanzen können in heißen Gebieten gedeihen, aber der Boden muss Feuchtigkeit halten und der Standort sollte vor der größten Hitze des Tages geschützt werden. Also Website ist auch wichtig.

Nordische Pflanzen mit einer hohen Hitzetoleranz können gut arbeiten, wenn sie vor den brodelnden Sonnenstrahlen geschützt sind und gleichmäßig feucht gehalten werden. Das heißt nicht matschig, sondern gleichmäßig und häufig bewässert und in einem Boden voller Kompost, der Wasser hält und mit Mulch bedeckt, der die Verdunstung verhindert.

Ein weiterer Tipp für Gärtner in der warmen Region ist das Pflanzen in Containern. Containerpflanzen erweitern Ihre Speisekarte, indem Sie kühlere Pflanzen in den heißesten Teil des Tages und in die Tiefe des Sommers hineintragen können.

Vorherige Artikel:
Siebenundachtzig Prozent der in der Küche verwendeten Zwiebelsorte werden aus der gewöhnlichen gelben Zwiebel gewonnen. Während es viele Sorten gelbe Zwiebel gibt, hat seine weniger verwendete Cousine, die rote Zwiebel, ihren Platz in der Küche wegen ihres milden süßen Geschmacks und ihrer brillanten Farbe. Sind
Empfohlen
Wachsende Granatapfelbäume können für den Hausgärtner belohnt werden, wenn optimale Bedingungen erfüllt sind. Es kann jedoch auch alarmierend sein, wenn all Ihre Bemühungen dazu führen, dass Ihr Granatapfel keine Früchte trägt. Werfen wir einen Blick auf einige häufige Gründe für keine Frucht und wie man einen Granatapfel bekommt, um Früchte zu setzen. Granatapfel
Einer der mächtigsten Sehenswürdigkeiten in der Natur ist eine riesige Glyzinie in voller Blüte, aber dies im Hausgarten zu tun kann mehr Trick sein, als es scheint, da viele Dinge die Bereitschaft der Glyzinie Knospen in Blüten zu öffnen beeinflussen können. Wenn Ihre Glyzinie nicht blüht, können Sie frustriert und verwirrt sein, besonders wenn Sie Ihre Pflanze jahrelang pflegen. Lesen
Japanische Schneebrettbäume sind pflegeleicht, kompakt, frühjahrsblüher Bäume. Aufgrund all dieser Dinge sind sie ideal für mittelgroße, wartungsarme Verschönerung an Orten wie Parkplatz Inseln und entlang Grundstücksgrenzen. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über japanische Schneebälle zu erhalten, z. B. das E
Agapanthus sind wunderschöne Pflanzen, aber leider tragen sie einen hohen Preis. Die Pflanzen lassen sich leicht durch Teilung vermehren, wenn Sie eine reife Pflanze haben, oder Sie können Agapanthus Samenhülsen pflanzen. Agapanthus Samenvermehrung ist nicht schwierig, aber bedenken Sie, dass die Pflanzen wahrscheinlich keine Blüten für mindestens zwei oder drei Jahre produzieren werden. Wen
Aubrieta ( Aubrieta deltoidea ) ist eine der frühesten Pumphose im Frühling. Aubretia, oft Teil eines Steingartens, ist auch als falsche Felsenkresse bekannt. Mit seinen süßen, kleinen violetten Blüten und zierlichen Blättern klettert Aubrieta über Felsen und andere anorganische Gegenstände, bedeckt sie mit Farbe und lenkt das Auge ab. Aubrie
Wenn Sie frustriert sind, Gras in den schattigen feuchten Teilen Ihres Gartens anzubauen, warum hören Sie dann nicht auf, gegen die Natur zu kämpfen und diese Gebiete in Moosgärten zu verwandeln? Moose gedeihen in Gebieten, wo andere Pflanzen kämpfen, und werden den Boden mit einer weichen und sanften Farbschicht bedecken. Mo