Bestäubende Avocado-Bäume: Wie man einen Avocado-Baum bestäubt



Bestäubung in Avocadobäumen ist ein einzigartiger Prozess. Ein ausgewachsener Baum kann über eine Million Blüten im Laufe seines Lebens produzieren, Hunderte von ihnen während jeder Jahreszeit. Also, Avocadobäume überqueren Bestäuben? Lass es uns herausfinden.

Kreuz Bestäubung in Avocados

Bestäubung in Avocadobäumen ist in der Tat das Ergebnis der Kreuzbestäubung in Avocados. Die Blüten des Avocadobaums werden als perfekt bezeichnet, dh sie haben sowohl männliche als auch weibliche Fortpflanzungsorgane. Die Blüten sind gelb-grün, ½ Zoll breit und in Gruppen oder Rispen von 200 bis 300 in der Nähe des Endes der Zweige geboren. Von diesen Hunderten von Blüten sind etwa 5 Prozent steril. Trotz der Vielzahl von Blüten entwickeln sich nur ein bis drei Früchte aus diesen Rispen.

Es gibt zwei Arten von Avocadoblumen, die als A und B bezeichnet werden. Jede Avocadobaumsorte hat die eine oder andere Art von Blüte. Die Bäume blühen in einer Art, die als "synchrone Dichogamie" bekannt ist. Dies bedeutet, dass die Blütezeit für männliche und weibliche Blüten unterschiedlich ist. Weibliche Blüten vom Typ A sind am Morgen für Pollen empfänglich und männliche Blüten vergießen am Nachmittag Pollen. Blumen vom Typ B sind am Nachmittag für Pollen empfänglich und ihre männlichen Blüten vergießen am Morgen Pollen.

Dies bedeutet, dass die Avocado-Kreuzbestäubung zwischen Typ A und Typ B zu einem maximalen Ertrag führt. Wie kann man einen Avocadobaum bestäuben, um eine optimale Fruchtfolge zu fördern?

Wie man einen Avocado-Baum bestäubt

Avocado-Kreuzbestäubung kann gefördert werden, wenn beide Sorten (A- und B-Typ) von Blüten vorhanden sind. Beide Avocadosorten müssen gleichzeitig blühen, und natürlich muss es Bestäuber geben, die bei der Befruchtung eine Rolle spielen.

Zusätzlich müssen die Tag- und Nachttemperaturen für die richtige Düngung von Blumen geeignet sein. Übermäßig kalte Temperaturen beeinflussen die Anzahl der Bestäuber, die die Blüten besuchen und Pollen von Männchen zu Weibchen tragen, um sie erfolgreich zu befruchten, ebenso wie intensive Winde oder Regen. Jedoch werden kühle Nachttemperaturen benötigt, um ein Blühen zu induzieren. Die Bestäubung ist am wahrscheinlichsten, wenn die Temperaturen zwischen 18 und 23 ° C (65-75 ° F) liegen. Wie bei allem in der Natur gibt es ein empfindliches Gleichgewicht.

Während viele Avocadobäume sich selbst bestäuben, werden sie besser Früchte tragen, wenn sie mit einem anderen Typ gekreuzt werden. Daher ist es ratsam, einen Typ A und einen Typ B in einem Abstand von mindestens 20 bis 30 Fuß zu pflanzen. Typ A Avocadobäume umfassen:

  • Hass
  • Pinkerton
  • Gwen

Typ B Avocado-Sorten umfassen:

  • Fuerte
  • Speck
  • Zutano

Wenn Sie immer noch keine Früchte sehen, nachdem Sie alle oben genannten Punkte beachtet haben, denken Sie daran, dass einige Sorten in abwechselnden Jahren blühen und Früchte setzen. Im Allgemeinen nehmen Avocados ihre süße Zeit. Die Entwicklung der Früchte kann zwischen fünf und 15 Monaten dauern, es kann also nur geduldig sein. Alles, was so gut ist, ist es wert, darauf zu warten!

Vorherige Artikel:
Warum sind Drainagelöcher wichtig? Egal, welche Art von Pflanzen Sie anbauen, ist die Verwendung von Behältern mit Entwässerungslöchern für ihre Gesundheit wesentlich. Ein Mangel an Drainage ist einer der häufigsten Schuldigen bei ungesunden und sterbenden Pflanzen. Warum brauchen Töpfe Löcher? Mit Au
Empfohlen
In vielen Städten gibt es einen Rasenstreifen, der wie ein grünes Band zwischen der Straße und dem Bürgersteig verläuft. Manche nennen es einen "Höllenstreifen". Eigenheimbesitzer im Bereich eines Höllenstreifens sind oft verantwortlich für das Streuen und Pflegen von Bäumen. Wenn Sie gerade mit der Strauchpflanzung beginnen, fragen Sie sich vielleicht, wie man kleine Höllenstrauchbäume pflückt. Lesen Sie
Bluebell Blumen sind zierliche bauchige Stauden, die von April bis Mitte Mai eine Fülle von Farben von tiefem Purpur bis Rosa, Weiß und Blau bieten. Obwohl einige Verwirrung aus verschiedenen englischen und lateinischen Namen kommen kann, sind die meisten Glockenblumen auch als Holzhyazinthen bekannt.
Macadamia-Bäume ( Macadamia spp) sind im Südosten von Queensland und im Nordosten von New South Wales beheimatet, wo sie in Regenwäldern und anderen feuchten Gebieten gedeihen. Die Bäume wurden als Zierpflanzen nach Hawaii gebracht, was schließlich zur Macadamia-Produktion in Hawaii führte. Wenn Sie sich fragen, wann Sie Macadamianüsse pflücken sollten, müssen Sie warten, bis sie reif sind. Die Nüs
Forsythien sind winterharte, attraktive Sträucher, die uns mit ihren frühblühenden goldenen Blüten jeden Frühling erfreuen. Die Pflanzen sind relativ unbeeindruckt von Insekten und können Kälte, Hitze und kurzen Trockenperioden standhalten, aber Pilzkrankheiten sind eine ernsthafte Bedrohung für ihre Schönheit. Wenn Si
Bäume bilden attraktive Schwerpunkte in jedem Landschaftsgestaltungsentwurf, aber der Boden um ihre Stämme kann häufig ein Problem sein. Gras kann es schwer haben, um Wurzeln herum zu wachsen, und der Schatten, den ein Baum bietet, kann sogar die härtesten Blumen abschrecken. Anstatt den Kreis um Ihren Baum herum eine Linie aus nackter Erde zu lassen, warum installieren Sie nicht einen Ring mit attraktiver Bodendecke? Di
Osterlilien ( Lilium longiflorum ) sind traditionelle Symbole der Hoffnung und Reinheit während der Osterferienzeit. Als Topfpflanzen gekauft, machen sie willkommene Geschenke und attraktive Feiertagsdekorationen. Die Pflanzen halten nur wenige Wochen im Haus, aber wenn Sie nach dem Blühen die Osterlilien draußen pflanzen, können Sie die Pflanze noch lange nach der Weihnachtszeit genießen. Las