Pflaumenbaumkrankheiten: Identifizierung von gewöhnlichen Pflaumenkrankheiten



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Probleme mit Pflaumenbäumen sind vielfältig und vielfältig, die durch Windausbreitung Virus-, Bakterien- und Pilzsporen auch durch Spritzwasser vertrieben werden. Pflaumenbaumkrankheiten können die Produktion von Obstpflanzen verlangsamen oder stoppen. Als solche, Kontrolle Pflaume Krankheit bei der ersten Gelegenheit nach der Entdeckung für die Gesundheit Ihrer Obst produzierenden Pflaumenbäumen.

Gewöhnliche Pflaumenbaum-Krankheiten

Die häufigsten Pflaumenbaumkrankheiten sind schwarzer Knoten, Pflaumentasche, Braunfäule, Pflaumenpockenvirus, mehrjähriger Krebs und bakterieller Blattfleckenkrankheit.

Schwarzer Knoten Plum Disease

Schwarzer Knoten ist ein Pflaumenbaumproblem, das im Frühjahr als samtiger grüner Knoten beginnt, dann schwarz und geschwollen wird. Schwarzfäule kann Gliedmaßen umschließen und in schweren Fällen am Stamm des Baumes bilden. Dieses Pflaumenbaumproblem wird ohne Behandlung zunehmend schlechter und kann die nutzbare Fruchtproduktion stoppen.

Plum Pocket Plum-Krankheit

Geschwollene, verfärbte, hohle Früchte signalisieren die Pflaumenkrankheit Pflaumentasche. Hohle Früchte können befallen sein, Juckreiz zu platzen und dieses Pflaumenbaumproblem weiter zu verbreiten. Einmal festgestellt, kehrt die Krankheit jedes Jahr zurück. Fungizide können helfen, aber Prävention ist am effektivsten.

Braun Rot

Braunfäule ist eine andere der Pflaumenbaumkrankheiten, die die Frucht beeinflussen. Hausbesitzer sind sich oft eines Problems nicht bewusst, bis grüne und reifende Früchte Flecken der Braunfäule zeigen. In den sich verschlechternden Stadien werden Früchte mumifiziert und klammern sich an den Baum. Sie produzieren Sporen im Frühjahr.

Plum Pox Virus

Das Plum-Pox-Virus wird normalerweise über Blattläuse übertragen, kann aber auch durch Pfropfen von betroffenen Pflanzen, einschließlich Pfirsichen und Kirschen, übertragen werden. Sobald ein Baum infiziert ist, gibt es keine Behandlung und der Baum sollte entfernt werden, um weitere Infektionen in der Nähe von Pflanzen zu verhindern. Zu den Symptomen gehören verfärbte Ringe an Blättern und Früchten. Die Bekämpfung von Blattläusen ist ebenfalls hilfreich.

Mehrjährige Canker auf Pflaumen

Pflaumenbaumkrankheiten, wie zum Beispiel mehrjährige Krebsarten, werden durch einen Pilz verbreitet, der Holz befällt, das bereits durch Insekten-, mechanische oder Winterverletzungen beschädigt wurde. Standorte mit schlechter Entwässerung fördern die Ansammlung von Sporen in beschädigten Stellen am Baum, ebenso wie übermäßige Wunden.

Pflaumenbaum Leaf Spot

Bakterieller Blattfleck greift die Blätter an, oft unbemerkt an der Blattunterseite. Anhaltender Befall führt zu dem Pflaumenbaumproblem einer weiteren Blattschädigung mit Löchern, die von dem roten Ringbakterienindikator umgeben sind.

Zusätzliche Pflaumenprobleme

Während Pflaume Curculio nicht technisch eine Krankheit ist, ist es ein häufiges Problem mit Pflaumenbäumen. Diese Schnauzenkäferplage und ihre Jungen können diese Obstbäume verheeren, was zu extensivem Fruchtfall und Zerfall oder Schorfbildung der Früchte führt. Das Sprühen von Bäumen mit geeigneten Pestiziden ist die beste Option bei der Bekämpfung dieser Schädlinge.

Dem Hausbesitzer stehen verschiedene Methoden der Kontrolle zur Verfügung. Ein korrektes Pflanzen von resistenten Sorten kann eine Option sein, um Pflaumenbaumprobleme zu korrigieren. Wenn Sie einen neuen Obstgarten anlegen, finden Sie heraus, welche Sorten in Ihrer Region am besten abschneiden. Ihr lokaler County Extension Agent ist eine gute Quelle für diese Informationen. Pflüge keine neuen Pflaumenbäume in der Nähe von älteren, kranken Bäumen. Der richtige Schnitt von erkrankten Ästen ist eine lohnende Kontrolle.

Vorherige Artikel:
Nur wenige Pflanzen repräsentieren wärmere Klimazonen als die Bougainvillea mit ihren hellen Deckblättern und üppigem Wachstum. Viele Bougainvillea-Besitzer finden sich vielleicht ratlos, als plötzlich ihre gesunde Bougainvillea-Rebe aussieht, als ob ein geheimnisvoller nächtlicher Eindringling alle Blätter weggefressen hätte. Dieser
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) In exzessiver Anzahl können Grashüpfer vor allem in ländlichen Gebieten ein Albtraum des Gärtners sein. Während hoher Befall schwer auszurotten sein kann, können ihre Anzahl und Schäden durch sorgfältige Pflanzenauswahl, die Zugabe von Räubern und die Verwendung von organischen Insektiziden stark reduziert werden. Stoppen
Die aromatische Papaya-Frucht hat einen tropischen Geschmack und ähnelt cremiger Pudding aus Bananen, Ananas und Mangos. Die leckere Frucht ist beliebt bei Waschbären, Vögeln, Eichhörnchen und anderen Wildtieren sowie Menschen. Zu den Zierqualitäten gehören eine attraktive Form, die pyramidenförmig oder konisch sein kann, und Blätter, die im Herbst oft leuchtend gelb werden, bevor sie vom Baum fallen. Pawpaw
Kojoten bevorzugen im Allgemeinen den Kontakt mit Menschen, aber wenn ihr Lebensraum schrumpft und sie sich an Menschen gewöhnt haben, können sie manchmal unwillkommene Besucher im Garten werden. Lesen Sie weiter, um mehr über Koyoten-Kontrolle zu erfahren und was man gegen Kojoten im Garten unternehmen kann. S
Der wachsame Gärtner mag sich fragen: "Was ist das dunkle Zeug in meinem Rasen?" Es ist Schleimpilz, von dem es viele Sorten gibt. Die schwarze Substanz auf Rasen ist ein primitiver Organismus, der tatsächlich nützlich ist. Es kriecht Blattblätter entlang und frisst totes organisches Material, Bakterien und sogar andere Schimmelpilze. Sc
Weiß blühender Rosmarin ( Rosmarinus officinalis 'albus') ist eine aufrecht wachsende immergrüne Pflanze mit dicken, ledrigen, nadelartigen Blättern. Weiße Rosmarin-Pflanzen sind in der Regel üppige Pumphose, die im späten Frühjahr und Sommer Massen von duftenden weißen Blüten erzeugen. Wenn Sie
Zwergfichten sind trotz ihres Namens nicht besonders klein. Sie erreichen nicht Höhen von mehreren Geschichten wie ihre Cousins, aber sie werden leicht 8 Fuß (2, 5 m.) Erreichen, was mehr ist, als manche Hausbesitzer und Gärtner beim Anpflanzen verhandeln. Ob Sie eine große Zwergfichte zurückschneiden oder nur eine schön geformte Fichte behalten möchten, müssen Sie ein wenig von Zwergfichtenschnitt tun. Lesen