Pflaumenbaumkrankheiten: Identifizierung von gewöhnlichen Pflaumenkrankheiten


Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Probleme mit Pflaumenbäumen sind vielfältig und vielfältig, die durch Windausbreitung Virus-, Bakterien- und Pilzsporen auch durch Spritzwasser vertrieben werden. Pflaumenbaumkrankheiten können die Produktion von Obstpflanzen verlangsamen oder stoppen. Als solche, Kontrolle Pflaume Krankheit bei der ersten Gelegenheit nach der Entdeckung für die Gesundheit Ihrer Obst produzierenden Pflaumenbäumen.

Gewöhnliche Pflaumenbaum-Krankheiten

Die häufigsten Pflaumenbaumkrankheiten sind schwarzer Knoten, Pflaumentasche, Braunfäule, Pflaumenpockenvirus, mehrjähriger Krebs und bakterieller Blattfleckenkrankheit.

Schwarzer Knoten Plum Disease

Schwarzer Knoten ist ein Pflaumenbaumproblem, das im Frühjahr als samtiger grüner Knoten beginnt, dann schwarz und geschwollen wird. Schwarzfäule kann Gliedmaßen umschließen und in schweren Fällen am Stamm des Baumes bilden. Dieses Pflaumenbaumproblem wird ohne Behandlung zunehmend schlechter und kann die nutzbare Fruchtproduktion stoppen.

Plum Pocket Plum-Krankheit

Geschwollene, verfärbte, hohle Früchte signalisieren die Pflaumenkrankheit Pflaumentasche. Hohle Früchte können befallen sein, Juckreiz zu platzen und dieses Pflaumenbaumproblem weiter zu verbreiten. Einmal festgestellt, kehrt die Krankheit jedes Jahr zurück. Fungizide können helfen, aber Prävention ist am effektivsten.

Braun Rot

Braunfäule ist eine andere der Pflaumenbaumkrankheiten, die die Frucht beeinflussen. Hausbesitzer sind sich oft eines Problems nicht bewusst, bis grüne und reifende Früchte Flecken der Braunfäule zeigen. In den sich verschlechternden Stadien werden Früchte mumifiziert und klammern sich an den Baum. Sie produzieren Sporen im Frühjahr.

Plum Pox Virus

Das Plum-Pox-Virus wird normalerweise über Blattläuse übertragen, kann aber auch durch Pfropfen von betroffenen Pflanzen, einschließlich Pfirsichen und Kirschen, übertragen werden. Sobald ein Baum infiziert ist, gibt es keine Behandlung und der Baum sollte entfernt werden, um weitere Infektionen in der Nähe von Pflanzen zu verhindern. Zu den Symptomen gehören verfärbte Ringe an Blättern und Früchten. Die Bekämpfung von Blattläusen ist ebenfalls hilfreich.

Mehrjährige Canker auf Pflaumen

Pflaumenbaumkrankheiten, wie zum Beispiel mehrjährige Krebsarten, werden durch einen Pilz verbreitet, der Holz befällt, das bereits durch Insekten-, mechanische oder Winterverletzungen beschädigt wurde. Standorte mit schlechter Entwässerung fördern die Ansammlung von Sporen in beschädigten Stellen am Baum, ebenso wie übermäßige Wunden.

Pflaumenbaum Leaf Spot

Bakterieller Blattfleck greift die Blätter an, oft unbemerkt an der Blattunterseite. Anhaltender Befall führt zu dem Pflaumenbaumproblem einer weiteren Blattschädigung mit Löchern, die von dem roten Ringbakterienindikator umgeben sind.

Zusätzliche Pflaumenprobleme

Während Pflaume Curculio nicht technisch eine Krankheit ist, ist es ein häufiges Problem mit Pflaumenbäumen. Diese Schnauzenkäferplage und ihre Jungen können diese Obstbäume verheeren, was zu extensivem Fruchtfall und Zerfall oder Schorfbildung der Früchte führt. Das Sprühen von Bäumen mit geeigneten Pestiziden ist die beste Option bei der Bekämpfung dieser Schädlinge.

Dem Hausbesitzer stehen verschiedene Methoden der Kontrolle zur Verfügung. Ein korrektes Pflanzen von resistenten Sorten kann eine Option sein, um Pflaumenbaumprobleme zu korrigieren. Wenn Sie einen neuen Obstgarten anlegen, finden Sie heraus, welche Sorten in Ihrer Region am besten abschneiden. Ihr lokaler County Extension Agent ist eine gute Quelle für diese Informationen. Pflüge keine neuen Pflaumenbäume in der Nähe von älteren, kranken Bäumen. Der richtige Schnitt von erkrankten Ästen ist eine lohnende Kontrolle.

Vorherige Artikel:
Narzissen paperwhite Birnen sind klassische Feriengeschenke, die Innenblüten produzieren, um die Winterflaute aufzuhellen. Diese kleinen Lampenkits machen das Wachstum von Papierweizen superleicht, indem sie Glühbirne, Erde und einen Behälter bereitstellen. Alles, was Sie tun, ist Wasser hinzufügen und den Behälter an einem warmen Ort in hellem Licht. Das
Empfohlen
Mahogany-Bäume ( Swietenia mahagoni ) lassen Sie zu Recht an die Wälder des Amazonas denken. Großblättriges Mahagoni wächst im südlichen und westlichen Amazonien sowie entlang des Atlantiks in Zentralamerika. Kleinblättriges Mahagoni wächst auch in Florida. Wenn Sie in einem warmen Klima leben und daran interessiert sind, diesen Baum zu züchten, können Sie die Mahagoni-Samenvermehrung in Erwägung ziehen. Lesen Sie
Die jüngsten Dürreperioden und der Klimawandel haben zu ernsthaften Diskussionen über den Wasserschutz und nachhaltige Wege geführt, Pflanzen ohne zusätzliche Bewässerung anzubauen. Eine der besten Möglichkeiten, Wasser zu sparen, ist das Erstellen einer Mulde. Was ist eine Mulde? Dies sind von Menschenhand geschaffene Strukturen aus Erde, die typischerweise von Straßenbewirtschaftungsbeamten verwendet werden, um Wasser aus versiegelten Gebieten, wie Straßen, in ein niedergeschlagenes Erdreich umzulenken, das als eine Schüssel dient, um das Wasser zu halten und es zu filtern. Die Prax
Seit Generationen sind Philodendren eine tragende Säule in Innengärten. Philodendron Pflege ist einfach, denn wenn Sie auf die Signale achten, wird die Pflanze Ihnen genau sagen, was sie braucht. Selbst unerfahrene Zimmerpflanzenbesitzer werden keine Schwierigkeiten haben, Philodendron-Pflanzen anzubauen, weil sie sich leicht an die Bedingungen im Haus anpassen.
In manchen Gebieten sind die Morgenrinder wild und wachsen an allen Orten, an denen Sie sie nicht haben wollen. Einige Gärtner bevorzugen jedoch diese schnell wachsenden Reben als Abdeckung für unansehnliche Zäune, Schuppen und andere Strukturen. Der zusätzliche Bonus ist die trichterförmige, farbenprächtige Blüten, so dass, wenn es keine Morning Glory Blumen gibt, der Effekt eher ruiniert ist. Morge
Zone 8 Pflanzen für volle Sonne gehören Bäume, Sträucher, Einjährige und Stauden. Wenn Sie in Zone 8 leben und einen sonnigen Garten haben, haben Sie den Gartenjackpot geknackt. Es gibt viele schöne Pflanzen, die gedeihen und Ihnen viele Jahre Freude bereiten werden. Sonnenverträgliche Pflanzen für Zone 8 Zone 8 in den USA ist ein gemäßigtes Klima mit milden Wintern und erstreckt sich von lückenhaften Gebieten der Westküste über Texas bis zum mittleren Abschnitt des Südostens. Es ist ein a
Es gibt eine Reihe von Gründen, warum das Laub einer Zimmerpflanze braun werden kann. Warum werden Gebetsblätter braun? Gebetspflanzen mit braunen Spitzen können durch niedrige Luftfeuchtigkeit, unsachgemäße Bewässerung, überschüssigen Dünger oder sogar zu viel Sonne verursacht werden. Kulturelle Bedingungen sind leicht zu ändern und bald wird Ihre schöne Zimmerpflanze wieder in ihrem Glanz erstrahlen. Schau dir