Podocarpus Pflanzenpflege: Erfahren Sie mehr über Podocarpus Yew Pine Trees



Podocarpus-Pflanzen werden oft als japanische Eiben bezeichnet; sie sind jedoch kein echtes Mitglied der Gattung Taxus . Es ist ihre Nadel ähnliche Blätter und Wachstumsform, die der Eibenfamilie ähnlich ist, sowie ihre Beeren. Die Pflanzen haben auch eine starke Toxizität ähnlich wie Eibenpflanzen. Im Garten bietet der Anbau eines Podocarpus-Baumes dekorative Schönheit kombiniert mit Pflegeleichtigkeit. Podocarpus Pflanzenpflege gilt als minimal. Dies ist eine robuste, anpassungsfähige Pflanze, die an verschiedenen Standorten überleben kann.

Über Podocarpus Pflanzen

Podocarpus ist eine besonders leicht anzubauende Pflanze in gemäßigten bis leicht warmen Regionen. Seine Lichtsituation ist recht unauffällig, obwohl helleres Licht ein schnelleres Wachstum bringt. Ursprünglich aus Asien stammend, ist die Pflanze ein Liebling der Landschaftsgestalter, sowohl wegen ihrer Anpassungsfähigkeit als auch wegen der Art, wie sie angebaut werden kann. Das Beschneiden der Pflanze in jede gewünschte Form beleidigt sie nicht und sogar Spalieren ist eine Option. Es ist auch tolerant gegenüber Luftverschmutzung, schlechter Entwässerung, kompaktem Boden und sogar Dürre, sobald es etabliert ist.

Die Podocarpus-Eibe, Strauch-Eibe, oder noch besser, Podocarpus macrophyllus, ist ein großer Strauch bis kleiner Baum. Pflanzen können eine Höhe von 2 bis 3 m erreichen, mit einer aufrecht stehenden, leicht pyramidenförmigen Form und fein strukturierten, schlanken, immergrünen Blättern, die sehr widerstandsfähig gegen Wildschäden sind.

Die Früchte sind sehr dekorativ, mit blauen weiblichen Zapfen, die sich zu fleischigen, lila bis rosa länglichen Beeren entwickeln. Diese können Erbrechen und Durchfall verursachen, insbesondere bei Kindern, und sollten vermieden werden.

Einen Podocarpusbaum anbauen

Podocarpus-Eibenkiefer ist in den Landwirtschaftszonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Junge Pflanzen sollten ein wenig gemästet werden, aber wenn sie einmal etabliert sind, ist die Pflege von Podocarpus-Bäumen minimal. Die Pflanze gilt nicht als invasiv und hat keine Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten.

Es kann zu einer schönen Hecke fest geschert werden, allein gelassen, um eine ziemlich konische Erscheinung zu entwickeln oder drastisch wie im Fall von Spalier zu entwickeln.

Fast jeder Standort wird für diese Pflanze ausreichen, obwohl gute Drainage, durchschnittliches Wasser, mindestens 6 Stunden Sonne pro Tag und mäßig fruchtbarer Boden das beste Wachstum fördern werden. Die Pflanze verträgt fast jeden Boden-pH-Wert und hat auch eine mäßige Salzaufnahme.

Die Pflege junger Podocarpus-Pflanzen sollte regelmäßige Wassergaben umfassen, wenn der Baum sich etabliert, frühzeitiges Training, falls erforderlich, und Entfernung von kompetitivem Unkraut. Eine leichte Schicht organischen Mulchs kann helfen, die Oberflächenwurzeln zu schützen und Unkraut zu verhindern.

Podocarpus Baumpflege

Dies ist eine der einfacheren Pflanzen in der Landschaft zu wachsen und sollte häufig verwendet werden. Die Pflanze kann in sandigen Böden einen Magnesiummangel entwickeln, der mit Magnesiumsulfat bekämpft werden kann.

Es kann auch einen moderaten Befall von Milben oder Schuppen bekommen. Verwenden Sie gartenbauliche Öle, wenn der Befall schwerwiegend ist. Ansonsten sollte die Pflanze gut bewässert und gesund bleiben, damit sie kleinen Invasionen dieser winzigen Schädlinge standhalten kann.

Schimmel oder Schimmel kann in Fällen auftreten, in denen die Pflanze von oben bewässert wird. Verwenden Sie Tropfsysteme oder Tropfschläuche, um dieses Problem zu reduzieren.

Ignorieren oder diese Pflanze für längere Zeit wird etablierten Podocarpus nicht schädigen. Aufgrund der Anpassungsfähigkeit der Pflanze, der Vielfalt der Standortbedingungen und der Widerstandsfähigkeit ist die Pflanzenpflege von Podocarpus ein Gärtnertraum, der sie zu einer der herausragenden Pflanzen der Landschaft macht.

Vorherige Artikel:
Mit einem Gewicht von bis zu 4 Fuß pro Jahr kann Eugenia eine schnelle und einfache Lösung für die Absicherung sein. Dieser immergrüne Strauch, manchmal auch Buschkirsche genannt, ist in Asien beheimatet, wächst aber gut in den USA 10-11. Lesen Sie weiter, um mehr über Eugenia-Sträucher für eine private Hecke sowie Eugenia-Heckenpflege zu erfahren. Eugeni
Empfohlen
Wenn Sie einen Spargel Spargel wollen, sollten Sie vielleicht Spargel Begleiter Pflanzen pflanzen. Spargelpflanzenbegleiter sind Pflanzen, die eine symbiotische Beziehung haben, die für beide Seiten von Vorteil ist. Im folgenden Artikel werden wir die Vorteile von Beilagen mit Spargel und was mit Spargel gut wächst diskutieren.
Sie haben also festgestellt, dass Ihre Zimmerpflanze eine Generalüberholung benötigt - Umtopfen. Zimmerpflanzen erfordern gelegentliches Umtopfen, um sie gesund zu halten. Abgesehen davon, dass Sie wissen müssen, wann Sie umtopfen müssen, müssen Sie natürlich wissen, wie man eine Zimmerpflanze umtopft, damit diese Aufgabe erfolgreich ist. Wie
Gärtner pflanzen Blumen, Sträucher und Bäume, die bei typischem Wetter in ihrem Garten überleben können. Aber was kann ein Gärtner tun, wenn das Wetter alles andere als typisch ist? Unerwartete Einfrierungen können Landschaften und Gärten zerstören. Es kann einen Gärtner fragen lassen, wie man Pflanzen vor dem Einfrieren schützt und wie man Pflanzen am besten einfriert. Bei welch
Okra ist ein nährstoffreiches Gemüse mit einem milden Geschmack, das es zu einer beliebten Wahl für Gumbo und andere schmackhafte Gerichte macht. Allerdings ist Okra nicht auf der Gemüse-Hitparade für einige Leute, vor allem weil es schwierig ist, diese unverwechselbare, schleimige Textur zu ignorieren. Wen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der süße Duft von Glyzinien ist unverkennbar, denn er parfümiert den Garten - seine schönen violett-blauen oder lavendelfarbenen Blüten bedecken diese Rebe Mitte des späten Frühjahrs. Während Glyzinien leicht wachsen können, sollten Sie Vorsicht walten lassen, da sie alles ohne angemessene Pflege schnell überholen können. Wachsende
Wenn du Schaden an deinen Bäumen hast und du siehst, dass die Blätter braun werden oder die Nadeln von den Kiefern in deinem Garten fallen, hast du vielleicht einen Beutelwürmer. Wenn das der Fall ist, wundern Sie sich wahrscheinlich über die Kontrolle von Wattwürmern. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Beutelwürmer loswird. Die K