Tipps für das wachsende Gras in den schattigen Bereichen



Wie Gras im Schatten wachsen kann, war ein Problem für Hausbesitzer, seit Rasen in Mode gekommen ist. Millionen von Dollars werden jedes Jahr für die Werbung von üppigen grünen Rasenflächen ausgegeben, die unter den Schattenbäumen in Ihrem Garten wachsen, und Millionen mehr werden von Eigenheimbesitzern ausgegeben, um diesen Traum zu verfolgen. Leider ist die Realität ein wenig anders, aber zu wissen, wie man Gras in schattigen Gebieten anbaut, kann helfen, eine annehmbare, wenn nicht perfekte Deckung zu geben.

Wachsendes Gras im Schatten ist nicht die einzige Lösung

Gras im tiefen Schatten zu wachsen ist fast unmöglich. Beschneide deine Bäume so weit wie möglich, ohne ihre Gesundheit oder Form zu beeinträchtigen, um den Schatten zu reduzieren. Dies ermöglicht so viel Licht wie möglich, um das wachsende Gras zu erreichen.

In tiefem Schatten, wo das Beschneiden von Bäumen unmöglich oder unwirksam ist, können Schatten liebende Bodenbedeckungen wie englischer Efeu, Ajuga, Liriope oder Pachysandra eine attraktivere Lösung sein. Versuche, das Gras im Schatten nicht in einen Krieg mit Mutter Natur zu verwandeln. Der Kampf wird lang und hart sein und du wirst verlieren.

Wie man Gras zum Wachsen im Schatten erhält

Selbst schattenverträgliche Gräser benötigen mindestens vier Stunden Sonnenlicht pro Tag. Für Bereiche mit etwas Licht, ob natürlich oder durch den Schnitt, ist das Wachsen des Grases in den Schattenbereichen möglich, wenn Sie nicht Perfektion suchen. Die Wahl des richtigen Farbtons ist der erste Schritt, um Gras im Schatten erfolgreich anzubauen. Für den größten Teil des Landes sind feine Fescues am tolerantesten gegenüber Gräsern der kühlen Jahreszeit, aber im Süden, wo warme Gräser die Norm sind, scheint das St. Augustine Gras am besten zu sein.

Im Idealfall sollten diese Schattierungen toleranter Gräser länger als ihre sonnigen Gegenstücke gehalten werden. Eine Höhe von drei Zoll wird für Schwingel und ein Zoll über der Norm für St. Augustine empfohlen. Die zusätzliche Länge ermöglicht eine zusätzliche Oberfläche für die Photosynthese, wodurch ein wenig zusätzliche Energie für das wachsende Gras bereitgestellt wird. Schneiden Sie niemals mehr als 1/3 der Länge der Klinge und entfernen Sie das Schnittgut, um möglichst viel Licht in den Boden zu bekommen.

Auf der Liste des Grasanbaus in schattigen Gebieten sollte die Düngung stehen. Die häufigste Reaktion auf geschwächtes Wachstum in jeder Pflanze ist zu düngen. Wenn Gras im Schatten wächst, sollte die Düngung begrenzt sein. Schattentolerante Gräser benötigen nur den halben Stickstoff wie der Rest des Rasens. Düngen Sie nach dem gleichen Zeitplan, aber passen Sie die Menge an.

Überbewässerung ist ein weiterer Fehler, der von denjenigen gemacht wird, die lernen, wie man Gras im Schatten wachsen lässt. Schatten verhindert die schnelle Verdunstung von Tau oder Oberflächenwasser vor Regen. Feuchtigkeit kann Krankheiten begünstigen, die das Wachstum von Gras hemmen können. Im Schatten ist es am besten, nur wenn unbedingt notwendig gießen und dann tief gießen.

Schließlich wird eine regelmäßige Nachsaat im Herbst helfen, dünne Stellen zu füllen, die während der Wachstumsperiode bewirtschaften.

Es ist möglich, Gras im Schatten zu wachsen, wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen. Aber denken Sie daran: Wenn Sie Perfektion suchen, sind Sie dazu verdammt, enttäuscht zu sein.

Vorherige Artikel:
Es gibt zwei Arten von Jakobsleiter Pflanze, die häufig im Garten gefunden werden. Das erste, Polemonium reptans , stammt aus dem nordöstlichen Quadranten der Vereinigten Staaten und gilt in einigen Staaten als bedrohte Art. Die Umweltpflege von Jakobsleiter beinhaltet, dass Gärtner davon abgehalten werden, Pflanzen aus der Wildnis zur Transplantation zu nehmen. V
Empfohlen
Wenn du grüne Bohnen magst, wie ich es tue, aber deine Ernte abnimmt, während der Sommer vergeht, denkst du vielleicht daran, im Herbst grüne Bohnen anzubauen. Können Sie im Herbst Bohnen anbauen? Ja, Fall Bohnenernten sind eine großartige Idee! Bohnen im Allgemeinen sind einfach zu züchten und liefern reiche Ernten. Viel
Es ist naheliegend, dass immergrüne Pflanzen wie Rhododendren ohne große Hilfe einem harten Winter gewachsen sind, aber selbst robuste Pflanzen bekommen den Blues, wenn es kalt ist. Der Winterschaden von Rhododendron ist ein sehr häufiges Problem, das Hauseigentümern viel Stress bereitet. Glücklicherweise ist es für die vorbeugende Rhododendron-Winterpflege nicht zu spät. Pfleg
Der Trick, Kohl anzubauen, ist kühle Temperaturen und stetiges Wachstum. Das bedeutet regelmäßige Bewässerung, um den Boden während der gesamten Saison gleichmäßig feucht zu halten. Die Kohlkopfspaltung tritt eher spät in der Saison auf, wenn die Köpfe mäßig fest und fast reif für die Ernte sind. Was verurs
Ziergräser sind hervorragende Pflanzen für den Garten. Sie haben nicht nur statuarische Eleganz, sondern auch eine sanfte Symphonie aus windgetriebenem Klang. Karl Foerster Graspflanzen haben diese Eigenschaften sowie die Fähigkeit, viele Bodenarten und Lichtverhältnisse zu tolerieren. Wachsendes Karl-Foerster-Gras in Ihrer Landschaft lässt Sie Jahr für Jahr nonstop in Ihrem Garten arbeiten. Karl
Pflanzennamen können eine Quelle der Verwirrung sein. Es ist nicht unüblich, dass zwei völlig verschiedene Pflanzen denselben Namen tragen, was bei der Suche nach Pflege- und Wachstumsbedingungen zu echten Problemen führen kann. Ein solches Benennungsdebakel ist das der Sparsamkeit. Was ist Sparsamkeit genau? Un
Viburnums haben geschichtete Zweige, die im Frühjahr mit zarten, zarten und manchmal duftenden Blüten überzogen sind. Sie sind bemerkenswert zähe Pflanzen und leiden an wenigen Schädlings- und Insektenproblemen. Es gibt mehr als 150 Arten von Viburnum mit vielen für Problembereiche des Gartens zur Verfügung. Pflan