Bestäubende Passionsfrucht-Reben: Wie handhabe ich Passionsfrucht Pollinate



Hast du eine Leidenschaft für Passionsfrucht? Dann könnten Sie daran interessiert sein zu wissen, dass Sie Ihr eigenes wachsen können, auch wenn Sie nicht in den USDA-Zonen 9b-11 leben. Das Problem mit dem Anbau im Haus ist, dass Passionsfrucht auf Bienen angewiesen ist, um bei der Bestäubung zu helfen. Die Lösung besteht darin, Passionsfruchtblumen mit der Hand zu bestäuben. Wie kann ich Passionsfrucht bestäuben, fragst du? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Passionsreben von Hand bestäuben können.

Bestäuben Passionsfrucht Reben

Passionsfrucht wird von verschiedenen gebräuchlichen Namen wie Purple Granadilla und Yellow Passion benannt, aber es gibt nichts Gemeinsames. Die Frucht wird von einer kräftigen 15 bis 20-Fuß-Rebe getragen, die einzigartige Blüten trägt. Jeder Knoten auf dem neuen Wachstum trägt eine einzelne, aromatische Blume, die in ihrer Erscheinung einzigartig ist. Die Blüte ist umgeben von 3 großen grünen Brakteen und besteht aus 5 grünlich-weißen Kelchblättern, 5 weißen Blütenblättern und Fransen mit einer Korona aus violetten Strahlen mit weißen Spitzen.

Die Frucht ist rund, dunkelrot oder gelb und etwa so groß wie ein Golfball. Frucht ist bereit zu essen, wenn die Haut Falten bildet. Die Frucht wird dann geschnitten und das innere Fruchtfleisch allein oder als Gewürz gegessen. Der Geschmack wurde als etwas wie eine Guave zu sehr starkem Orangensaft beschrieben; jedenfalls ist es spritzig. Die Frucht hat einen eigenen Duft und erinnert an Fruchtpunsch.

Während purpurne Leidenschaft selbst ergiebig ist, muss die Bestäubung unter feuchten Bedingungen stattfinden. Die gelbe Passionsfrucht ist selbststeril. Carpenter Bienen sind am erfolgreichsten bei der Bestäubung von Passionsfrucht Reben, mehr als Honigbienen. Der Pollen ist zu schwer und klebrig für eine erfolgreiche Windbestäubung. Manchmal braucht der Weinstock Hilfe.

Hier kommen Sie ins Spiel. Handbestäubende Passionsblumen sind so effektiv wie Zimmererbienen. Lesen Sie weiter und beantworten Sie Ihre Frage: "Wie kann ich Passionsfrucht bestäuben?"

Wie man Passion Vine von Hand bestäubt

Wenn Sie feststellen, dass Sie keine Bestäuber haben oder die Rebe drinnen wachsen, ist es an der Zeit, die Dinge buchstäblich selbst in die Hand zu nehmen. Die Handbestäubung von Passionsreben ist eine leichte Aufgabe, die nur etwas Geduld und eine zarte Berührung erfordert.

Wählen Sie zuerst Ihr Bestäubungsgerät Ihrer Wahl. Sie können Pollen mit Wattestäbchen, einem kleinen Pinsel oder sogar mit Nagelknipser übertragen.

Sammeln Sie den Pollen am Morgen, innerhalb von 4-6 Stunden nach dem Öffnen der Blüte. Die Blüten enthalten sowohl männliche als auch weibliche Teile, sind jedoch selbststeril, so dass der Pollen von einer Blume gesammelt und dann auf eine andere Passionsblume übertragen wird.

Finde das Staubblatt der Blume. Dies sollte nicht schwierig sein, da die Passionsblume 5 Staubblätter mit Staubbeuteln bedeckt hat, die in der Mitte der Blüte ziemlich offensichtlich sind. Wenn Sie ein Wattestäbchen oder einen Pinsel verwenden, tupfen Sie das Staubgefäß nur leicht ab. Wenn Sie Nagelknipser verwenden, schneiden Sie das Staubblatt aus der Blüte heraus.

Übertragen Sie dann einfach die Pollen auf das weibliche Organ, den Stempel, indem Sie den Pinsel sanft reiben oder abtupfen. Passionsblumen haben drei Stempel.

Das ist alles, was man zur Bestäubung von Passionsreben braucht. Denken Sie daran, dass gelbe Passionsblumen keine Früchte tragen, es sei denn, die Pollen, denen sie ausgesetzt sind, stammen von einer anderen Maracuja.

Vorherige Artikel:
Hollies sind eine Gruppe von Hochglanzblättrigen Pflanzen mit einer ausgezeichneten Toleranz gegenüber Scheren und hellen Beeren. Oak Leaf Holly ( Ilex x "Conaf") ist ein Hybrid aus der Red Holly Serie. Es hat ein hervorragendes Potential als eigenständiges Exemplar oder mit anderen seiner Art in einer herrlichen Hecke. L
Empfohlen
Was ist Vogelnest Orchidee? Vogelnest-Orchideen-Wildblumen ( Neottia nidus-avis ) sind sehr seltene, interessante, eher merkwürdig aussehende Pflanzen. Die Wachstumsbedingungen der Vogelnestorchidee sind vorwiegend humusreiche, breitblättrige Wälder. Die Pflanze ist nach der Masse verworrener Wurzeln benannt, die einem Vogelnest ähneln. Le
Wenn man einen Garten unter einem Baum betrachtet, ist es wichtig, ein paar Regeln zu beachten. Sonst könnte dein Garten nicht blühen und du könntest den Baum verletzen. Also, welche Pflanzen oder Blumen wachsen gut unter einem Baum? Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Gärten unter Bäumen zu erfahren. Grun
Nordamerika war der Gastgeber für diese wichtige Prärie-Pflanze; Prärie-Klee-Pflanzen sind in diesem Gebiet beheimatet und lebenswichtige Nahrungs- und medizinische Quellen für Menschen und Tiere. Klee Pflanzen fixieren Stickstoff im Boden. Purple Prärie Klee in Gärten hilft, diesen wichtigen Makronährstoff zurück in den Boden hinzuzufügen. Wachsen
Maiglöckchen-Wildblumen ( Podophyllum peltatum ) sind einzigartige, fruchttragende Pflanzen, die hauptsächlich in Wäldern wachsen, wo sie häufig einen dichten Teppich aus hellgrünem Laub bilden. Mayapfel-Pflanzen werden manchmal auch auf offenen Feldern gefunden. Wenn Sie in den Klimazonen 4 bis 8 der USDA-Pflanze leben, können Sie möglicherweise Maiglöckchen in Ihrem eigenen Garten anbauen. Lesen
Was ist Galgant? Ausgeprägter Guh-LANG-Guh, Galgant ( Alpinia Galangal ) wird oft für Ingwer gehalten, obwohl Galangalwurzeln etwas größer und fester sind als Ingwerwurzeln. Galangal ist eine im tropischen Asien beheimatete Pflanze, die vor allem wegen ihrer dekorativen Eigenschaften und ihrer unterirdischen Rhizome, die zum Würzen einer Vielzahl von ethnischen Gerichten verwendet werden, angebaut wird. Was
Die meisten ernsthaften Gärtner wissen, was Kupferverbindungen für Pflanzen als Fungizid und Bakterizid tun können, aber wie wäre es mit Kupfer für die Kontrolle der Schnecken? Die Verwendung von kupferbasierten Pestiziden bietet eine sichere, ungiftige Möglichkeit zur Kontrolle von weichen, schleimigen Schädlingen, die sich durch Ihr Gemüsebeet fressen können und bei Zierpflanzen erhebliche Schäden an den Blättern verursachen. Organisch