Possumhaw Holly Information - Wie man ein Possumhaw Hollies wächst


Jeder kennt Holly, die Pflanze mit glänzenden Blättern und roten Beeren, mit denen Sie die Hallen zu Weihnachten ausstatten. Aber was ist eine Possumhaw Holly? Es ist eine Art laubwechselnde Stechpalme, die nach Nordamerika gebürtig ist. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Possumhaw Holly. Wir geben dir ein paar Tipps, wie man Possumhaw-Stechpalmen und Possumhaw-Stechpalmen wachsen lässt.

Was ist eine Possumhaw Holly?

Im Allgemeinen sind Stechpalmen ( Ilex ) immergrün und halten das ganze Jahr über an ihren glänzenden grünen Blättern. Die Possumhaw-Stechpalme ( Ilex decidua ) ist jedoch eine Art Stechpalme, die jeden Winter ihre Blätter verliert.

Die Possumhaw-Stechpalme kann zu einem etwa 6 m hohen Baum heranwachsen, wird aber oft zu einem kürzeren, klumpenden Strauch herangewachsen. Als Strauch oder kleiner Baum können Possumhaws nützlich und ornamental sein. Diese kleinen Stechpalmen produzieren im Allgemeinen eine Anzahl von dünnen Stämmen oder Stielen. Sie wachsen in dicken Gruppen, die als Schirm oder Hecke dienen können.

Wenn Sie daran denken, laubabwerfende Stechpalmen anzubauen, stellen Sie sicher, dass die meisten Ihrer Pflanzen weiblich sind. Obwohl sie im Sommer nicht sehr auffällig sind, sind weibliche Stechpalmen im Herbst und Winter außergewöhnlich.

Außerdem, wenn Sie Laub-Holly wachsen, werden Sie feststellen, dass alle Blätter im Herbst fallen. Es ist nach diesem Punkt, dass die schönen Beeren der Stechpalme deutlich sichtbar sind. Sie halten ihre rote, orange oder gelbe Frucht bis weit in den Winter hinein, wenn sie nicht von wilden Vögeln gefressen werden.

Wie man Possumhaw Holly wächst

Es ist nicht schwer, Opossumhaw Holly zu züchten. Die Pflanze gedeiht in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 9a des US-Landwirtschaftsministeriums. Dies umfasst sowohl die Küsten als auch die südliche Hälfte der Nation.

Possumhaw Holly Care beginnt, wenn Sie die Stechpalme pflanzen. Stellen Sie es in voller Sonne oder Halbschatten. Wenn Sie eine größere Pflanze wünschen, wählen Sie eine schattige Stelle, aber volle Sonne gibt Ihnen bessere und reichlichere Frucht.

Wenn Sie eine laubabwerfende Stechpalme anbauen, ist die Pflege von Possumhaw Holly einfacher, wenn Sie den Baum in gut durchlässige, feuchte Erde pflanzen. Es ist in saurem oder alkalischem Boden in Ordnung und kann sich an eine Vielzahl von Bodenbedingungen anpassen. Diese Stechpalmen eignen sich gut als Pflanzen in feuchten Gebieten.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Crown Gall Krankheit ist wirklich ein harter Kunde in den Rosenbeeten und ein Herzbrecher zu behandeln, wenn es einen Lieblingsrosenbusch angreift. Es ist normalerweise besser, den infizierten Rosenbusch auszugraben und zu zerstören, sobald er diese bakterielle Infektion kontrahiert, als es zu versuchen und zu behandeln.
Empfohlen
Flieder sind überlegene Ausführende, wenn es zum Blühen kommt. Sie entwickeln im Herbst Knospen, die überwintern und im Frühling in Farbe und Duft übergehen. Winterfröste können einige zarte Sorten beschädigen, aber die Mehrzahl der lila Sorten sind robust gegenüber dem Landwirtschaftsministerium der Zone 4 oder sogar 3. Mit gute
Wenn Kunden für Pflanzenvorschläge zu mir kommen, ist die erste Frage, die ich ihnen stelle, ob sie an einem sonnigen oder schattigen Ort gehen wird. Diese einfache Frage stopft viele Menschen. Ich habe sogar erlebt, wie Paare in hitzige Debatten darüber geraten sind, wie viel Sonne ein bestimmtes Landschaftsbett täglich aufnimmt. Ob
Was für einen Gärtner ein giftiges Gras ist, ist für einen anderen eine Schönheit. Dies ist bei Weidenröschen möglicherweise nicht der Fall. Es ist wahr, dass die Pflanze leuchtend rosa Blüten hat, die Primelblüten ähnlich sind, aber die Fähigkeit, sich an fast jede Umgebung anzupassen und sich schnell durch Samen und Rhizome auszubreiten, macht die Kontrolle von Weidenröschen schwierig. Diese läs
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Sie jemals einen Baum mit oberirdischen Wurzeln bemerkt haben und sich gefragt haben, was Sie dagegen tun sollen, dann sind Sie nicht allein. Oberflächenbaumwurzeln sind häufiger, als man vielleicht denkt, sind aber im Allgemeinen kein Hauptgrund für die Beunruhigung. G
"Mein Hirschhornfarn wird gelb. Was soll ich tun? "Staghorn-Farne ( Platycerium- Arten) gehören zu den ungewöhnlichsten Pflanzen, die Heimgärtner züchten können. Sie können auch teuer sein, und einige Arten sind schwer zu finden, deshalb ist es wichtig, Probleme frühzeitig zu erkennen. Lesen