Kartoffel-bakterielle Wilt - Tipps zur Behandlung von Kartoffeln mit Brown-Rot



Auch als Braunfäule von Kartoffeln bekannt, ist Kartoffel-Bakterienwelke ein extrem zerstörerischer Pflanzenpathogen, der Kartoffeln und andere Nutzpflanzen in der Familie der Nachtschattengewächse (Solanaceae) befällt. Kartoffelbakterienwelke tritt in warmen, regnerischen Klimazonen auf der ganzen Welt auf und verursacht wirtschaftliche Verluste in Millionenhöhe.

Leider können Sie in Ihrem Garten kaum etwas gegen Braunfäule von Kartoffeln tun, und derzeit haben sich keine biologischen oder chemischen Produkte als wirksam erwiesen. Mit Wachsamkeit können Sie jedoch die Krankheit bewältigen. Lesen Sie weiter, um die besten Möglichkeiten zur Bekämpfung der Braunfäule von Kartoffeln zu lernen.

Bakterielle Wiltsymptome auf Kartoffeln

Der erste Schritt in seiner Verwaltung ist zu wissen, wie die Krankheit aussieht. Zu Beginn bestehen die sichtbaren Symptome einer bakteriellen Kartoffelwelke im allgemeinen aus einem verminderten Wachstum und einem Welken während der heißesten Zeit des Tages. In den frühen Stadien kann die Krankheit nur ein oder zwei junge Blätter an den Spitzen der Stängel betreffen, die in der kühlen Nacht abprallen. Von diesem Punkt an schreitet die Krankheit schnell voran, wenn die gesamte Pflanze welkt, vergilbt und schließlich stirbt.

Die Krankheit ist auch leicht durch braune Streifen im Gefäßgewebe der Stängel zu erkennen. Wenn infizierte Stängel geschnitten werden, strahlen sie Perlen aus klebrigem, schleimigem, bakteriellem Schleim aus. In späteren Krankheitsstadien zeigen Kartoffelscheiben ebenfalls eine grau-braune Verfärbung.

Obwohl die bakterielle Kartoffelwelke in der Regel von infizierten Pflanzen übertragen wird, breitet sich der Erreger auch über kontaminierten Boden, über Werkzeuge und Geräte, über Kleidung oder Schuhe und in Bewässerungswasser aus. Es kann auch auf Pflanzkartoffeln überleben.

Kontrolle der bakteriellen Kartoffelwilt

Pflanze nur krankheitsresistente Kartoffeln. Dies ist keine Garantie für den Schutz, aber die Wahrscheinlichkeit einer Infektion ist viel höher bei zu Hause gespeicherten Pflanzkartoffeln.

Entsorgen Sie kranke Pflanzen sofort. Entsorgen Sie infizierte Pflanzen durch Verbrennen oder in dicht verschlossenen Beuteln oder Behältern.

Praktizieren Sie eine 5- bis 7-jährige Fruchtfolge und pflanzen Sie während dieser Zeit keine Pflanzen der Familie der Nachtschattengewächse in infizierten Gebieten. Das bedeutet, dass Sie Folgendes vermeiden müssen:

  • Tomaten
  • Pfeffer
  • Auberginen
  • Tabak
  • Goji-Beeren
  • Tomatillos
  • Stachelbeeren
  • Gemahlene Kirschen

Kontrollieren und überwachen Sie Unkräuter, insbesondere Pedigree, Morning Glory, Nutsedge und andere Unkräuter in der Familie der Nachtschattengewächse.

Reinigen und desinfizieren Sie die Werkzeuge nach der Arbeit in infizierten Böden. Denken Sie daran, Pflanzen sorgfältig zu gießen, um eine Ausbreitung der Krankheit im Abfluss zu vermeiden.

Vorherige Artikel:
Auf der Suche nach einer anderen Bohnensorte? Die Cranberry-Bohne ( Phaseolus vulgaris ) wird seit langem in der italienischen Küche verwendet, wurde aber in jüngerer Zeit in den nordamerikanischen Gaumen eingeführt. Da es schwierig ist, eine Bohnensorte zu beschaffen, ist es eine gute Idee, wenn Sie Cranberry-Bohnen anbauen, ein paar Hülsen für den Garten des nächsten Jahres zu sparen. Was
Empfohlen
Wenn Sie von einem Baum, der Slippery Ulm genannt wird, hören, könnten Sie fragen: Was ist eine rutschige Ulme? Rutschige Ulmeninformationen beschreiben den Baum als einen großen, anmutigen Eingeborenen. Seine innere Rinde enthält Schleim, eine Substanz, die glatt und rutschig wird, wenn sie mit Wasser gemischt wird, daher der Name. Sl
Sowohl Kriechpflox ( Phlox stoloniferais , P hlox subulata ) als auch Großer Gartenphlox ( Phlox paniculata ) sind in Blumenbeeten beliebt. Große Flecken von rosa, weiß, violett oder blau kriechenden Phlox sind ein fröhlicher Anblick im Frühjahr, wenn die meisten anderen Pflanzen gerade aus ihrem Winterschlaf aufwachen. Hoh
Die Sukkulenten zu gießen ist wahrscheinlich der wesentliche Teil des Wachstums, also wollen wir es richtig machen. Für den langjährigen Gärtner oder diejenigen, die regelmäßig Zimmerpflanzen anbauen, ist der Wasserbedarf für Sukkulenten sehr unterschiedlich und erfordert eine Änderung der Bewässerungsgewohnheiten. Denken
Drachenfruchtkaktus, alias Pitaya, ist ein Vinykaktus mit den langen, abgeflachten Blättern und den glänzend farbigen Früchten, die sich nach der Anlage entwickeln, blüht. Wenn es keine Blumen auf Drachenfruchtkaktus gibt oder Ihre Pitaya nicht blühen wird, könnte es sein, dass Sie diese tropische Pflanze wie einen Wüstenkaktus behandeln. Gründ
Gemüsegärtner haben viele Feinde, wenn es darum geht, schönes und schmackhaftes Gemüse anzubauen: nicht genug Sonnenlicht, Dürre, Vögel und andere Wildtiere. Aber der schlimmste Feind für Hausgärtner kann Gemüsegartenschädlinge sein. Diese Insekten ernähren sich von gesunden Gemüsepflanzen und können sogar zu einer anderen Pflanzenart übergehen, sobald sie eine Metamorphose durchlaufen oder sich verändert haben. Die Behandlun
Wenn Sie Gardenie Sträucher im Freien erfolgreich gewachsen sind, können Sie sich fragen, ob Sie Gardenia Pflanzen im Inneren wachsen können. Die Antwort ist ja; Es gibt jedoch einige Dinge zu lernen, bevor Sie eine Pflanze auslaufen und kaufen. Gardenia Zimmerpflanzen Während es viele Zimmerpflanzen gibt, die wenig Aufmerksamkeit erfordern, sind Gardenie Zimmerpflanzen nicht diese Art. Ei