Kartoffel-Bett-Vorbereitung: Prepping Betten für Kartoffeln



Unglaublich nahrhaft, vielseitig in der Küche und mit einer langen Lagerfähigkeit sind Kartoffeln ein Muss für den Hausgärtner. Die richtige Vorbereitung eines Kartoffelbetts ist der Schlüssel zu einer gesunden, produktiven Kartoffelernte. Es gibt eine Reihe von Kartoffelbett-Herstellungsverfahren. Was für eine Kartoffelsaatbettbereitung müssen Sie tun, um eine Rekordernte zu gewährleisten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Prepping Betten für Kartoffeln

Die richtige Vorbereitung von Beeten für Kartoffeln ist von größter Wichtigkeit. Die Vernachlässigung der Kartoffelbettpräparation kann zu minderwertigen Ernten führen. Unsachgemäß vorbereitete Betten können für Bodenverdichtung und schlechte Belüftung und Entwässerung prädisponiert sein, drei Dinge, die Kartoffeln verabscheuen.

Überlegen Sie, welche Art von Vorfrucht im Bett war. Stellen Sie sicher, dass alle Rückstände gut kompostiert wurden und vermeiden Sie das Pflanzen in diesem Gebiet, wenn Sie vor kurzem mit anderen Solanaceae-Mitgliedern (Familie der Nachtschattengewächse) bepflanzt wurden, um das Risiko der Übertragung von Bakterien oder Viruspathogenen zu verringern. Pflanzen Sie das Gebiet stattdessen mit einer Leguminosenernte und bewegen Sie sich in einen anderen Bereich, um Kartoffeln zu bepflanzen.

Die Bepflanzung mit Kartoffelbeeten sollte in einem reichen, lockeren, gut entwässernden, aber feuchten Boden mit einer leichten Säure von pH 5, 8-6, 5 erfolgen. Ein Monat bis 6 Wochen vor dem Pflanzen, lockere den Boden bis zu einer Tiefe von 8-12 Zoll und fügen Sie 3-4 Zoll Kompost oder einen kompletten organischen Dünger mit einem NPK von 1-2-2 (5-10-10 ist akzeptabel) mit einer Rate von 5 Pfund pro 100 Quadratfuß.

Anstatt des vorherigen, können Sie auch den Boden mit 3-4 Zoll kompostiertem Eberdünger oder einem Zoll kompostierten Hühnermist, 5-7 Pfund Knochenmehl pro 100 Quadratfuß und ein paar Brocken Seetang oder Seetang ändern. Wenn Sie Zweifel an den Nährstoffbedürfnissen Ihres Bodens haben, wenden Sie sich an Ihre County Extension. Berücksichtigen Sie bei der Vorbereitung von Beeten für Kartoffeln, dass sie schwere Futterkörner sind. Daher ist eine angemessene Ernährung zu Beginn von entscheidender Bedeutung.

Bis alle Änderungen in den Boden und mehrmals wenden. Wenn Sie ein Kartoffelbett vorbereiten, harken Sie das Bett glatt und entfernen Sie große Steine ​​oder Schutt. Wasser im Brunnen, um auf Bodendrainage zu prüfen; Wenn das Bett nicht gut abläuft, müssen Sie organische Stoffe, sauberen Sand oder sogar kommerziellen Boden hinzufügen. Drainage ist von größter Wichtigkeit. Kartoffeln werden in durchnässten Böden schnell verfaulen. Viele Menschen bauen Kartoffeln in einem Hügel oder Hügel, die auch sicherstellen, dass Pflanzen über stehendes Wasser sind. Erhöhe Betten in diesem Fall 10-12 Zoll.

Zusätzliche Kartoffelbettpflanzung

Wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen wollen, ein Kartoffelbett zuzubereiten, können Sie Ihre Kartoffeln auch mit Stroh oder Mulch anbauen. Lockern Sie einfach den Boden, damit die Wurzeln gut belüftet, versorgt und bewässert werden. Legen Sie die Saatkartoffel auf den Boden und bedecken Sie mit 4-6 Zoll Stroh oder Mulch. Fügen Sie weitere 4-6 Zoll hinzu, um neue Blätter und Triebe zu bedecken, wenn die Pflanze wächst. Diese Methode ermöglicht eine einfache und sehr saubere Ernte. Einfach den Mulch zurückziehen, und voila, schöne, saubere Spuds.

Eine weitere einfache Kartoffelbettpräparation beinhaltet die Verwendung des obigen Mulchverfahrens, jedoch in einem Behälter oder einem Behälter, anstatt auf der Bodenoberfläche. Stellen Sie sicher, dass der Behälter über Drainagelöcher verfügt. Du willst die Knollen nicht ertränken. Achten Sie darauf, häufiger zu gießen, als wenn Sie die Kartoffeln im Garten gepflanzt haben, da in Behältern gewachsene Pflanzen schneller austrocknen.

Jetzt, wo Ihre Kartoffel-Saatbett-Vorbereitung abgeschlossen ist, können Sie die Pflanzkartoffeln anpflanzen. Das früheste, was Sie pflanzen sollten, ist zwei Wochen vor dem letzten Frostdatum in Ihrer Gegend. Die Bodentemperatur sollte zwischen 50 und 70 F. (10-21 C) liegen.

Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie Betten für Kartoffeln vorbereiten, um gesunde, krankheitsfreie Knollen zu erhalten, die Sie und Ihre Familie den ganzen Winter lang ernähren.

Vorherige Artikel:
Wenn es um Zimmerpflanzen geht, kann eine bunte Efeupflanze einem sonst langweiligen Raum Glanz und Jazz verleihen, aber die Pflege eines Efeu variiert etwas von der Pflege anderer Efeuarten. Lesen Sie weiter, um mehr über die vielfältige Efeupflege zu erfahren. Grundlegende Sorgfalt einer veränderten Efeu-Pflanze Veränderte Efeublätter haben typischerweise grüne und weiße oder gelbe Markierungen. Die w
Empfohlen
Pickerel rush ( Pontederia cordata ) ist eine einheimische nordamerikanische Pflanze mit einem breiten Zonenbereich in USDA-Klimazonen 3 bis 10. Die Pflanze kann durch ein Wurzelstocksystem invasiv werden, aber es ist eine attraktive Pflanze, die blaue Blüten trägt Frühsommer bis in den Herbst hinein. P
Während TV normalerweise Streifenhörnchen als niedlich darstellt, wissen viele Gärtner, dass diese kleinen Nagetiere so destruktiv sein können wie ihr größerer Cousin, das Eichhörnchen. Chipmunks in Ihrem Garten loszuwerden ist ähnlich wie Eichhörnchen loszuwerden. Chipmunk-Kontrolle erfordert nur ein wenig Wissen. Chipmun
Forsythien sind pflegeleichte Sträucher mit gelben Blüten, die im zeitigen Frühjahr erscheinen. Sie produzieren viele Stämme und müssen oft beschnitten werden, um weiterhin gut aussehen zu können. Kalte oder windige Winter können Forsythien verletzen, aber sie erholen sich normalerweise. Wenn Sie sich wundern, wie man eine erkältete Forsythie behandelt oder Tipps zum Schneiden einer beschädigten Forsythie sucht, lesen Sie weiter. Forsyth
Mandelrumpf ist eine Pilzkrankheit, die die Schalen von Nüssen auf Mandelbäumen betrifft. Es kann große Verluste im Mandelanbau verursachen, aber es kann auch den gelegentlichen Hinterhofbaum beeinflussen. Das Verständnis grundlegender Informationen über die Rumpffäule und die Identifizierung von Faktoren können Ihnen helfen, diese Krankheit zu bewältigen, die das Fruchtholz auf Ihrem Baum dauerhaft zerstören kann. Was ist
Soursop ( Annona muricata ) hat seinen Platz unter einer einzigartigen Pflanzenfamilie, Annonaceae, deren Mitglieder die Cherimoya, Pudding Apfel und Zucker Apfel oder Pinha gehören. Saurierbäume tragen merkwürdig aussehende Früchte und sind in tropischen Regionen Amerikas beheimatet. Aber was ist saures Wasser und wie wächst man diesen exotischen Baum? Was
Skyrocket Wacholder ( Juniperus scopulorum 'Skyrocket') ist eine Kulturvarietät einer geschützten Art. Laut Skyrocket Wacholder Info, die Eltern der Pflanze ist wild in den Rocky Mountains von Nordamerika in trockenen, felsigen Böden gefunden. Die Sorte ist weit verbreitet und bildet einen schönen Schwerpunkt in der Landschaft. Da