Kartoffel-Bett-Vorbereitung: Prepping Betten für Kartoffeln


Unglaublich nahrhaft, vielseitig in der Küche und mit einer langen Lagerfähigkeit sind Kartoffeln ein Muss für den Hausgärtner. Die richtige Vorbereitung eines Kartoffelbetts ist der Schlüssel zu einer gesunden, produktiven Kartoffelernte. Es gibt eine Reihe von Kartoffelbett-Herstellungsverfahren. Was für eine Kartoffelsaatbettbereitung müssen Sie tun, um eine Rekordernte zu gewährleisten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Prepping Betten für Kartoffeln

Die richtige Vorbereitung von Beeten für Kartoffeln ist von größter Wichtigkeit. Die Vernachlässigung der Kartoffelbettpräparation kann zu minderwertigen Ernten führen. Unsachgemäß vorbereitete Betten können für Bodenverdichtung und schlechte Belüftung und Entwässerung prädisponiert sein, drei Dinge, die Kartoffeln verabscheuen.

Überlegen Sie, welche Art von Vorfrucht im Bett war. Stellen Sie sicher, dass alle Rückstände gut kompostiert wurden und vermeiden Sie das Pflanzen in diesem Gebiet, wenn Sie vor kurzem mit anderen Solanaceae-Mitgliedern (Familie der Nachtschattengewächse) bepflanzt wurden, um das Risiko der Übertragung von Bakterien oder Viruspathogenen zu verringern. Pflanzen Sie das Gebiet stattdessen mit einer Leguminosenernte und bewegen Sie sich in einen anderen Bereich, um Kartoffeln zu bepflanzen.

Die Bepflanzung mit Kartoffelbeeten sollte in einem reichen, lockeren, gut entwässernden, aber feuchten Boden mit einer leichten Säure von pH 5, 8-6, 5 erfolgen. Ein Monat bis 6 Wochen vor dem Pflanzen, lockere den Boden bis zu einer Tiefe von 8-12 Zoll und fügen Sie 3-4 Zoll Kompost oder einen kompletten organischen Dünger mit einem NPK von 1-2-2 (5-10-10 ist akzeptabel) mit einer Rate von 5 Pfund pro 100 Quadratfuß.

Anstatt des vorherigen, können Sie auch den Boden mit 3-4 Zoll kompostiertem Eberdünger oder einem Zoll kompostierten Hühnermist, 5-7 Pfund Knochenmehl pro 100 Quadratfuß und ein paar Brocken Seetang oder Seetang ändern. Wenn Sie Zweifel an den Nährstoffbedürfnissen Ihres Bodens haben, wenden Sie sich an Ihre County Extension. Berücksichtigen Sie bei der Vorbereitung von Beeten für Kartoffeln, dass sie schwere Futterkörner sind. Daher ist eine angemessene Ernährung zu Beginn von entscheidender Bedeutung.

Bis alle Änderungen in den Boden und mehrmals wenden. Wenn Sie ein Kartoffelbett vorbereiten, harken Sie das Bett glatt und entfernen Sie große Steine ​​oder Schutt. Wasser im Brunnen, um auf Bodendrainage zu prüfen; Wenn das Bett nicht gut abläuft, müssen Sie organische Stoffe, sauberen Sand oder sogar kommerziellen Boden hinzufügen. Drainage ist von größter Wichtigkeit. Kartoffeln werden in durchnässten Böden schnell verfaulen. Viele Menschen bauen Kartoffeln in einem Hügel oder Hügel, die auch sicherstellen, dass Pflanzen über stehendes Wasser sind. Erhöhe Betten in diesem Fall 10-12 Zoll.

Zusätzliche Kartoffelbettpflanzung

Wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen wollen, ein Kartoffelbett zuzubereiten, können Sie Ihre Kartoffeln auch mit Stroh oder Mulch anbauen. Lockern Sie einfach den Boden, damit die Wurzeln gut belüftet, versorgt und bewässert werden. Legen Sie die Saatkartoffel auf den Boden und bedecken Sie mit 4-6 Zoll Stroh oder Mulch. Fügen Sie weitere 4-6 Zoll hinzu, um neue Blätter und Triebe zu bedecken, wenn die Pflanze wächst. Diese Methode ermöglicht eine einfache und sehr saubere Ernte. Einfach den Mulch zurückziehen, und voila, schöne, saubere Spuds.

Eine weitere einfache Kartoffelbettpräparation beinhaltet die Verwendung des obigen Mulchverfahrens, jedoch in einem Behälter oder einem Behälter, anstatt auf der Bodenoberfläche. Stellen Sie sicher, dass der Behälter über Drainagelöcher verfügt. Du willst die Knollen nicht ertränken. Achten Sie darauf, häufiger zu gießen, als wenn Sie die Kartoffeln im Garten gepflanzt haben, da in Behältern gewachsene Pflanzen schneller austrocknen.

Jetzt, wo Ihre Kartoffel-Saatbett-Vorbereitung abgeschlossen ist, können Sie die Pflanzkartoffeln anpflanzen. Das früheste, was Sie pflanzen sollten, ist zwei Wochen vor dem letzten Frostdatum in Ihrer Gegend. Die Bodentemperatur sollte zwischen 50 und 70 F. (10-21 C) liegen.

Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie Betten für Kartoffeln vorbereiten, um gesunde, krankheitsfreie Knollen zu erhalten, die Sie und Ihre Familie den ganzen Winter lang ernähren.

Vorherige Artikel:
Ein wildes Feld von Wiesengräsern kann Nahrung und Deckung für Tiere bieten, die Landschaft bereichern und Erosion verhindern. Das gleiche Wiesengras kann in Ihrem Gemüsegarten, Rasenrasen oder Zierbeeten zu Nackenschmerzen führen. Daher ist die Pflege von Wiesengras ein notwendiges Übel im Landschaftsgarten. Die
Empfohlen
Kräutertee-Gärten sind eine gute Möglichkeit, Ihre Lieblings-Tees direkt aus dem Garten zu genießen - Ihrem eigenen Garten. Es ist leicht zu lernen, wie man Teegärten baut und es gibt zahlreiche Teepflanzen für einen Garten, aus denen man wählen kann. Was ist ein Teegarten? Was ist ein Teegarten? Ein T
Kartoffeln sind ein Grundnahrungsmittel und werden gewöhnlich für kommerzielle Zwecke angebaut. Heute verwenden kommerzielle Kartoffelproduzenten USDA-zertifizierte Pflanzkartoffeln zum Anpflanzen, um das Auftreten von Krankheiten zu reduzieren. Früher gab es keine zertifizierten Samenspender, also wie gingen die Leute daran, Saatkartoffeln zu sparen und welche Bedingungen eignen sich am besten für die Lagerung von Pflanzkartoffeln? Ka
Die reinweißen, zerzausten Blüten von Acoma-Kreppmyrten stehen im Kontrast zu den glänzend grünen Blättern. Dieser Hybride ist ein kleiner Baum, dank eines Zwergenelternteils. Es ist auch gerundet, hängenden und etwas weinend, und macht eine lange blühende kräftige Schönheit im Garten oder Garten. Für wei
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Große und stattliche Fingerhutpflanzen ( Digitalis purpurea ) sind seit langem in Gartenbereichen enthalten, wo vertikales Interesse und schöne Blumen erwünscht sind. Fingerhutblüten wachsen an Stielen, die je nach Sorte bis zu 6 Fuß hoch werden können. Fing
Bei so vielen verfügbaren Sorten kann das Einkaufen für Apfelbäume verwirrend sein. Fügen Sie Begriffe wie Spornlager, Spitzenlager und Teilspitzenlager hinzu und es kann noch verwirrender sein. Diese drei Begriffe beschreiben einfach, wo die Frucht an den Zweigen des Baumes wächst. Die am häufigsten verkauften Apfelbäume sind Spornlager. Was a
Die Purple Loosestrife Pflanze ( Lythrum Salicaria ) ist eine extrem invasive Staude, die im oberen mittleren Westen und Nordosten der Vereinigten Staaten verbreitet hat. Es ist zu einer Bedrohung für die einheimischen Pflanzen in den Feuchtgebieten dieser Gebiete geworden, wo es das Wachstum all seiner Konkurrenten erstickt.