Potato Tower Instructions - Tipps zum Aufbau eines Potato Tower



Urban Gardening Sites sind alle mit einem neuen Weg, Kartoffeln anzubauen: ein DIY-Kartoffel-Turm. Was ist ein Kartoffelturm? Selbst gemachte Kartoffeltürme sind einfache Strukturen, die einfach zu bauen sind, die für den Hausgärtner mit wenig Gartenarbeitraum perfekt sind oder gerade vorhandenen Raum maximieren möchten. Einen Kartoffelturm zu bauen ist nicht entmutigend, fast jeder kann es schaffen. Lesen Sie weiter für Schritt-für-Schritt Kartoffel Turm Anweisungen.

Was ist ein Kartoffelturm?

Kartoffeln sind einfach anzubauen, nahrhaft und haben den zusätzlichen Vorteil einer langen Haltbarkeit. Leider erfordert die traditionelle Methode zum Kartoffelanbau viel Platz, was für einige Leute eine Herausforderung sein kann. Hausgemachte Kartoffeltürme sind die perfekte Lösung. Normalerweise sind diese einfachen Konstruktionen von 2 bis 4 Fuß Höhe Zylinder aus Metallzäunen, die mit Stroh ausgekleidet und dann mit Erde gefüllt wurden.

Kartoffelturm Anweisungen

Bevor Sie die Materialien für Ihren DIY-Kartoffel-Turm sammeln, suchen Sie sich einen Platz dafür im Garten aus. Wählen Sie einen Bereich, der in voller Sonne ist und leichten Zugang zu Wasser hat.

Als nächstes kaufen Sie Ihre zertifizierten Pflanzkartoffeln; Wählen Sie eine für Ihre Region geeignete Sorte. Mitte bis Ende der Saison arbeiten Sorten am besten in Kartoffeltürmen. Spätsaisonknollen sind optimal, da sie Rhizome aussenden und später Knollen bilden, die am besten für die Schichtwirkung eines Kartoffelturms geeignet sind. Ein Pfund großer Kartoffelsamen kann bis zu 10 Pfund und ein Pfund Fingerlinge bis zu 20 Pfund ergeben.

Sobald Sie Ihre Pflanzkartoffeln haben, sammeln Sie die Materialien, die für das Errichten eines Kartoffelturms benötigt werden. Du wirst brauchen:

  • Drahtzaun oder Maschendraht, ca. 4 ½ Fuß lang und 3 ½ Fuß hoch
  • drei 4-Fuß lange Rebar-Einsätze
  • ein 3 ½ Fuß Länge von 4-Zoll-perforierten PVC-Rohr mit einer Kappe
  • Kabelbinder
  • zwei Strohballen (nicht Heu!)
  • eine große Tüte mit altem Kompost oder Hühnermistdünger
  • Spitzzange
  • schwerer Holzhammer
  • Schaufel

Ziehen Sie den Zaun in einen Kreis und befestigen Sie die Enden mit Kabelbindern oder verdrehen Sie die Drähte zu einem Zylinder, der 18 Zoll breit ist.

Setzen Sie den Zylinder in den Bereich, den Sie wollen, und verankern Sie ihn, indem Sie die Bewehrungsstäbe durch den Metallzaun weben. Schlage den Bewehrungsstab ungefähr 6 cm tief in den Boden, um den Kartoffelturm zu sichern.

Legen Sie das PVC-Rohr in die Mitte des Turms.

Jetzt fange an, den Turm zu füllen. Richten Sie die Unterseite des Turms mit einem 4- bis 6-Zoll-Ring aus Stroh aus, der im Turm 6-8 cm hoch ist.

Füllen Sie den Strohring mit einer Schicht Gartenboden, der mit dem gereiften Kompost oder Hühnermistdünger vermischt ist. (Manche Menschen verzichten auf Erde und Pflanzen, indem sie nur Stroh verwenden, und wieder andere machen ihren Ring aus Blättern oder Zeitungspapier.) Jetzt sind Sie bereit, die Kartoffeln zu pflanzen.

Schneiden Sie die Saatkartoffel in Stücke, wobei jedes Stück 2-3 sprießende Augen (Chits) hat. Stellen Sie die Kartoffeln um die Ränder des Turms herum, Abstand sie 4-6 Zoll auseinander mit den sprießenden Augen, die in Richtung zum Drahtzaun zeigen. Sie können auch ein paar in der Mitte des Turms pflanzen, wenn der Abstand dies zulässt.

Erstellen Sie wie zuvor einen weiteren Strohring oben auf den Pflanzkartoffeln und füllen Sie ihn mit Erde und Dünger. Pflanzen Sie eine weitere Charge von Pflanzkartoffeln und wiederholen Sie den gesamten Vorgang - schichten Sie Kartoffeln, Stroh und Erde ein, bis Sie etwa 4 cm von der Spitze des Turms entfernt sind.

Achten Sie darauf, das PVC-Rohr nicht zu vergraben, es oben herausragen zu lassen, sondern es mit Stroh zu bedecken. Das Rohr hat eine sehr wichtige Funktion. Kartoffeln lieben Wasser und die Pfeife ist die Methode, mit der Sie sie bewässert halten. Tränken Sie den Turm mit Wasser. Füllen Sie das Rohr, um ein Reservoir zu bilden, das langsam in den Turm eindringt (einige Leute fügen vor der Installation sogar ein paar Löcher über die Länge des Rohrs hinzu - dies ist optional). Verschließen Sie das Rohr, um Moskitos und Clogs in Schach zu halten.

Denken Sie daran, dass es verschiedene Varianten gibt, einen DIY-Kartoffel-Turm zu bauen, aber dieser ist ziemlich umfassend. Fühlen Sie sich frei zu experimentieren und machen Sie es sich zu Eigen oder ganz allgemein, was für Sie am besten funktioniert.

Für jeden Kartoffelplatz im Turm sollten etwa 10 Kartoffeln wachsen. Das sollte Ihnen eine ziemlich gute Idee geben, basierend auf Ihrer Familiengröße, wie viele Kartoffeltürme Sie bauen müssen.

Schließlich, wenn Sie denken, dass Ihre Kartoffel-Türme nicht dekorativ genug sind, können Sie sie hübsch machen, indem Sie sie mit Bambus-Screening abdecken, leicht im örtlichen Baumarkt zu finden. Zusätzlich können Sie Blumen oder andere niedrig wachsende Begleitpflanzen oben auf Ihrem Turm pflanzen.

Vorherige Artikel:
Cereus tetragonus stammt aus Nordamerika, ist aber nur für den Anbau außerhalb der USDA-Zonen 10 bis 11 geeignet. Der Feenkastenkaktus ist der farbenfrohe Name, unter dem die Pflanze vermarktet wird und verweist auf die zahlreichen vertikalen Stängel unterschiedlicher Höhe, die an Türme und Türmchen erinnern . Die
Empfohlen
Hanf-Hundsbaum-Unkraut ist auch bekannt als indischer Hanf ( Apocynum cannabinum ). Beide Namen beziehen sich auf die einmalige Verwendung als Faserwerk. Heute hat es einen ganz anderen Ruf und ist in bestimmten Regionen des Landes eine Art Geißel. Was ist Hanf Hundebann und warum wollen wir es loswerden?
Deinen Hof und Gartenfloh frei zu halten erscheint manchmal wie Mission Impossible. Wenn nichts für Sie zu funktionieren scheint, nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um zu verstehen, was diese wilden kleinen Schädlinge antreibt. Dieser Artikel konzentriert sich auf Flohkontrolle für Gärten. Rasen und Garten Flohkontrolle Sobald Flöhe ihren Weg in Ihr Zuhause finden, werden Sie sie nie wieder los, bis Sie lernen, wie man Flöhe auf dem Hof ​​behandelt. Jedes Ma
Frühlingsgärtner können bemerken, dass einige ihrer genadelten und immergrünen Pflanzen braune bis rostige Bereiche haben. Das Laub und die Nadeln sind tot und scheinen in einem Feuer versengt worden zu sein. Dieses Problem wird als Winterbrand bezeichnet. Was ist Winterverbrennung und was verursacht es? De
Manchmal, wenn Pflanzen jung und klein sind, pflanzen wir sie in einen, den wir für den perfekten Standort halten. Wenn diese Pflanze wächst und der Rest der Landschaft um sie herum wächst, kann dieser perfekte Ort nicht mehr so ​​perfekt werden. Manchmal ziehen wir auch zu einem Grundstück mit einer alten, überwucherten Landschaft, in der Pflanzen um Raum, Sonne, Nährstoffe und Wasser konkurrieren und sich gegenseitig ersticken. In jedem
Wenn Sie nach etwas anderem suchen, um Ihren mexikanischen Lieblingsgerichten einen Zip hinzuzufügen, dann ist der Anbau von Epazote-Kraut genau das, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter, um mehr über Epazote-Anwendungen für Ihre Kräutergartenpalette zu erfahren. Was ist Epazote? Epazote ( Dysphania ambrosioides , früher Chenopodium ambrosioides ), ist ein Kraut in der Chenopodium-Familie, zusammen mit Lammviertel und Schweinen. Obw
Die bunte Ananaspflanze wird wegen ihres Laubs angebaut, nicht wegen ihrer Früchte. Die herrlich leuchtend rot, grün und cremefarben gestreiften Blätter sind starr von einem niedrigen Stiel gehalten. Ihre helle Frucht ist attraktiv, aber eher bitter. Die Pflanzen machen schöne und interessante Zimmerpflanzen oder warme Topfpflanzen im Freien. Di