Potato Tower Instructions - Tipps zum Aufbau eines Potato Tower



Urban Gardening Sites sind alle mit einem neuen Weg, Kartoffeln anzubauen: ein DIY-Kartoffel-Turm. Was ist ein Kartoffelturm? Selbst gemachte Kartoffeltürme sind einfache Strukturen, die einfach zu bauen sind, die für den Hausgärtner mit wenig Gartenarbeitraum perfekt sind oder gerade vorhandenen Raum maximieren möchten. Einen Kartoffelturm zu bauen ist nicht entmutigend, fast jeder kann es schaffen. Lesen Sie weiter für Schritt-für-Schritt Kartoffel Turm Anweisungen.

Was ist ein Kartoffelturm?

Kartoffeln sind einfach anzubauen, nahrhaft und haben den zusätzlichen Vorteil einer langen Haltbarkeit. Leider erfordert die traditionelle Methode zum Kartoffelanbau viel Platz, was für einige Leute eine Herausforderung sein kann. Hausgemachte Kartoffeltürme sind die perfekte Lösung. Normalerweise sind diese einfachen Konstruktionen von 2 bis 4 Fuß Höhe Zylinder aus Metallzäunen, die mit Stroh ausgekleidet und dann mit Erde gefüllt wurden.

Kartoffelturm Anweisungen

Bevor Sie die Materialien für Ihren DIY-Kartoffel-Turm sammeln, suchen Sie sich einen Platz dafür im Garten aus. Wählen Sie einen Bereich, der in voller Sonne ist und leichten Zugang zu Wasser hat.

Als nächstes kaufen Sie Ihre zertifizierten Pflanzkartoffeln; Wählen Sie eine für Ihre Region geeignete Sorte. Mitte bis Ende der Saison arbeiten Sorten am besten in Kartoffeltürmen. Spätsaisonknollen sind optimal, da sie Rhizome aussenden und später Knollen bilden, die am besten für die Schichtwirkung eines Kartoffelturms geeignet sind. Ein Pfund großer Kartoffelsamen kann bis zu 10 Pfund und ein Pfund Fingerlinge bis zu 20 Pfund ergeben.

Sobald Sie Ihre Pflanzkartoffeln haben, sammeln Sie die Materialien, die für das Errichten eines Kartoffelturms benötigt werden. Du wirst brauchen:

  • Drahtzaun oder Maschendraht, ca. 4 ½ Fuß lang und 3 ½ Fuß hoch
  • drei 4-Fuß lange Rebar-Einsätze
  • ein 3 ½ Fuß Länge von 4-Zoll-perforierten PVC-Rohr mit einer Kappe
  • Kabelbinder
  • zwei Strohballen (nicht Heu!)
  • eine große Tüte mit altem Kompost oder Hühnermistdünger
  • Spitzzange
  • schwerer Holzhammer
  • Schaufel

Ziehen Sie den Zaun in einen Kreis und befestigen Sie die Enden mit Kabelbindern oder verdrehen Sie die Drähte zu einem Zylinder, der 18 Zoll breit ist.

Setzen Sie den Zylinder in den Bereich, den Sie wollen, und verankern Sie ihn, indem Sie die Bewehrungsstäbe durch den Metallzaun weben. Schlage den Bewehrungsstab ungefähr 6 cm tief in den Boden, um den Kartoffelturm zu sichern.

Legen Sie das PVC-Rohr in die Mitte des Turms.

Jetzt fange an, den Turm zu füllen. Richten Sie die Unterseite des Turms mit einem 4- bis 6-Zoll-Ring aus Stroh aus, der im Turm 6-8 cm hoch ist.

Füllen Sie den Strohring mit einer Schicht Gartenboden, der mit dem gereiften Kompost oder Hühnermistdünger vermischt ist. (Manche Menschen verzichten auf Erde und Pflanzen, indem sie nur Stroh verwenden, und wieder andere machen ihren Ring aus Blättern oder Zeitungspapier.) Jetzt sind Sie bereit, die Kartoffeln zu pflanzen.

Schneiden Sie die Saatkartoffel in Stücke, wobei jedes Stück 2-3 sprießende Augen (Chits) hat. Stellen Sie die Kartoffeln um die Ränder des Turms herum, Abstand sie 4-6 Zoll auseinander mit den sprießenden Augen, die in Richtung zum Drahtzaun zeigen. Sie können auch ein paar in der Mitte des Turms pflanzen, wenn der Abstand dies zulässt.

Erstellen Sie wie zuvor einen weiteren Strohring oben auf den Pflanzkartoffeln und füllen Sie ihn mit Erde und Dünger. Pflanzen Sie eine weitere Charge von Pflanzkartoffeln und wiederholen Sie den gesamten Vorgang - schichten Sie Kartoffeln, Stroh und Erde ein, bis Sie etwa 4 cm von der Spitze des Turms entfernt sind.

Achten Sie darauf, das PVC-Rohr nicht zu vergraben, es oben herausragen zu lassen, sondern es mit Stroh zu bedecken. Das Rohr hat eine sehr wichtige Funktion. Kartoffeln lieben Wasser und die Pfeife ist die Methode, mit der Sie sie bewässert halten. Tränken Sie den Turm mit Wasser. Füllen Sie das Rohr, um ein Reservoir zu bilden, das langsam in den Turm eindringt (einige Leute fügen vor der Installation sogar ein paar Löcher über die Länge des Rohrs hinzu - dies ist optional). Verschließen Sie das Rohr, um Moskitos und Clogs in Schach zu halten.

Denken Sie daran, dass es verschiedene Varianten gibt, einen DIY-Kartoffel-Turm zu bauen, aber dieser ist ziemlich umfassend. Fühlen Sie sich frei zu experimentieren und machen Sie es sich zu Eigen oder ganz allgemein, was für Sie am besten funktioniert.

Für jeden Kartoffelplatz im Turm sollten etwa 10 Kartoffeln wachsen. Das sollte Ihnen eine ziemlich gute Idee geben, basierend auf Ihrer Familiengröße, wie viele Kartoffeltürme Sie bauen müssen.

Schließlich, wenn Sie denken, dass Ihre Kartoffel-Türme nicht dekorativ genug sind, können Sie sie hübsch machen, indem Sie sie mit Bambus-Screening abdecken, leicht im örtlichen Baumarkt zu finden. Zusätzlich können Sie Blumen oder andere niedrig wachsende Begleitpflanzen oben auf Ihrem Turm pflanzen.

Vorherige Artikel:
Es mag widersprüchlich erscheinen, den Gebrauch von Plastik mit Gartenarbeit zu verbinden, aber die Produktion von Plastikkulturen ist eine Multi-Milliarden-Dollar-Industrie, die weltweit mit beeindruckenden Ertragssteigerungen genutzt wird. Was ist Plastikkultur und wie können Sie Methoden der Plastikkultur auf den Hausgarten anwenden?
Empfohlen
Weideland und Rasen gleichermaßen beherbergen viele Arten von lästigen Unkräutern. Einer der schlimmsten ist Sandbur. Was ist ein Sandburgenkraut? Diese Pflanze ist ein häufiges Problem in trockenen, sandigen Böden und Flecken Rasen. Es produziert eine Samenschale, die an Kleidung, Fell und leider Haut haftet. Die
Skurril wie praktisch, macht ein Krötenhaus eine charmante Ergänzung zum Garten. Kröten konsumieren jeden Tag 100 oder mehr Insekten und Schnecken, so dass ein Krötenhaus ein großes Geschenk für einen Gärtner darstellt, der den Kampf der Käfer bekämpft. Während Sie immer ein Krötenhaus für den Garten kaufen können, kosten sie eigentlich nur sehr wenig, und ein Krötenhaus zu bauen ist einfach genug für die jüngsten Familienmitglieder. Wie man ein Kr
Hanf war einst eine wichtige Wirtschaftspflanze in den Vereinigten Staaten und anderswo. Die vielseitige Pflanze hatte eine Vielzahl von Anwendungen, aber ihre Beziehung zu der verunglimpften Cannabis-Pflanze veranlasste viele Regierungen, das Anpflanzen und den Verkauf von Hanf zu verbieten. Die primäre Vermehrungsmethode der Pflanze ist Hanfsamen, der auch ernährungsphysiologisch und kosmetisch nützlich ist. D
Halten Sie Ihren Rasen grün und gesund während der heißen Sommertage beginnt mit der richtigen Pflege für Rasen im Frühjahr. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Pflege von Frühlingsrasen und die Pflege von Frühlingsrasen. Frühlings-Rasen-Reinigung Es macht vielleicht nicht viel Spaß, aber Frühjahrsrasenpflege erfordert ein paar Stunden Frühjahrsrasenreinigung. Es ist ver
Lantana ist eine unwiderstehliche Pflanze mit einem süßen Duft und leuchtenden Blüten, die Horden von Bienen und Schmetterlingen in den Garten lockt. Lantana-Pflanzen eignen sich nur für den Anbau im Freien in den warmen Klimazonen der USDA-Klimazonen 9 bis 11, aber wachsende Lantana in Containern ermöglicht Gärtnern in kühleren Klimazonen, dieses spektakuläre tropische Pflanzen ganzjährig zu genießen. Willst d
Creeping jenny, auch "moneywort" genannt, ist eine lange, krabbelnde Pflanze, die sich sehr hartnäckig ausbreiten kann. Es wird oft mit schleichendem Charlie verwechselt. Diese Pflanze, die nur etwa 2 cm hoch wird, kann bis zu 2 Fuß lang werden und hat ein ungewöhnlich ausgedehntes Wurzelsystem. S