Apple Of Peru Plant Info - Erfahren Sie mehr über wachsende Shoofly Pflanzen


Der Apfel von Peru Pflanze ( Nicandra Physalodes ) ist ein interessantes Exemplar. In Südamerika beheimatet (daher der Name), produziert dieses Mitglied der Familie der Nachtschatten attraktive Blüten und kann in einem hausgemachten Insektizid verwendet werden. Aber was ist ein Apfel von Peru? Lesen Sie weiter, um mehr über den Apfel von Peru zu erfahren.

Apfel von Peru Pflanze Info

Apfel von Peru (shoofly Pflanze zu einigen) ist eine halbharte mehrjährige Pflanze, die normalerweise als ein Jahr in den USDA Zonen 3 bis 8 angebaut wird. Sie kann bis zum Ende des Sommers fünf Fuß Höhe erreichen und blüht während zwei bis drei Monate während der Sommer. Sie bildet hellviolette bis blaue Blüten, die glockenförmig wachsen. Obwohl sie ständig blüht, halten die Blumen nur etwa einen Tag, und der Apfel der peruanischen Pflanze hat immer nur eine oder zwei Blüten in einer Blütezeit.

In den südlichen USA reiben die Menschen die Blätter auf ihrer Haut wie eine Fliegenabwehr und legen sie in eine Schüssel mit Milch, um Fliegen anzulocken und zu vergiften, wodurch sie den alternativen Namen shoofly bekommen. Es ist nicht nur giftig für Fliegen, es ist auch für Menschen giftig und sollte NIE gegessen werden.

Anbau von schuppigen Pflanzen

Sind Pflanzen invasiv? Etwas. Die Pflanzen säen sich sehr leicht selbst, und wenn Sie einen einzigen Sommer lang eine Pflanze haben, werden Sie im nächsten Sommer noch viel mehr haben. Behalte sie im Auge und versuche, die großen Samenkapseln zu sammeln, bevor sie Zeit haben, auf den Boden zu fallen, wenn du nicht möchtest, dass sie sich zu weit ausbreiten.

Growing shoofly Pflanzen ist einfach. Starten Sie Ihre Samen etwa 7 bis 8 Wochen vor dem letzten Frost drinnen, dann transplantieren Sie sie nach draußen, sobald die Temperaturen in Ihrer Gegend warm genug sind, um dies zu tun. Sie mögen Boden, der gut abfließt, aber ansonsten in verschiedenen Arten gedeihen wird.

Vorherige Artikel:
Brennende Buschsträucher haben so viel zu empfehlen: anspruchslose Natur, brillante Herbstfarbe, natürlich attraktive Form ... die Liste geht weiter und weiter. Eines der Probleme, die Sie mit diesen schönen Sträuchern haben können, ist Insektenschädlinge. Dieser Artikel sagt Ihnen, was zu tun ist, wenn Sie Insekten auf brennenden Buschblättern sehen. Ident
Empfohlen
Süße Olive ( Osmanthus fragrans ) ist eine immergrüne Pflanze mit herrlich duftenden Blüten und dunkel glänzenden Blättern. Diese dichten Sträucher sind praktisch schädlingsfrei, erfordern wenig Pflege und lassen sich leicht aus süßen Olivenstecklingen vermehren. Für weitere Informationen über süße Olivenbaumausbreitung, lesen Sie weiter. Vermehrung v
Die baumartige Struktur einer Jade unterscheidet sie von anderen Sukkulenten. Bei richtiger Pflege können Jadepflanzen bis zu 2 Fuß hoch werden. Sie gehören zu den einfachsten zu pflegenden Zimmerpflanzen, aber wenn Sie schlaffe Jadeblätter haben, ist es an der Zeit, sich genau anzusehen, wie Sie die Pflanze bewässern. War
Compass Pflanze ( Silphium Laciniatrum ) stammt aus den amerikanischen Prärien. Leider ist die Pflanze, wie die Prärie, aufgrund von Lebensraumverlust rückläufig. Wachsende Kompass-Pflanzenblumen im Garten ist eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass diese schöne Pflanze nicht aus der amerikanischen Landschaft verschwindet. Lese
und Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn Sie dies lesen, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt: "Was für ein Käfer hinterlässt einen weißen Schaum auf Pflanzen?" Die Antwort ist ein Speichelkäfer. Noch nie etwas von Spucktölpeln gehört? Du bi
Wenn Sie in USDA-Klimazone 5 leben, sind Sie es gewohnt, mit sehr kalten Wintern umzugehen. Als Ergebnis sind Gartenarbeit Entscheidungen begrenzt, aber vielleicht nicht so begrenzt wie Sie denken. Zum Beispiel gibt es mehrere Arten von kaltharten Kakteen, die Winter unter Null tolerieren. Möchten Sie mehr über Kakteen für Zone 5 erfahren? W
Die Libanon-Zeder ( Cedrus libani ) ist eine immergrüne Pflanze mit wunderschönem Holz, das seit Jahrtausenden für hochwertiges Holz verwendet wird. Libanon-Zedernbäume haben normalerweise nur einen Stamm mit vielen Ästen, die horizontal nach oben wachsen. Sie sind langlebig und haben eine maximale Lebensdauer von über 1.000 J