Was sind Botanische Gärten - Botanischer Garten Informationen



Botanische Gärten sind eine unserer wichtigsten Ressourcen für Wissen und Sammlung von Flora rund um den Globus. Was sind botanische Gärten? Jede Institution hat die Aufgabe, wichtige Pflanzenarten zu erforschen, zu lehren und zu schützen. Was Botanische Gärten für die Gesundheit des Planeten und als Konservierungsinstrument tun, ist in den meisten anderen Organisationen äußerst wichtig und weitgehend unerfüllt. Ihre Arbeit ist die vereinte Anstrengung von Wissenschaftlern und Pflanzenliebhabern sowie von gemeinschaftsbasierten Organisationen und Freiwilligenarbeit.

Was sind botanische Gärten?

Gärtner und Studenten des Pflanzenlebens erkennen die Vielfalt der botanischen Gärten. Botanische Gärten sind mehr als Ausstellungsflächen und Orte von großer Schönheit. Der McIntire Botanical Garden gibt die Definition als "... eine Sammlung von lebenden Pflanzen und Bäumen für die Ausstellung, Forschung, Bildung und Erhaltung." Als solche umfasst botanischer Garten Informationen Lernen und Lehren, Datenerhebung, Studium und Bewahrung von Sammlungen von jedem Ecke der Welt.

Das erste Verständnis botanischer Gärten ist eine Verschmelzung von mit Pflanzen gefüllten Ausstellungsflächen. Obwohl dies oft der Fall ist, verwenden botanische Gärten auch Schilder, Reiseführer, interaktive Displays und andere Methoden, um die Besuchererfahrung zu verbessern und Gemeinschaftsverbindungen, weltweite Naturangelegenheiten und moderne Techniken zu vermitteln.

Diese Institutionen sind auch verantwortlich für die Lehrpläne für Studierende und für die Öffentlichkeitsarbeit. Die Vielfalt der angebotenen Programme bindet den Besucher ein und bietet umfassende Werkzeuge für das Verständnis von Pflanzen und Ökologie und unsere Rolle in beiden. Der Start eines botanischen Gartens ist oft ein lokales Unterfangen, normalerweise unter der Leitung einer Universität oder eines anderen Lehrkörpers. Dies ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf die Gärten und gewährleistet die Beteiligung der Regierung und der Gemeinschaft.

Informationen zum Botanischen Garten

Was botanische Gärten tun, ist oft eine ebenso wichtige Frage wie das, was sie sind. Botanische Gärten in der westlichen Welt stammen aus dem 16. und 17. Jahrhundert, wo sie hauptsächlich medizinische und Forschungssammlungen waren. Im Laufe der Jahrhunderte haben sie sich zu Orten des Friedens und der Gemeinschaft entwickelt, die mit einem Pflanzenschutzgebiet und einem Wissenszentrum verbunden sind.

Botanische Gärten sind Partner, um den Austausch, die Verbreitung und die gemeinsame Nutzung von Pflanzen sowie die Teilnahme von Gartenarbeitern und -forschern auf der ganzen Welt zu ermöglichen. Die Verbreitung von botanischen Garteninformationen an einem Standort kann durch Partnerschaften mit Gärten in jedem Teil der Welt ausgetauscht und verbessert werden. Der Austausch führt zu einem besseren Verständnis des Pflanzenwissens und der Rolle, die wir im Naturschutz spielen müssen.

Drei der tiefgründigsten Funktionen eines botanischen Gartens sind das Lehren von Verantwortung, das Erziehen und Erklären von Umweltethiken. Diese Funktionen sind der Rahmen des botanischen Gartens und die Führer zu jedem anderen Aspekt der Organisation.

  • Stewardship umfasst die Erhaltung, aber auch den Erhalt bedrohter Arten. Im weitesten Sinne sollen damit Dialoge über den ökonomischen, ästhetischen und ethischen Wert des Schutzes des vielfältigen Lebens auf diesem Planeten eröffnet werden.
  • Bildung und Vermittlung von Wissen erklärt die Verbindung zwischen uns, Pflanzen und allem anderen Leben. Die Lehrmittel, die in botanischen Gärten zur Verfügung stehen, sind der Dreh- und Angelpunkt, der das Verständnis ökologischer Rollen zusammenhält.

Der Start eines botanischen Gartens ist ein wichtiger erster Schritt, um ein Engagement der Jugend für den Naturschutz zu schaffen und uns vielleicht wieder auf den Weg zu bringen, unsere Welt und all das Leben, das sie beinhaltet, zu respektieren.

Vorherige Artikel:
Was ist Orostachys Dunce Cap und wieso hat die Pflanze einen so merkwürdigen Namen? Dunce Cap, auch bekannt als Chinese Dunce Cap ( Orostachys iwarenge ), ist eine Sukkulente, die nach ihren Türmen mit silbrig-lavendelfarbenen, kegelförmigen Rosetten benannt ist. Die Pflanze breitet sich über schlanke Kufen aus, die abfallen und Wurzeln schlagen, um neue Pflanzen zu bilden. Sc
Empfohlen
Taglilien sind einige der beliebtesten Stauden in jedem Blumengarten, und es ist leicht zu sehen, warum. In einer Vielzahl von Farben und Größen erhältlich, sind Taglilien vielseitig, zuverlässig und einfach zu kultivieren. Aber was, wenn du die Liebe verbreiten willst? Es ist möglich (und ermutigt), die Pflanzen alle paar Jahre zu teilen, aber wenn du etwas anderes ausprobieren willst, warum sammelst und keimst du nicht deine eigenen Tagliliensamen? Les
Wenn du dachtest, dass es bei den Orchideen immer um die Blumen ging, hast du die Ludisia, die Juwelenorchidee, nie gesehen. Diese ungewöhnliche Orchideenart bricht alle Regeln: Sie wächst im Boden, nicht in der Luft; es mag Schatten statt einer sonnigen Umgebung; und es bekommt sein gutes Aussehen von den samtigen Blättern, die es anstelle seiner Blumen produziert. W
Vielleicht haben Sie gehört, dass Sie Ihre frisch geernteten Früchte nicht zusammen mit anderen Früchten in den Kühlschrank stellen sollten, um eine Überreifung zu vermeiden. Dies liegt an dem Ethylengas, das einige Früchte abgeben. Was ist Ethylengas? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was ist Ethylengas? Ohne
Spargel ( Asparagus officinalis ) ist eine lang anhaltende Staude, und das erste Gemüse geerntet jeden Frühling. Es ist für seinen Geschmack geschätzt, reich an Vitaminen und Mineralstoffen und nur 30 Kalorien pro Tasse. Hinzu kommt der Preis für Lebensmittel und Sie werden leicht die Mühe rechtfertigen, ein spezielles Bett für den Anbau von Spargel zu graben. Sparg
Wenn Sie am Ende der Blütezeit Samen aus den Pflanzen sammeln, können Sie feststellen, dass die Samenhülsen feucht sind. Warum ist das und sind die Samen noch in Ordnung? Erfahren Sie mehr darüber, ob das Austrocknen nasser Samen in diesem Artikel möglich ist. Warum sind meine Samenkapseln matschig? Es
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Nektarinen sind eine köstliche, im Sommer wachsende Frucht mit einer Herbsternte, ähnlich wie Pfirsiche. Sie sind normalerweise ein wenig kleiner als der durchschnittliche Pfirsich und haben eine glatte Haut. Die Verwendung von Nektarinen ist die gleiche wie die von Pfirsichen.