Potpourri Garden Plants: Erstellen eines Potpourri-Kräutergartens



Ich liebe die aromatischen Düfte von Potpourri, aber nicht unbedingt die Kosten oder den besonderen Duft von verpacktem Potpourri. Egal, die Schaffung eines Potpourri-Kräutergartens ist eine relativ einfache und erfüllende Aufgabe.

Was ist ein Potpourri-Garten?

Eine natürliche Mischung aus duftenden Kräutern und Blumen kombiniert mit Gewürzen, Fixiermitteln und ätherischen Ölen sind die Grundkomponenten von Potpourri. Vor den heutigen atomisierten Lufterfrischern war Potpourri eine natürliche Methode, um die Luft zu parfümieren. Wie sie sagen, "alles alte ist wieder neu" und hausgemachte Potpourri-Mixturen erfreuen sich an einem Wiederaufleben, beliebt nicht nur für die Fähigkeit, den eigenen Duft anzupassen, sondern mit den zusätzlichen Vorteilen einer natürlichen und umweltfreundlichen Mischung zu einem Bruchteil der Kosten.

Beliebte Potpourri-Gartenpflanzen

Potpourri Gartenpflanzen enthalten meist Rosen, die Grundlage für die meisten Potpourri-Mischungen. Wenn Sie auf dem Platz schüchtern sind oder auf einem Lanai oder einem kleinen Deck Potpourri-Gartenpflanzen anbauen, ist eine Kletterrose eine gute Option. Für die Kultivierung und jede Farbe des Regenbogens, abgesehen von Weiß, werden hochduftende Rebsorten empfohlen, die dem Potpourri-Mix nicht viel Punch verleihen.

Da Lavendel seinen lebendigen Duft und seine Textur behält, wenn er getrocknet wird, ist er auch eine der beliebtesten Grundlagen von Potpourri. Lavendel kann auch anstelle von Rose oder kombiniert verwendet werden, wenn Sie dem Duft von Rosen abgeneigt sind.

Eine Mischung aus zusätzlichen einjährigen und mehrjährigen Blüten kann bei der Erstellung eines Potpourri-Kräutergartens einbezogen werden, wie:

  • Ringelblumen
  • Zinnien
  • Kornblumen
  • Sonnenblumen
  • Duftende oder regelmäßige Geranien
  • Rudbeckia (schwarzäugige Susans)

Textur, zusammen mit Aroma und Farbe, sind integraler Bestandteil bei der Auswahl von Pflanzen für den Potpourri-Garten. Wähle Blumen, die gut trocknen und dabei ihre Farbe behalten.

Viele Kräuter sind im Potpourri Olio für ihre ätherischen Öle enthalten. Diese können beinhalten:

  • Rosmarin
  • Zitronenmelisse
  • Süßer Waldmeister
  • Minze
  • Thymian
  • Santolina
  • Südwesten
  • Zitronenverbene

Einige Kräuter können für ihre interessanten Blumen oder Stiele, wie toskanischer blauer Rosmarin mit seinen leuchtenden blauen Blüten, ausgewählt werden. Die Blüten von Salbei, Rainfarn und Borretsch trocknen gut für den Einsatz in der Potpourri-Mischung. Curry, Fenchel und Patschuli sind weitere gute Alternativen für den Potpourri-Kräutergarten. Machen Sie ein wenig Nachforschungen über jede Ihrer Entscheidungen, um sicherzustellen, dass sie zu Ihrem Gartenprofil passen (dh werden sie den verfügbaren Raum überflügeln oder wachsen sie ohne Kontrolle?).

Die Samenköpfe und stacheligen Schoten vieler Pflanzen sollten nicht vergessen werden. Sie fügen der Potpourri-Mischung eine wunderbare Textur und Form hinzu.

Pflege der Potpourri-Gärten

Die meisten Kräuter, die in einem Potpourri-Garten verwendet werden, sind mediterranen Ursprungs und relativ einfach zu kultivieren. Sie bevorzugen Sonne, gut drainierende Erde und eine mäßige Menge an Wasser. Viele der in den Potpourri-Garten integrierten Jahrbücher sind von ähnlicher Art mit einem etwas häufigeren Bedürfnis nach Düngung. Rosen brauchen vielleicht ein bisschen mehr Arbeit, um perfekte Blüten hervorzubringen, aber sie sind die Mühe wert.

Sobald Ihre Potpourri-Gartenpflanzen sich etabliert haben, ist der ideale Zeitpunkt für die Ernte an einem trockenen Tag; ein paar Tage nach einem Regenfall. Lassen Sie einige Stunden verstreichen, sobald die Sonne aufgestanden ist, um den Tau trocknen zu lassen, aber bevor die Sonne die ätherischen Öle trocknet.

Nach der Ernte müssen die meisten Blumen und Kräuter getrocknet werden. Es gibt eine Vielzahl von Methoden zum Trocknen, und viele Bücher oder Online-Quellen stehen zur Verfügung, wo Sie zusätzliche Tipps und Kombinationen für ein selbstgemachtes Potpourri, das ganz Ihnen gehört, lernen können.

Vorherige Artikel:
Eine gesunde, reife Boston Farn ist eine beeindruckende Pflanze, die eine tiefgrüne Farbe und üppige Wedel, die Längen von bis zu 5 Fuß erreichen kann, zeigt. Obwohl diese klassische Zimmerpflanze nur minimale Wartung benötigt, wächst sie regelmäßig aus ihrem Behälter - normalerweise alle zwei bis drei Jahre. Boston
Empfohlen
Süßkartoffeln mit Nematoden sind ein ernstes Problem sowohl im gewerblichen als auch im privaten Garten. Nematoden von Süßkartoffeln können entweder nierenförmig oder Wurzelknoten sein. Die Symptome von Wurzelknoten-Nematoden in Süßkartoffeln sind leichter zu identifizieren als die von Reniform-Nematoden, die normalerweise nicht vor der Ernte entdeckt werden, aber der Schaden kann immer noch schwerwiegend sein. Wie kö
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Der Einsatz von Mistkompost im Garten hat zahlreiche Vorteile. Dünger ist voll mit Nährstoffen, die Pflanzen brauchen, wie Stickstoff. Durch den Einsatz von Dünger als Dünger bleiben Pflanzen gesund und grün. Wie Gülle den Boden beeinflusst Um die Vorteile von Düngerkompost im Garten zu maximieren, ist die richtige Anwendung von entscheidender Bedeutung. Eine
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Calla-Lilie ( Zantedeschia sp.) Wird zwar nicht als echte Lilie betrachtet, ist aber eine außergewöhnliche Blume. Diese wunderschöne, in vielen Farben erhältliche Pflanze wächst aus Rhizomen und ist ideal für den Einsatz in Beeten und Rabatten. Sie
Viele von uns kennen Alpenveilchen als eine bezaubernde Blumenpflanze, die während der düsteren Wintermonate das Raumklima erhellt. Was wir jedoch vielleicht nicht wissen, ist, dass Alpenveilchen, ein Cousin der fröhlichen kleinen Primel, ursprünglich aus dem Mittelmeerraum und den umliegenden Gebieten stammt. Im
Zweifellos haben Sie schon von dem Kleeblatt gehört, aber nur wenige Gärtner kennen Kura-Kleepflanzen ( Trifolium ambiguum ). Kura ist eine Futterleguminose mit einem massiven unterirdischen Stammsystem. Wenn Sie daran interessiert sind, Kura als Bodendecker anzubauen oder Kura-Klee für eine andere Verwendung zu entwickeln, wird dieser Artikel helfen. K
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Gardenien ( Gardenia augusta / Gardenia jasminoides ), die hauptsächlich im Freien im Süden anzutreffen sind und wegen ihrer duftenden Blüten und ihres schönen Laubs angebaut werden, sind beliebte Ziersträucher, die für ihre kniffligen Bedürfnisse bekannt sind. Tatsä