Kleiner Pfeffer innerhalb des Paprikas - Gründe für den Pfeffer, der in einem Pfeffer wächst



Haben Sie jemals in eine Paprika geschnitten und ein wenig Pfeffer in der größeren Paprika gefunden? Dies ist ein ziemlich häufiges Vorkommnis, aber Sie fragen sich vielleicht, "Warum ist ein kleiner Pfeffer in meiner Paprika?" Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was einen Pfeffer mit Baby-Pfeffer im Inneren verursacht.

Warum gibt es einen kleinen Pfeffer in meiner Paprika?

Dieser kleine Pfeffer in einem Pfeffer wird als eine interne Proliferation bezeichnet und variiert von einer unregelmäßigen Frucht bis zu einer fast durchsichtigen Kopie des größeren Pfeffers. In jedem Fall ist die kleine Frucht steril und ihre Ursache ist möglicherweise genetisch bedingt oder kann auf schnelle Temperatur- oder Feuchtigkeitsflüsse oder sogar auf das Ethylengas zurückzuführen sein, das zur Beschleunigung der Reifung verwendet wird. Was bekannt ist, ist, dass es in Samenlinien durch natürliche Selektion auftaucht und nicht durch Wetter, Schädlinge oder andere äußere Bedingungen beeinflusst wird.

Verwirrt Sie das noch mehr darüber, warum Sie eine Paprika mit einem Baby-Pfeffer darin haben? Du bist nicht alleine. Es sind nur wenige neue Informationen bekannt geworden, warum in den letzten 50 Jahren ein Pfeffer in einem anderen Pfeffer wächst. Dieses Phänomen ist jedoch seit vielen Jahren von Interesse und wurde etwa im Bulletin des Torrey Botanical Club Newsletters von 1891 beschrieben.

Pfeffer, der in einem Pfeffer-Phänomen wächst

Interne Proliferation tritt unter vielen ausgesäten Früchten von Tomaten, Auberginen, Zitrusfrüchten und mehr auf. Es scheint am häufigsten bei Früchten zu sein, die unreif geerntet und dann künstlich gereift wurden (Ethylengas) für den Markt.

Während der normalen Entwicklung von Paprika entwickeln sich Samen aus befruchteten Strukturen oder Samenanlagen. Es gibt eine Vielzahl von Samenanlagen innerhalb des Pfeffers, die sich in winzige Samen verwandeln, die wir vor dem Verzehr der Früchte entsorgen. Wenn ein Pfeffersauger ein wildes Haar bekommt, entwickelt sich eine innere Proliferation oder eine Carpelloid-Formation, die eher dem Stammpaprika als einem Samen ähnelt.

Normalerweise bilden sich Früchte, wenn die Eizellen befruchtet wurden und sich zu Samen entwickeln. Gelegentlich tritt ein Prozess auf, der Parthenokarpie genannt wird, wobei sich die Frucht ohne Samen bildet. Es gibt einige Hinweise darauf, dass es eine Korrelation zwischen dem parasitären Pfeffer in einem Pfeffer gibt. Interne Proliferationen entwickeln sich am häufigsten in Abwesenheit einer Befruchtung, wenn die carpelloide Struktur die Rolle von Samen nachahmt, was zu parthenokarpischem Pfefferwachstum führt.

Parthenocarpy ist bereits verantwortlich für kernlose Orangen und den Mangel an großen, unangenehmen Samen in Bananen. Wenn man seine Rolle bei der Erzeugung von parasitischen Paprikaschoten versteht, kann dies zu kernlosen Paprikasorten führen.

Was auch immer der genaue Grund ist, kommerzielle Erzeuger betrachten dies als eine unerwünschte Eigenschaft und neigen dazu, neuere Kultivare für die Kultivierung auszuwählen. Das Pfefferbaby oder der parasitäre Zwilling ist jedoch vollkommen essbar, also ist es fast so, als ob man mehr Geld für sein Geld bekommt. Ich schlage vor, nur den kleinen Pfeffer in einem Pfeffer zu essen und weiterhin die seltsamen Geheimnisse der Natur zu bewundern.

Vorherige Artikel:
Das Anpflanzen von Michaelis-Gänseblümchen im Garten ist eine wahre Freude. Diese Stauden bieten Herbstfarbe, nachdem die Blüten des Sommers bereits verschwunden sind. Auch bekannt als New York Aster, sind diese hübschen, kleinen Blumen eine großartige Ergänzung für jedes mehrjährige Bett und erfordern nur ein wenig Pflege. New Yo
Empfohlen
Papyrus ist eine kräftige Pflanze, die für den Anbau in den USDA-Klimazonen 9 bis 11 geeignet ist, aber überwinternde Papyruspflanzen sind während der Wintermonate in nördlicheren Klimazonen kritisch. Obwohl Papyrus nicht viel Aufwand erfordert, wird die Pflanze bei Frost sterben. Lesen Sie weiter, um mehr über Winter Papyrus Pflege zu erfahren. Wint
Viele Sträucher und Bäume, die einst als riesiges Unkraut galten, machen ein riesiges Comeback als Landschaftspflanzen, einschließlich des Mesquite-Baums. Dieser struppige Baum kann eine schöne Ergänzung zu einem Xeriscape oder anderen Low-Water-Garten in Gebieten, in denen Regen ist knapp. Sie sind nicht nur pflegeleicht, sondern haben nur sehr wenige Krankheitsprobleme und leiden nur an einigen Mesquite-Baumschädlingen. Trot
Kein anderes Gemüse schafft in der Gartengemeinschaft mehr Aufsehen als die Tomate. Gärtner experimentieren ständig mit neuen Sorten, und die Züchter erfüllen uns mit mehr als 4.000 Sorten dieser "verrückten Äpfel", mit denen sie spielen können. Kein neues Kind auf dem Block, die Stuffer Tomatenpflanze ist mehr als nur eine andere Sorte; Es nimmt eine einzigartige Nische unter der Vielzahl der Tomatenarten ein. Was si
Was ist eine Gartengabel? Eine Gartengabel ist neben einer Schaufel, einem Rechen und einem Paar Scheren eines der wichtigsten Werkzeuge im Garten. Zu den verfügbaren Gabeln gehören große Versionen für aufrechte Arbeiten und kleine für detailliertere Aufgaben, die wenig auf dem Boden liegen. Arten von Garten Gabeln Zuerst gibt es die Gabeln, die zum Graben oder Belüften von Erde verwendet werden: die Gartengabel, die Grabgabel (auch Spatengabel genannt) und die Grenzgabel. Gart
Was ist Mentzelia lodernder Stern? Dieser flammende Stern (nicht zu verwechseln mit Liasis Stern) ist ein auffälliges Jahrbuch mit duftenden, sternförmigen Blüten, die sich abends öffnen. Die satinartigen, duftenden Blüten werden vom Frühjahr bis zum frühen Herbst üppig blühen. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über leuchtende Sterne Blumen und wie man sie anbaut. Mentzelia
Wussten Sie, dass der durchschnittliche Amerikaner 6 Pfund (fast 3 kg) Erdnussprodukte pro Jahr isst? Es gibt vier Arten von Erdnüssen: Valencia, Spanisch, Runners und Virginia. Von diesen behaupten viele Erdnussliebhaber, dass Valencia Erdnüsse die besten sind, roh oder gekocht zu essen. Wenn Sie nur mit Erdnüssen in Form von Erdnussbutter oder Ballpark Snack vertraut sind, fragen Sie sich vielleicht, was Valencia Peanuts sind? L