Was ist Leucostoma Canker - wie man Canker auf Obstbäumen im Garten behandelt



Leukostoma Krebs ist eine zerstörerische Pilzkrankheit, die Früchte wie beeinflusst:

  • Pfirsiche
  • Kirschen
  • Aprikosen
  • Pflaumen
  • Nektarinen

Leukostomakrebs von Steinfrüchten kann für junge Bäume tödlich sein und die Gesundheit und Produktivität älterer Bäume signifikant verringern, mit einem langsamen Rückgang, der oft zum Untergang des Baumes führt. Die Krankheit befällt auch verschiedene Arten von Laubbäumen, einschließlich Weide und Espe.

Was ist Leukostoma Canker?

Leukostomakrebs beeinflusst die Rinde durch verschiedene Arten von Verletzungen, einschließlich Winterschäden, tote Äste und unsachgemäßer Beschneidung. Insekten, wie Pfirsichbaumbohrer, können auch Wunden erzeugen, die für eine Infektion anfällig sind.

Das erste Anzeichen einer Infektion ist eine eingefallene, schwarze oder bräunlich-gelbe Erscheinung und eine gummiartige Substanz, die im Frühjahr durch die beschädigte Stelle sickert.

Betroffene Bäume wachsen im Sommer ringförmig um die beschädigte Stelle herum, aber die Krankheit infiziert bald das Gewebe um den Kallus herum. Schließlich sieht die beschädigte Stelle wie Ringe um Ringe aus.

Leukostoma-Krebs-Behandlung

Viele Menschen möchten wissen, wie man einen Krebs auf Obstbäumen behandelt. Leider gibt es keine wirksamen chemischen Kontrollen und Fungizide zur Behandlung von Leukostomakrebs. Es gibt jedoch eine Reihe von Schritten, die Sie unternehmen können, um Ihre Bäume gesund zu halten.

Prune Cankers nach Blütenblättern fallen vom Baum, da Wunden während dieser Zeit schneller heilen. Machen Sie jeden Schnitt mindestens 4 Zoll unter der Kante des Krebs. Obwohl es Zeit braucht, ist sorgfältiges Beschneiden der beste Weg, um Leukostoma Krebs zu behandeln. Infizierte Trümmer aufschütten und vorsichtig entsorgen.

Beschneiden Sie niemals im Herbst oder frühen Winter Steinobstbäume. Entfernen Sie tote oder sterbende Bäume, um eine Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.

Vermeide die Befruchtung im Herbst, da neues, zartes Wachstum anfälliger für Infektionen ist. Füttern Sie stattdessen Obstbäume im späten Winter oder frühen Frühling.

Kontrollieren Sie Schädlinge, wie Pfirsichbaumbohrer und orientalische Fruchtmotte, da ihre Beschädigung einen Zugang für Infektion zur Verfügung stellen kann.

Halten Sie Ihre Bäume gesund, indem Sie sie richtig gießen und düngen. Sicherstellen, dass der Boden gut durchlässig ist. Ungesunde oder gestresste Bäume sind anfälliger für Leukostomakrebs.

Vorherige Artikel:
Companion Bepflanzung ist eine einfache und sehr effektive Möglichkeit, Ihren Garten so gut wie möglich zu gestalten. Es beruht auf ein paar verschiedenen Prinzipien, wie Pflanzen, die Insekten abstoßen, mit denen, die darunter leiden, und die passenden Wasser- und Düngerbedürfnisse. Lavendel hat einige spezifische Anforderungen, die bedeuten, dass er nur in bestimmten Teilen des Gartens gepflanzt werden kann, aber er ist auch sehr gut darin, andere Pflanzen vor Schädlingen zu schützen. Lesen
Empfohlen
Was sind Fallenfrüchte? Die Verwendung von Fallenpflanzen ist eine Methode, um Lockmittel zu implementieren, um landwirtschaftliche Schädlinge, normalerweise Insekten, von der Hauptfrucht wegzulocken. Die Köderfalle Pflanzen können dann behandelt oder zerstört werden, um die unerwünschten Schädlinge zu beseitigen. Trap
Lupinen, oft auch Lupinen genannt, sind sehr attraktive, leicht zu blühende Pflanzen. Sie sind winterhart in den USDA-Zonen 4 bis 9, vertragen kühle und feuchte Bedingungen und produzieren atemberaubende Blütenstände in einer Vielzahl von Farben. Der einzige wirkliche Nachteil ist die relative Empfindlichkeit der Pflanze gegenüber Krankheiten. Les
Wenn es um einfache Zimmerpflanzen geht, ist es nicht viel einfacher als Friedenslilie. Diese robuste Pflanze verträgt sogar wenig Licht und eine gewisse Vernachlässigung. Manchmal ist es jedoch notwendig, eine Peace-Lily-Pflanze umzupflanzen, da eine Pflanze mit Wurzeln nicht in der Lage ist, Nährstoffe und Wasser aufzunehmen und schließlich absterben kann. Gl
Grün ist ein Symbol für Gesundheit, Wachstum und neues Leben, das jeden Frühling zu sehen ist, wenn sich die ersten zarten Triebe aus der noch kühlen Erde erheben, außer wenn der grüne Farbton in einer Kartoffel gefunden wird. Ob Rotbraun, Yukon Gold oder Rot, alle Kartoffeln haben das Potenzial grün zu werden und in diesem Fall ist Grün keine wünschenswerte Farbe. Wenn Ih
Der Ausgleich von blühenden Stauden im Garten kann schwierig sein. Sie möchten Blüten haben, die den ganzen Sommer und bis in den Herbst gehen, was oft bedeutet, die richtigen Pflanzen zu pflücken, um sich in Betten zu paaren, so dass, wenn einer fertig ist, der andere noch blühen wird. Eine andere Strategie ist, Stauden zu wählen, die den ganzen Sommer blühen. Auswa
Ist es nicht befriedigend, eigene Himbeeren zu ernten? Ich liebe die Art und Weise, wie eine perfekt warme, reife Himbeere von ihrem Berg in meine Finger rollt. Himbeeraroma ist spritzig und der Geschmack einer frischen Himbeere ist herrlich warm, süß und herb! Himbeerpflanzen sind es wert, angebaut zu werden.